Fussball

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp: Juventus ist Champions-League-Favorit

Von SPOX
Jürgen Klopp gewann mit dem FC Liverpool die Champions League 2019

Jürgen Klopp hält Italiens Rekordmeister Juventus Turin für den Top-Favoriten auf den Gewinn der Champions League. Das erklärte der Trainer des aktuellen Titelträgers FC Liverpool im Guardian.

"Juventus war schon vor der Saison mein Favorit. Ich schaue offenbar nicht genug italienischen Fußball, denn ich kann mir nicht erklären, warum sie in der Serie A nicht mit zehn Punkten vorne liegen", so Klopp. Aktuell rangieren die Bianconeri in Italiens Oberhaus auf Platz zwei hinter Inter Mailand.

Über Juves Stärke führte Klopp weiter aus: "Das ist der größte Kader, den ich in meinem Leben gesehen habe. Mit jeder Menge Spieler von großer Qualität. Das ist verrückt." In der Runde der letzten 16 Teams bekommt es Juventus mit Olympique Lyon zu tun.

Klopp: Auch Bayern, PSG und ManCity im Favoritenkreis

Neben der Alten Dame hat der einstige BVB-Coach weitere namhafte Klubs auf der Rechnung: "Bayern Münchens Mannschaft ist auch stark, und PSG ist unglaublich, wenn alle Spieler fit sind. Barcelona sollte man niemals abschreiben. Und wir dürfen Manchester City nicht vergessen. Denn die Champions League wird eines ihrer großen Ziele sein."

Liverpool ist in der Premier League souveräner Tabellenführer und geht auch deshalb als Favorit in das Achtelfinalduell mit Atletico Madrid (Dienstag, 21 Uhr, im LIVE-TICKER). Zu den Chancen seiner Mannschaft auf einen erneuten Triumph in der Champions League meinte Klopp: "Ich habe keine Ahnung, ob wir sie wieder gewinnen können. Aber wir sollten bereits sein, es zu versuchen. Ich weiß, und das haben wir im letzten Jahr bewiesen, dass wir die Besten schlagen können. Das bedeutet nicht, dass es uns auch gelingt. Es heißt aber, dass wir dazu in der Lage sind, und das reicht mir."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung