Fussball

Champions League live: So kannst du Inter Mailand – BVB heute im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Von SPOX
Borussia Dortmund will Inter Mailand heute auf Abstand halten.

Der BVB kämpft heute gegen Inter Mailand um die Tabellenführung in Gruppe F. Die Begegnung könnt Ihr natürlich live im TV, Livestream oder Liveticker verfolgen - wo, erfahrt Ihr bei SPOX.

Um über 100 Spiele der Königsklasse live und exklusiv in voller Länge zu sehen, testet DAZN hier einen Monat lang kostenlos.

Champions League live: So siehst du Inter Mailand gegen BVB heute im TV

Die heutige Partie könnt Ihr in Deutschland nur auf dem Pay-TV-Sender Sky live und in voller Länge sehen. Ab 19.30 Uhr laufen beim Pay-TV-Sender die Vorberichte, Kommentator Kai Dittmann übernimmt dann um 20.55 das Mikrofon.

In Österreich hingegen wird das Duell vom Streaming-Dienst DAZN übertragen.

So siehst du Inter gegen BVB heute im Livestream sehen

Sky bietet neben der Übertragung im TV auch eine Übertragung im Livestream an: Hier geht es zu Sky Go. Dieser ist ebenfalls kostenpflichtig.

Wenn Ihr noch mehr Königsklasse sehen möchtet, könnt Ihr das auf DAZN tun. Über 100 Champions-League-Spiele findet Ihr dort, dazu auch die Europa League, Bundesliga, La Liga und Ligue 1. Das Ganze kostet nur 11,99 Euro im Monats- oder 119,99 Euro im Jahresabonnement - den Probemonat gibt es sogar gratis.

CL: Wo und wann spielen Dortmund und Inter?

Zwischen den beiden Klubs geht es heute auf Inters Heimatrasen im Guiseppe Meazza zur Sache. Anthony Taylor wird den Kick in Mailand um 21 Uhr anpfeifen.

Inter Mailand gegen BVB im Liveticker auf SPOX

Natürlich könnt ihr das Spiel auf SPOX im Liveticker verfolgen. In unserem Kalender findet Ihr zahlreiche Liveticker, unter anderem auch die Mittwochs-Konferenz und das Einzelspiel.

Champions League mit Inter und dem BVB: Ergebnisse und Spielplan

Bevor die Dortmunder heute ranmüssen, geht es für RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg zur Sache. Hier könnt Ihr Euch einen Überblick verschaffen, wie die gestrigen Spiele ausgegangen sind und was noch ansteht:

  • Dienstag, 22.10.2019:
GruppeSpielErgebnis
CSchachtar Donezk - Dinamo Zagreb2:2
DAtletico Madrid - Bayer 04 Leverkusen1:0
AClub Brügge - Paris Saint-Germain0:5
AGalatasaray Istanbul - Real Madrid0:1
BTottenham Hotspur - Roter Stern Belgrad5:0
BOlympiakos Piräus - Bayern München2:3
CManchester City - Atalanta Bergamo5:1
DJuventus Turin - Lokomotive Moskau2:1
  • Mittwoch, 23.10.2019:
GruppeUhrzeitSpielÜbertragung
G18.55 UhrRB Leipzig - Zenit St. PetersburgDAZN
H18.55 UhrAjax Amsterdam - FC ChelseaDAZN
E21 UhrRB Salzburg - SSC NeapelDAZN
E21 UhrKRC Genk - FC LiverpoolDAZN
F21 UhrInter Mailand - Borussia DortmundSky
F21 UhrSlavia Prag - FC BarcelonaDAZN
G21 UhrBenfica Lissabon - Olympique LyonDAZN
H21 UhrLille OSC - FC ValenciaDAZN

Inter gegen Borussia Dortmund in der Champions League: Aufstellungen

Die Aufstellungen sind bekannt, so werden beide Teams starten:

  • Inter Mailand: Handanovic - Godin, De Vrij, Skriniar - Candreva, Barella, Brozovic, Gagliardini, Asamoah - Martinez, Lukaku
  • BVB: Bürki - Hakimi, Weigl, Hummels, Schulz - Witsel, Delaney - Sancho, T. Hazard, Akanji - Brandt

Champions League: Zahlen und Fakten zu Inter und Dortmund

  • In der Gruppenphase lief es für die Dortmunder Defensive zuletzt rund. In sieben von acht Spielen hat der BVB zuletzt kein Tor kassiert.
  • Auf der anderen Seite hatten die Dortmunder kleine Probleme - drei Spiele blieben sie bis zum 2:0-Erfolg über Prag torlos.
  • Inter Mailand schnitt gegen deutsche Mannschaften in jüngerer Vergangenheit nicht gut ab - vier Heimspiele in Folge verloren der Verein.

Champions League: Die Tabelle in Gruppe F

Nach einem unentschieden gegen den FC Barcelona und einem souveränen Sieg über Prag hat sich Dortmund vor dem 3. Spieltag die Tabellenführung gesichert. Bei einer Dortmunder Niederlage könnte Inter jedoch schon vorbeiziehen.

RangTeamSpieleDifferenzPunkte
1Borussia Dortmund2+24
2FC Barcelona2+14
3SK Slavia Praha2-21
4Inter Mailand2-11
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung