Cookie-Einstellungen
Fussball

Bayern, News und Gerüchte: Völler gab Hoeneß einen Korb - Lewy knackt nächste Rekordmarke

Von SPOX

Uli Hoeneß bekommt nicht alles, was er will. 2009 zum Beispiel biss er sich an Rudi Völler die Zähne aus. Das und welchen Rekord Robert Lewandowski jetzt schon wieder gebrochen hat, erfahrt Ihr hier. Aktuelle News und Gerüchte zum FC Bayern.

Die Bayern News und Gerüchte von gestern findet Ihr hier.

Bayern, News: Warum Völler Hoeneß einen Korb gab

Im Sommer 2022 zieht sich Rudi Völler nach 24 Jahren in unterschiedlichsten Funktionen bei Bayer Leverkusen aus dem operativen Geschäft zurück. Im Aktuellen Sportstudio des ZDF erzählte der 62-Jährige, wie er fast einmal beim FC Bayern gelandet wäre, Uli Hoeneß aber einen Korb gab.

Hoeneß wollte Völler 2009, als er selbst in den Aufsichtsrat des Rekordmeisters wechselte, als Nachfolger auf dem Managerposten installieren.

"Es ist eine große Ehre, wenn ein Verein wie Bayern und vor allem ein Mensch wie Uli Hoeneß mir den Job zugetraut hat", sagte Völler, der ausführte, mit Hoeneß damals in dessen Haus am Tegernsee zusammengesessen zu haben.

Er habe aber aus Verbundenheit mit Leverkusen abgesagt. Völler: "Ich war schon viele Jahre bei Leverkusen, und wenn man in einer verantwortungsvollen Position ist, dann liebt man diesen Klub ja auch am Ende des Tages."

Völler übergibt seine Geschäfte bei Bayer an Ex-Profi Simon Rolfes und wird selbst Botschafter des Klubs und Mitglied des Gesellschafterausschusses.

Bayern, News: Geldstrafe wegen Pyros droht

Beim Auswärtsspiel in Mainz gab der FC Bayern weder auf dem Platz noch auf den Rängen ein gutes Bild ab. Noch bevor sich der frischgebackene Deutsche Meister vom Gastgeber auf dem Spielfeld förmlich überrennen ließ, sorgten die Anhänger der Münchener in der Mewa Arena für Unmut.

Mehrfach wurden in der Anfangsphase des Spiels im Bayern-Block Feuerwerkskörper gezündet. Insgesamt viermal schaltete sich der Stadionsprecher mit eindringlichen Appellen an die Übeltäter. Dem Verein droht nun eine Geldstrafe.

Bayern, News: Nächster Rekord für Robert Lewandowski

Robert Lewandowski hat mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2 bei der Bayern-Niederlage in Mainz einen weiteren persönlichen Rekord eingefahren. Es war der 18. Treffer des Polen in dieser Spielzeit in gegnerischen Stadien. Eine derartige Auswärtsserie hatte zuvor noch niemand geschafft.

Selbst in der vergangenen Saison, als Lewandowski insgesamt auf die historische Bestmarke von 41 Treffern kam, war er in der Fremde "nur" 14 Mal erfolgreich gewesen. In der laufenden Spielzeit steht der 33-Jährige zwei Spieltage vor Schluss bei 34 Toren.

Bayern, News: Was wollte Julian Nagelsmann sagen?

Nach der Niederlage in Mainz sorgte Bayern-Trainer Julian Nagelsmann mit seinem Mixed-Zone-Interview für Aufsehen. Der zentrale Satz: "Wir sind an einem Punkt, an dem wir etwas verändern müssen." Ganz Fußball-Deutschland fragt sich natürlich, was der junge Meistertrainer damit gemeint hat. Wir sind der Frage in einer ausführlichen Analyse nachgegangen.

Bundesliga: Die Torjägerliste

PlatzSpielerTeamTore (durch Elfmeter)
1.Robert LewandowskiBayern München34 (5)
2.Erling HaalandBorussia Dortmund21 (5)
2.Patrik SchickBayer Leverkusen21 (1)
4.Anthony Modeste1. FC Köln19 (1)
5.Christopher NkunkuRB Leipzig17 (1)
6.Taiwo Awoniyi1. FC Union Berlin13 (1)
6.Serge GnabryBayern München13 (0)
8.Moussa DiabyBayer Leverkusen12 (0)
9.Jonathan Burkardt1. FSV Mainz 0511 (1)
9.Max Kruse1. FC Union Berlin
VfL Wolfsburg
11 (5)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung