Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Verhandlungen mit Serge Gnabry offenbar ins Stocken geraten

Von Thomas Lehmitz
Die Verhandlungen mit Serge Gnabry sind offenbar ins Stocken geraten.

Die Vertragsverhandlungen des FCB mit Serge Gnabry sind offenbar ins Stocken geraten. Der FC Bayern ist wohl an Noel Aseko Nkili von Hertha BSC interessiert. Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern findet Ihr hier.

Die Bayern News und Gerüchte vom gestrigen Tag findet Ihr hier.

FC Bayern, News: Verhandlungen mit Serge Gnabry offenbar ins Stocken geraten

Die Verhandlungen mit Serge Gnabry gestalten sich offenbar zäh. Laut Bild hat der Flügelstürmer ein verbessertes Angebot über 17 bis 19 Millionen Euro Jahresgehalt abgelehnt. Die Bayern planen wohl nicht, dieses Angebot zu erhöhen und diskutieren offenbar über eine Deadline für Gnabry. Der 26-Jährige hat noch Vertrag bis Sommer 2023 und könnte dann ablösefrei gehen. Das will der FC Bayern verhindern.

Gnabry ist wohl enttäuscht, so heißt es, dass man in ihm keine Säule für die Zukunft sieht. Ganz anders sah es bei seinen Mitspielern Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Kingsley Coman aus, die allesamt bereits mit langfristigen Verträgen ausgestattet wurden.

Hasan Salihamidzic sagte kürzlich über Gnabry: "Ich hoffe, dass er hier bleibt, weil er gut in diese Gruppe passt. Man kann ihn gar nicht wegdenken."

FCB-Gerücht: Bayern mit Interesse an Noel Aseko Nkili

Die Münchner bemühen sich offenbar um Noel Aseko Nkili von der U17 der Hertha BSC. Das berichtet zumindest Sky. Es soll auch RB Salzburg Interesse an dem 16-Jährigen haben.

Der defensive Mittelfeldspieler, der bereits elf Mal in der deutschen U17-Nationalmannschaft zum Einsatz kam, hat noch bis 2023 Vertrag in Berlin. Er steht aktuell bei acht Torvorlagen in 17 Spielen für die Herthaner U17 und U19.

FC Bayern München: Die letzten Spiele der Saison des FCB

DatumUhrzeitWettebwerbGegner
30. April15.30 UhrBundesligaFSV Mainz 05 (A)
8. Mai17.30 UhrBundesligaVfB Stuttgart (H)
14. Mai15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (A)

 

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung