Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte - Sagnol glaubt an Upamecano: "Kultur beim FCB ist eine andere"

Von Maximilian Lotz
Dayot Upamecano wechselte im vergangenen Sommer von RB Leipzig zum FC Bayern.

Der frühere Bayern-Profi Willy Sagnol hat Neuzugang Dayot Upamecano trotz bisher durchwachsener Leistungen im FCB-Trikot den Rücken gestärkt. Bei Trainer Julian Nagelsmann spielt in der Vorbereitung auf die Bundesliga-Partie gegen den FC Augsburg auch das Rückspiel im CL-Viertelfinale gegen den FC Villarreal eine Rolle. Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern findet Ihr hier.

Hier findet Ihr noch weitere Bayern-News und -Gerüchte.

FC Bayern, News: Sagnol analysiert Upamecanos Problem

Der ehemalige Verteidiger Willy Sagnol hat Bayern-Neuzugang Dayot Upamecano den Rücken gestärkt. "Dayot braucht Zeit, die Kultur bei Bayern ist eine andere als in Leipzig. Du hast jeden Tag einen enormen Konkurrenzkampf, stehst permanent im Fokus", sagte Sagnol in einem Interview mit der Sport Bild.

Da der FC Bayern eine sehr offensive Spielkultur pflege, ergänzte Sagnol, "ist es besonders folgenschwer, wenn du als Abwehrspieler patzt. Ich bin sicher, das Upamecano bald problemlos Stammspieler wird."

Upamecano war vor der Saison für 42,5 Millionen Euro Ablöse von RB Leipzig nach München gewechselt. Bislang konnte der Franzose jedoch nicht vollends überzeugen.

Sagnol, der von 2000 bis 2009 insgesamt 277 Pflichtspiele für die Bayern bestritt, verteidigte zudem seinen französischen Landsmann Benjamin Pavard. "Manchmal ist die Kritik auch ungerecht", meinte der 45-Jährige. "Ich finde, dass Pavard sehr konstant spielt, er ist selten der Beste auf dem Platz, aber er macht immer seinen Job. Für einen Trainer ist ein solch fleißiger Arbeiter enorm wertvoll. Viele erwarten mehr von ihm, vielleicht kann er das auch. Aber man sollte seine Leistung auch schätzen."

80-Millionen-Mann Lucas Hernandez passt von seinem Charakter her laut Sagnol sehr gut zu Bayern. "Lucas war zu Beginn öfter verletzt und seine Eingewöhnung hat lange gedauert. Jetzt ist er angekommen, wird immer besser", erklärte Sagnol, der seit Februar 2021 Trainer der georgischen Nationalmannschaft ist.

FCB, News: "Krisengespräch" mit Nagelsmann und Brazzo?

Die Verantwortlichen des FC Bayern haben vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Villarreal intern die Sinne geschärft. Laut Bild soll es einen Tag nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel ein "Krisengespräch" zwischen Nagelsmann, Sportvorstand Hasan Salihamidzic und dem Technischen Direktor Marco Neppe gegeben haben.

Gegenstand des Gesprächs soll demnach der Auftritt in Spanien gewesen sein, auch über einzelne Spieler sei laut Bild diskutiert worden.

Hier geht es zur ausführlichen Meldung.

FC Bayern, News: Süle und Goretzka starten - Pause für Davies

FCB-Trainer Julian Nagelsmann hat vor der Bundesliga-Partie gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr im LIVETICKER) eine leichte Rotation angekündigt. Niklas Süle und Leon Goretzka werden demnach in der Startelf stehen. Alphonso Davies, der in der Champions League nach überstandener Herzmuskelentzündung seinen ersten Einsatz in diesem Kalenderjahr absolvierte, bekommt hingegen eine Pause.

Nicht zur Verfügung stehen Corentin Tolisso (Muskelfaserriss), Bouna Sarr (Patellasehnenprobleme) und Eric Maxim Choupo-Moting (Knieprobleme).

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

  • FC Bayern: Neuer - Pavard, Süle, Upamecano, Hernandez - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Sane - Lewandowski
  • FC Augsburg: Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Oxford, Iago - Maier, Dorsch - Caligiuri, Vargas - Hahn, Niederlechner

FC Bayern: Die kommenden Spiele

DatumUhrzeitWettebwerbGegner
9. April15.30 UhrBundesligaFC Augsburg (H)
12. April21 UhrChampions LeagueFC Villarreal (H)
17. April15.30 UhrBundesligaArminia Bielefeld (A)
23. April18.30 UhrBundesligaBorussia Dortmund (H)
30. April15.30 UhrBundesligaFSV Mainz 05 (A)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung