Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Vorstandsetage stimmt wohl über Wechsel von Marcel Sabitzer ab

Von Gianluca Fraccalvieri
Marcel Sabitzer könnte zum FC Bayern wechseln.

Der Vorstandsetage des FC Bayern München liegt wohl ein Deal für die Verpflichtung von RB Leipzigs Marcel Sabitzer zur Abstimmung bereit. Das berichtet die Bild.

Demnach sollen die Münchener bereit sein, die geforderten 18 Millionen Euro Ablöse für Sabitzer an RB zu überweisen. Allerdings müssten wohl zuerst Spieler den Verein verlassen.

Vorstandsboss Oliver Kahn vom FC Bayern wollte sich den Gerüchten um den Österreicher am Dienstag auf einer Pressekonferenz zumindest nicht äußern: "Es werden immer viele Namen gehandelt, ich möchte das heute nicht kommentieren", sagte Kahn.

RB-Trainer Jesse Marsch hatte sich zuletzt widersprüchlich über eine Zukunft seinen Kapitäns bei den Sachsen geäußert.

Heißester Kandidat auf einen Abgang beim FCB ist dem Bericht nach Corentin Tolisso, der schon länger mit einem Abschied aus München in Verbindung gebracht wird. Juventus Turin, West Ham, Arsenal und Manchester United sollen interessiert sein.

Dabei wollen die Verantwortlichen den Franzosen auf keinen Fall für unter zehn Millionen Euro gehen lassen, heißt es.

Tolisso war 2017 für 41,5 Millionen Euro aus Lyon an die Säbener Straße gewechselt, aufgrund anhaltender Verletzungen absolvierte er aber nur insgesamt 96 Partien für den Rekordmeister. Sein Vertrag läuft im kommenden Sommer aus.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung