Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern, News und Gerüchte: Salihamidzic dementiert Aussortierung von Corentin Tolisso

Von Alexander Hagl
Corentin Tolisso ist seit vier Jahren beim FC Bayern.

Corentin Tolisso gilt als Wechselkandidat beim FC Bayern. Hasan Salihamidzic dementierte nun jedoch eine Aussortierung. Julian Nagelsmann soll intern auf Neuverpflichtungen drängen. Jamal Musiala rudert gegenüber Joachim Löw zurück und Carsten Jancker sieht in Robert Lewandowski den perfekten Stürmer. Die wichtigsten News und Gerüchte zum Rekordmeister gibt es hier.

Weitere News und Gerüchte zum FC Bayern vom Vortag findet Ihr hier.

FC Bayern: Hasan Salihamidzic dementiert Aussortierung von Corentin Tolisso

Hasan Salihamidzic hat einen Bericht dementiert, wonach Corentin Tolisso beim FC Bayern nicht mehr Teil der Pläne von Julian Nagelsmann sei. "Das ist falsch", sagte der Sportvorstand im Interview mit der tz.

Zuvor hatte die L'Equipe berichtet, dass Tolisso aussortiert worden ist. Demnach sei der Rekordmeister bereits ab einer Ablösesumme von zehn Millionen Euro gesprächsbereit. Dem kicker zufolge wäre der 27-Jähriger neben Bouna Sarr und Michael Cuisance einer von drei Spielern, die in diesem Sommer die Freigabe für einen Abschied erhalten würden.

Als Interessenten für Tolisso wurden Juventus Turin, Manchester United, Arsenal und West Ham United genannt. Im Falle eines Transfers des französischen Nationalspielers könnten die Münchner die Verpflichtung von Marcel Sabitzer realisieren, der angeblich beim FCB ganz oben auf der Liste steht.

FC Bayern: Nagelsmann macht Bayern-Bossen angeblich Druck wegen Transfers

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann macht den Verantwortlichen um Hasan-Salihamidzic und Oliver Kahn angeblich intern Druck in puncto Neuverpflichtungen. Das berichtet die Bild unter Berufung auf eigene Informationen. Demnach sei Nagelsmann mit der Breite des Kaders noch unzufrieden.

Der FC Bayern verlor in David Alaba, Javi Martinez und Jerome Boateng drei langjährige Leistungsträger ablösefrei, dazu sollen in Michael Cuisance, Bouna Sarr und Corentin Tolisso drei weitere Spieler die Freigabe erhalten haben. Zumindest bei Tolisso dementierte Salihamidzic dies jedoch.

Außerdem fehlen aktuell gerade im Defensivbereich die als gesetzt geltenden Lucas Hernandez und Benjamin Pavard verletzt und langfristig, auch Marc Roca fehlt den Bayern noch länger. Bis dato präsentierten die Bayern lediglich Dayot Upamecano und Omar Richards als Neuzugänge. Interesse besteht aktuell noch an einer Verpflichtung von Marcel Sabitzer (RB Leipzig).

FC Bayern: Jamal Musiala rudert nach Löw-Kritik zurück

Bayern-Juwel Jamal Musiala hätte nach eigenen Angaben gerne mehr beim EM-Achtelfinale des DFB-Teams gegen England im Wembley-Stadion gespielt. Dies hatte er bereits vor einer Woche kritisch in Richtung Joachim Löw vermerkt, stellte seine Aussagen jedoch nun noch einmal klar.

"Ich wollte sicherlich keine Kritik an Joachim Löw äußern. Ich habe großen Respekt vor ihm. Also alles cool und entspannt", sagte Musiala bei Sport1. Stattdessen sei er froh über die Erfahrungen, "die ich als junger Spieler bei der EM in jungen Jahren machen konnte, werde ich nie vergessen."

Hier geht es zur ausführlichen News.

FC Bayern: Robert Lewandowski für Carsten Jancker der "perfekte" Stürmer

Der ehemalige Spieler des FC Bayern, Carsten Jancker, sieht in Robert Lewandowski den "perfekten" Stürmer. Das gab er gegenüber Sport1 an.

"Er ist der beste Neuner im Moment, weil er alles hat. Er ist mit dem Rücken zum Gegner gut, er ist in der Spielfortsetzung super, er ist geil auf das zweite und dritte Tor. Er hat Fitness, er macht Laufwege. Es macht einfach Spaß, ihm zuzuschauen", sagte Jancker.

Laut dem 46-Jährigen sollten die Bayern jedoch auch Dortmunds Erling Haaland im Visier haben: "Wenn sie Haaland bekommen können, sollten sie zuschlagen. Das ist aber nichts gegen Lewa, aber er kommt halt irgendwann mal in die Jahre und Haaland gehört die Zukunft."

Bundesliga: Der 1. Spieltag im Überblick

DatumUhrzeitHeimAuswärts
13. August20.30 UhrMönchengladbachBayern München
14. August15.30 UhrVfL WolfsburgVfL Bochum
14. August15.30 UhrUnion BerlinBayer Leverkusen
14. August15.30 UhrVfB StuttgartSpVgg Greuther Fürth
14. August15.30 UhrFC Augsburg1899 Hoffenheim
14. August15.30 UhrArminia BielefeldSC Freiburg
14. August18.30 UhrBorussia DortmundEintracht Frankfurt
15. August15.30 Uhr1. FSV Mainz 05RB Leipzig
15. August17.30 Uhr1. FC KölnHertha BSC
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung