Cookie-Einstellungen
Fussball

Julian Nagelsmann beim FC Bayern München: Gehalt, Vertrag, Karriere, Erfolge - alle Infos zum neuen FCB-Trainer

Von SPOX
Wird Julian Nagelsmann Trainer beim FC Bayern?

Julian Nagelsmann wird Hansi Flick als Trainer beim FC Bayern beerben. Wir stellen Euch den gebürtigen Bayer vor und blicken auf seine bisherigen Stationen sowie seine Erfolge.

Der FC Bayern hat die Verpflichtung von Julian Nagelsmann bestätigt. Nachdem man sich mit Trainer Hansi Flick über eine Vertragsauflösung geeinigt hatte, eiste man den 33-Jährigen von RB Leipzig los. Nach Informationen von SPOX und Goal soll dafür eine Ablösesumme von 20 bis zu 25 Millionen Euro fließen. Eigentlich ist die Höhe der Ablöse sogar billig - hier geht's zum SPOX-Kommentar.

Bei RB Leipzig stand Nagelsmann ursprünglich noch bis 2023 unter Vertrag. "Natürlich haben wir einen langfristigen Vertrag abgeschlossen, der kein Ausstiegs-Szenario vorgesehen hat. Allerdings hat dieser starke Wunsch von Julian, den FC Bayern zu trainieren, dazu geführt, dass wir uns nach intensiven Gesprächen entschieden haben, die Tür zu öffnen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden", sagte Leipzigs Vorsitzender der Geschäftsführung Oliver Mintzlaff.

Julian Nagelsmann beim FC Bayern München: Vertrag, Gehalt

Julian Nagelsmann hatte offenbar schon vor der Übereinkunft der Vereine eine Einigung mit dem FC Bayern München erzielt. Der 33-Jährige hat einen Vertrag über fünf Jahre bis 2026 bei den Münchnern unterschrieben, wie der Klub offiziell mitteilte.

In Sachen Gehalt gehen die Meldungen auseinander. Während Sky zufolge Nagelsmann bei den Bayern sieben Millionen Euro im Jahr erhält, berichtet die WAZ, dass das Salär sogar acht Millionen Euro beträgt. Dem Focus zufolge lag sein Gehalt zuvor nur bei 2,5 bis drei Millionen Euro bei RB Leipzig.

Julian Nagelsmann beim FC Bayern München: Karriere, Stationen

Julian Nagelsmann begann seine Trainer-Karriere beim FC Augsburg. Dort hatte er in der Saison 2007/08 noch in der zweiten Mannschaft gespielt. Aufgrund eines Meniskus- und Knorpelschadens musste er jedoch seine Karriere im Alter von 20 Jahren beenden.

Unter dem damaligen Cheftrainer der zweiten Mannschaft des FCA, Thomas Tuchel, wurde er Assistenz-Coach und war vor allem für das Scouting verantwortlich. Bei seinem ehemaligen Klub TSV 1860 München, für den er in der Jugend auflief, heuerte er im Sommer 2008 als Jugendtrainer an. Zunächst war er Co-Trainer von Alexander Schmidt (aktueller Trainer von Dynamo Dresden) für die U17 der Münchner Löwen.

Zwei Jahre später zog es Nagelsmann zur TSG Hoffenheim, wo erst Co-Trainer dann Cheftrainer der U17 wurde. Im Dezember 2012 wurde er bis zum Saisonende zum Co-Trainer zu den Profis hochgezogen. Am Ende der Saison wechselte er jedoch wieder zurück in den Jugendbereich und betreute drei Jahre lang die U19 der Kraichgauer. In dieser Zeit absolvierte er auch seine Ausbildung zum Fußballlehrer.

Schon im Oktober 2015 verkündete der Klub, dass Nagelsmann nach seiner Ausbildung den Cheftrainer-Posten bei den Profis zu Beginn der kommenden Spielzeit übernehmen werde. Nach dem Huub Stevens Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen saß Nagelsmann jedoch schon ab dem 11. Februar auf der Bank und führte die TSG zum Klassenerhalt.

Nach drei Jahren als Cheftrainer der Kraichgauer wechselte durch seine Ausstiegklausel im Juni 2019 zu RB Leipzig. Die Roten Bullen führte er in seiner ersten Saison in die Champions League. In der Spielzeit 2019/20 war für RBL in der Königsklasse dann erst im Halbfinale Schluss. Zum Ende der Saison 2020/21 erfolgt nun der Wechsel zum FC Bayern.

Julian Nagelsmann: Stationen

JahreStation
2008FC Augsburg Jugend (Co-Trainer)
2008-2010TSV 1860 München U17 (Co-Trainer)
2010-2011TSG 1899 Hoffenheim U17 (Co-Trainer)
2011-2012TSG 1899 Hoffenheim U17
2012-2013TSG 1899 Hoffenheim (Co-Trainer)
2013-2016TSG 1899 Hoffenheim U19
2016-2019TSG 1899 Hoffenheim
2019-2021RB Leipzig
ab Juni 2021FC Bayern München

Julian Nagelsmann beim FC Bayern München: Erfolge als Trainer

Nagelsmann hat noch keinen großen Titel in seinem Palmares stehen.

Julian Nagelsmann: Erfolge bei der U19 der TSG 1899 Hoffenheim

  • Deutscher A-Jugend-Meister: 2014
  • Meister der Staffel Süd/Südwest der U-19-Bundesliga: 2014, 2015

Julian Nagelsmann: Erfolge bei der TSG 1899 Hoffenheim

  • Einzug in die Champions League durch Platz 3 im Jahr 2018 (erstmalige Teilnahme des Klubs)

Julian Nagelsmann: Erfolge bei RB Leipzig

  • Einzug ins Halbfinale der Champions League im Jahr 2020

Julian Nagelsmann: Persönliche Auszeichnungen

Abgesehen von den Erfolgen mit seinen Teams kann der 33-Jährige einige persönliche Auszeichnungen vorweisen. So wurde Nagelsmann 2017 zu Deutschlands Trainer des Jahres gekürt. Im Jahr zuvor erhielt er den Trainerpreis des deutschen Fußballs.

2016 wurde er zum jüngsten Cheftrainer in der Bundesliga-Geschichte mit nur 28 Jahren. Außerdem hält er einen Rekord im Jugendfußball. Er ist der jüngste U19-Meistertrainer (2014 im Alter von 26 Jahren).

Julian Nagelsmann im Steckbrief

Geburtsdatum23.07.1987
GeburtsortLandsberg am Lech
Größe1,90 Meter
NationalitätDeutschland
TrainerlizenzFußballlehrer
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung