Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: U19-Sextett um Salihamidzic-Sohn erhält neue Verträge

Von SPOX
Will beim FC Bayern in die Fußstapfen des Vaters treten: Nick Salihamidzic.

Gleich sechs U19-Spieler des FC Bayern München haben ihre Verträge beim deutschen Rekordmeister verlängert - darunter auch der Sohn von Sportvorstand Hasan Salihamidzic, Nick Salihamidzic. Das gab der Verein am Freitag bekannt.

Younes Aitamer (17), Leon Fust (18), Frans Krätzig (18), Nemanja Motika (17), und Rechtsverteidiger Salihamidzic (18) unterschrieben jeweils Verträge bis Juni 2023. Luca Denk (17) wolle sogar bis 2024 beim FC Bayern bleiben, hieß es in der entsprechenden Pressemitteilung. Zuvor hatte bereits Angelo Brückner (17) seinen Vertrag beim FCB bis 2024 verlängert. Alle sieben Spieler gehören dem Jahrgang 2003 an und sind in der U19 von Trainer Martin Demichelis gesetzt.

"Younes, Leon, Frans, Nemanja, Nick und Luca spielen alle schon seit mehreren Jahren für die Nachwuchsmannschaften am FC Bayern Campus. Wir freuen uns sehr, dass wir alle davon überzeugen konnten, dass sie hier im vertrauten Umfeld mit der Perspektive, Drittliga-Fußball in unserer U23-Mannschaft spielen zu können, ihre Entwicklung bestmöglich fortsetzen können", wird Campus-Leiter Jochen Sauer zitiert.

Der Spielbetrieb in den Juniorenmannschaften ruht aktuell aufgrund der Coronavirus-Pandemie. Das bis dato letzte Pflichtspiel absolvierte die U19 von Demichelis Ende Oktober des vergangenen Jahres. Dabei kassierten die Bayern-Junioren eine 0:4-Pleite gegen die U19 des FSV Mainz 05.

Während die sieben Jugendspieler, die ihren Vertrag verlängerten, allesamt noch mindestens ein Jahr in der A-Jugend des FCB spielen können, bahnt sich auf dem Trainerstuhl der U19 im Sommer ein Umbruch an.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll Demichelis im Sommer gemeinsam mit Danny Schwarz die Verantwortung für die Bayern-Reserve in der 3. Liga übernehmen, während der aktuelle Trainer Holger Seitz sich gänzlich der Führung des Nachwuchsleistungszentrums widmen soll. Nachfolger von Demichelis in der U19 wird Danny Galm, der aktuell noch die U17 der TSG 1899 Hoffenheim betreut.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung