-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München: Tanguy Nianzou fällt mit Oberschenkelverletzung wohl bis zu sechs Wochen aus

Von SPOX
Tanguy Nianzou verletzte sich offenbar im Training des FC Bayern.

Bittere Nachricht für den FC Bayern München: Neuzugang Tanguy Nianzou (18) hat sich eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen. Der FC Bayern bestätigte dies am Dienstagnachmittag.

Zuvor hatten die Sport Bild von der Verletzung berichtet. Dem Bericht könnte der französische Abwehrspieler, den die Bayern ablösefrei von Paris Saint-Germain verpflichtet hatten, bis zu sechs Wochen ausfallen.

Genaue Angaben zur Ausfalldauer machte der FC Bayern nicht. Der Klub gab lediglich an, dass Nianzou sich die Blessur im Training mit der französischen U20-Nationalmannschaft zugezogen habe und "bis auf Weiteres ausfällt".

Die Bayern starteten am Dienstag in die Vorbereitung auf die neue Saison. Zunächst standen Corona- sowie Leistungstests und anschließend ein Cybertraining auf dem Programm. Das erste Pflichtspiel steigt am 18. September im Rahmen des Bundesliga-Auftakts gegen den FC Schalke 04.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung