-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Thiago-Rückkehr zu Barca wohl doch kein Thema

Von SPOX
Thiago Alcantara (l.) steht noch bis 2021 beim FC Bayern unter Vertrag.

Eine Rückkehr von Thiago zum FC Barcelona ist wohl vom Tisch. Für den FC Bayern geht es heute zurück in den Alltag. Hier gibt es News und Gerüchte zum FC Bayern.

Weitere News und Gerüchte zum FC Bayern findet Ihr hier.

FC Bayern, Gerücht: Thiago kehrt nicht zu Barca zurück

Die Spekulationen um die Zukunft von Thiago Alcantara (29) überschlagen sich. In den vergangenen Tagen hieß es, neben dem FC Liverpool und Manchester United sei auch der FC Barcelona an dem Mittelfeldspieler des FC Bayern interessiert.

An dem von der Sport Bild in Umlauf gebrachten Gerücht ist nach Angaben von ESPN jedoch nichts dran. Bei Barca gehe die Tendenz demnach "ganz klar" in Richtung eines Transfers von Liverpool-Profi Georginio Wijnaldum (29), eine Thiago-Rückkehr sei auch für Thiago selbst kein Thema. "Er wird nicht zurückkehren", schreibt mit ESPN-Journalist Moises Llorens einer der größten Barca-Insider auf Twitter.

Damit ist wohl weiterhin Liverpool der Favorit auf eine Verpflichtung des spanischen Nationalspielers. Den Münchnern liegt aber nach wie vor keine Offerte der Reds vor. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist dem englischen Meister nach wie vor die vom FCB geforderte Ablösesumme von 30 Millionen Euro zu hoch. Thiagos Vertrag läuft 2021 aus.

Thiago: Seine Leistungsdaten in der Saison 2019/20

Gespielte Minuten2975
Tore3
Vorlagen2
Kreierte Großchancen5
Vergebene Großchancen4
Passquote90,6 %
Zweikampfquote60,7 %

FC Bayern: Urlaub vorbei - Thiago bekommt noch Pause

Der Urlaub ist vorbei, die Corona-Tests stehen an: Am heutigen Dienstag kehren die Stars des FC Bayern zurück in den Alltag.

Alle Spieler werden aber nicht dabei sein. Thiago bekommt nach den Nations-League-Spielen mit Spanien noch ein paar Tage Pause, berichtet die Sport Bild. Gleiches dürfte für andere Akteure wie Lucas Hernandez, Niklas Süle oder Leroy Sane gelten, die ebenfalls mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz waren.

FC Bayern: Der Fahrplan für die nächsten Wochen

DatumTermin
8. SeptemberCorona-Tests
9. - 10. SeptemberLeistungs- und Medizin-Tests
11. SeptemberErstes Training
18. SeptemberBundesliga-Start gegen Schalke
24. SeptemberUEFA Supercup gegen Sevilla

FC Bayern, Gerücht: Rennes-Juwel im Fokus des FCB?

Sturm-Talent Georginio Rutter (18) von Stade Rennes weckt offenbar Begehrlichkeiten bei den Topklubs aus der Bundesliga.

Wie die französische Sportzeitung L'Equipe vermeldet, haben neben Borussia Dortmund und RB Leipzig auch die Münchner Kontakt zu Rennes wegen Rutter aufgenommen. Auch die AC Mailand, der FC Arsenal und Newcastle United sollen an dem Angreifer interessiert sein, der in der vergangenen Saison ein Tor in vier Youth-League-Spielen erzielte und regelmäßig mit den Profis trainierte.

Rutter gilt als großes Talent. In der neuen Spielzeit will Rennes ihm ein Debüt in der Ligue 1 ermöglichen - sollte er sich nicht noch für einen Wechsel entscheiden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung