Fussball

FC Bayern München, News und Gerüchte: Thiago zu Liverpool? Das sagt Klopp

Von SPOX
Jürgen Klopp trainiert den LFC seit 2015.

Teammanager Jürgen Klopp vom FC Liverpool reagiert auf die Spekulationen um eine Verpflichtung von Thiago Alcantara. Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl hält eine Saison auf Augenhöhe mit dem FC Bayern für unwahrscheinlich. Dennis Aogo schwärmt von FCB-Neuzugang Leroy Sane.

Hier gibt es die wichtigsten News und Gerüchte rund um den FCB.

Bayern-Star Thiago zum FC Liverpool? Klopp reagiert

Der FC Bayern kämpft um einen Verbleib von Spielgestalter Thiago Alcantara, der sich ein Jahr vor seinem Vertragsende an der Isar mit einem Abschied beschäftigt. "Ich möchte, dass er hier bleibt", meinte Trainer Hansi Flick nach dem Gewinn des DFB-Pokals am Samstag.

Was aber möchte Thiago? Der FC Liverpool soll an dem 29-Jährigen interessiert sein. Zuletzt berichtete die spanische Tageszeitung Sport von "fortgeschrittenen Verhandlungen", die allerdings im Widerspruch zu diversen Meldungen aus England standen, in denen es hieß, dass der neue Premier-League-Sieger nicht um Thiago werbe. Der Trainer der Reds, Jürgen Klopp, lässt sich bei dem Thema jedenfalls nicht in die Karten blicken.

"Er ist ein wirklich guter Spieler, den ich sehr mag, aber ich mag auch viele andere da draußen. Das ist alles, was ich über ihn zu sagen habe", erklärte Klopp am Sonntagabend auf einer Pressekonferenz.

Gladbach-Sportdirektor Eberl: FC Bayern uneinholbar

Max Eberl, ehemaliger Bayern-Spieler und heutiger Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach, hält eine Saison auf Augenhöhe mit dem FCB für unwahrscheinlich. Dies sei "so realistisch, wie wenn ich Usain Bolt zum 100-Meter-Lauf herausfordere und glaube zu gewinnen", erklärte der 46-Jährige in einem Interview mit dem kicker.

"Vielleicht bin ich am Start mal vorne. Vielleicht strauchelt er zwischendurch. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass Usain Bolt am Ende vor mir einläuft, also Bayern München vor Gladbach, ist doch sehr hoch", fügte Eberl an. Die Fohlen beendeten die Bundesliga-Saison auf Platz vier - mit 17 Punkten Rückstand auf die Münchner.

FC Bayern: Dennis Aogo schwärmt von Leroy Sane

Dennis Aogo spielte einst mit Leroy Sane beim FC Schalke 04 zusammen. Er rechnet damit, dass sich der Neuzugang des FC Bayern problemlos bei den Münchnern einfügt und von Anfang an Spitzenleistungen zeigt. "Bei Manchester City hat er nur mit absoluten Top-Stars trainiert und seine Zeit verbracht. Da bist du Druck gewöhnt", sagte Aogo dem kicker und ergänzte, dass Sane gerade "mannschaftstaktisch" viel unter City-Coach Pep Guardiola gelernt habe.

Der Nationalspieler unterschrieb in der vergangenen Woche einen Vertrag bis 2025 beim deutschen Rekordmeister.

Leroy Sane im Steckbrief

geboren11. Januar 1996 in Essen
Größe1,83 m
Gewicht75 kg
PositionLinkes Mittelfeld
starker Fußlinks
JugendstationenSG Wattenscheid 09, FC Schalke 04, Bayer Leverkusen, FC Schalke 04
ProfistationenFC Schalke 04, Manchester City, FC Bayern

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung