Fussball

FC Bayern München: Pressekonferenz mit Hansi Flick im LIVETICKER zum Nachlesen

Von SPOX

Am Wochenende reist der FC Bayern München zum Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach. Am heutigen Freitag sprach FCB-Trainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz zu den Medien. Hier könnt ihr alle Flick-Aussagen im LIVETICKER nachlesen.

Flick äußerte sich dabei zu Thomas Tuchel, der in den Medien immer wieder als Bayern-Coach gehandelt wird sowie zum kommenden Gegner aus Mönchengladbach. Ein Sonderlob bekam Leon Goretzka.

FC Bayern: Pressekonferenz mit Hansi Flick im LIVETICKER zum Nachlesen

Und eine kurze Pressekonferenz geht zu Ende.

11.43 Uhr: "Es muss vieles vorher kommen, das sind letztlich die vier Spiele, die wir jetzt noch zu bestreiten haben. Wenn es dann weitergeht, mache ich mir vielleicht Gedanken, was im Mai passiert. Klar ist, dass der FC Bayern immer Meister werden möchte. Es sind aber mehr Mannschaften, die enorme Qualität haben. Das macht die Bundesliga so spannend."

11.41 Uhr: "Es ist wichtig, dass wir mutig agieren und teilweise ein hohes Risiko gehen. Dabei müssen wir weniger Fehler machen und das Spiel kontrollieren. Dadurch dass beide sehr offensiv agieren, kann es natürlich zu mehr Torchancen kommen."

11.40 Uhr: "Bei Bayern zählen Punkte und Siege, da steht immer der Erfolg im Vordergrund. Für uns ist es wichtig, dass wir nicht nur gut trainieren."

11.38 Uhr: "Gerade im Mittelfeld ist die Qualität enorm hoch. Leon Goretzka hat in den vergangenen Spielen gezeigt, dass er gut gegen den Ball ist. Durch seine Dynamik kann er das Mittelfeld aber auch gut überbrücken und tiefe Läufe machen. Er ist torgefährlich und kann in der Defensive dagegenhalten."

11.37 Uhr: "Mit Thuram hat Gladbach einen Spieler dazu bekommen, der enorme Qualität hat und Gefahr ausstrahlt. Es ist schön anzugucken, was Gladbach spielt."

11.36 Uhr: "Es ist so, dass ich mir vieles vorstellen kann. Ich habe auch schon vieles gemacht. Aber es ändert sich nichts daran, dass wir abwarten, wie es so läuft. Am Ende des Jahres werden wir uns zusammensetzen und weiterschauen. Alles andere interessiert mich im Moment nicht. Es werden immer große Trainer ins Spiel gebracht, Thomas Tuchel ist einer der besten deutschen Trainer. Wie er Fußball interpretiert, finde ich sehr gut. Alles, was privat ist, bleibt auch privat."

11.34 Uhr: "Ich muss ganz klar sagen, dass ich sehr zufrieden mit der Mannschaft bin. Die waren alle angefressen nach dem Leverkusen-Spiel. Es ist die Qualität der Mannschaft, dass sie weitermacht."

11.33 Uhr: "Leverkusen und Gladbach fahren ihre Angriffe mit sehr viel Dynamik. Es ist wichtig, dass wir Gladbach weniger Raum lassen als den Leverkusener Stürmern. Wir wollen kompakt, nach vorne verteidigen."

11.31 Uhr: "Grundsätzlich freue ich mich auf jedes Spiel. In meiner Kindheit war Bayern gegen Gladbach immer ein Klassiker, ich war der Bayern-Fan, mein Bruder der Gladbach-Fan. Jetzt sind die Vorzeichen ein bisschen anders, Gladbach ist Tabellenführer. Wir reisen da mit Selbstvertrauen an. Das Spiel gegen Leverkusen hat viel Gutes gezeigt, die Chancenverwertung war nicht ganz optimal."

Los geht es!

Vor Beginn: Für den FC Bayern steht am kommenden Wochenende in der Bundesliga das wichtige Duell gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach an. Der deutsche Rekordmeister liegt aktuell vier Punkte hinter Gladbach und könnte mit einem Sieg an der Herbstmeisterschaft schnuppern.

Vor Beginn: Hallo und herzlich Willkommen zum LIVETICKER am heutigen Freitag. Bayern-Trainer Hansi Flick wird um 11.30 Uhr auf dem Podium erwartet. Hier verpasst Ihr keine Aussage!

FC Bayern München: Spielplan bis zur Winterpause

DatumUhrzeitWettbewerbGegner
7. Dezember15.30 UhrBundesligaBorussia Mönchengladbach (A)
11. Dezember21 UhrChampions LeagueTottenham Hotspur (H)
14. Dezember15.30 UhrBundesligaWerder Bremen (H)
18. Dezember20.30 UhrBundesligaSC Freiburg (A)
21. Dezember15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung