Fussball

FC Bayern – News und Gerüchte: Kingsley Coman kehrt verletzt von Nationalmannschaft zurück

Von SPOX
Kingsley Coman hat sich bei der Nationalmannschaft eine Muskelverletzung zugezogen und musste vorzeitig abreisen.

Kingsley Coman hat sich bei der französischen Nationalmannschaft eine Muskelverletzung zugezogen und ist bereits vorzeitig zum FC Bayern München zurückgekehrt. Im Falle eines Transfers von Leroy Sane ist Manchester City offenbar an Coman interessiert.

Hier gibt es die News und Gerüchte zum FCB.

FC Bayern: Kingsley Coman verabschiedet sich verletzt von Nationalmannschaft

Kingsley Coman musste aufgrund einer Muskelverletzung vorzeitig von der französischen Nationalmannschaft abreisen und verpasst damit das letzte Qualifikationsspiel gegen Albanien. Nach einer Untersuchung am Samstag in München gab der FC Bayern bereits Entwarnung.

Laut Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt handle es sich bei Comans Verletzung offenbar um eine neurogene Muskelverhärtung im Oberschenkel, weshalb der Franzose "in den kommenden Tagen etwas kürzertreten" müsse.

Zugezogen hat Coman sich die Blessur beim EM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien am vergangenen Donnerstag, wo er in der 88. Minute ausgewechselt werden musste.

Arjen Robben trainiert F-Jugend

Arbeitet Arjen Robben bereits an seiner Trainerkarriere? Wie bei der Jahreshauptversammlung des FC Bayern öffentlich bekannt wurde, hat der Niederländer nach seinem Abschied vom Rekordmeister die F2-Junioren des TSV Grünwald übernommen, in der auch sein Sohn Kai spielt.

"Es macht mir Spaß mit den Jungs. Wir trainieren zweimal die Woche, dazu kommen die Spiele am Wochenende", sagte Robben der Bild am Sonntag, möchte jedoch kein großes Aufsehen um seine neue Tätigkeit erregen. "Ich habe im Moment nicht den Anspruch, sofort wieder ins Geschäft einzusteigen", hatte er Sky bereits im Sommer gesagt.

Beim FCB liebäugelt man offenbar dennoch mit einer Rückkehr Robbens. "Vielleicht wird Arjen auch als Trainer zum FC Bayern kommen, wenn er etwas Erfahrungen gesammelt hat", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bei der Jahreshauptversammlung am Freitag.

Hoeneß-Biograf: "Ganz im Innern noch der Metzgersohn"

Nachdem Uli Hoeneß am Freitag seine Präsidentschaft des FC Bayern an Herbert Hainer übergeben hat, erklärte sein Biograf Juan Moreno im Interview mit watson, weshalb der scheidende Bayern-Boss sich nie ganz zurückziehen werde.

"Typen wie Hoeneß, gerade Hoeneß in seiner Managerzeit, gehen jeden Morgen raus, um zum Wettkampf zu gehen. Motiviert bis in die Haarspitzen", sagte Moreno. Dass Hoeneß sich freue, "am Samstag die 'Lebensmittelzeitung' auf der Terrasse zu lesen", könne er sich nicht vorstellen.

Neben einem verbissenen Ehrgeiz zeichne sich Hoeneß jedoch auch durch Loyalität und eine große Hilfsbereitschaft aus. "Direkt vor Champions-League-Finalen seiner Bayern klebte er am Telefon, um Freunden von Freunden, die er kaum kannte, einen Krebsexperten zu organisieren", offenbarte Moreno. Hoeneß habe langjährige Mitarbeiter weiterbeschäftigt, "obwohl sie den Anforderungen des Multimillionen-Konzerns FC Bayern nicht gewachsen waren."

Der ehemalige FCB-Präsident sei trotz seines Erfolges ein bodenständiger Mensch geblieben. Mit hunderten Millionen Euro Umsatz sehe man Hoeneß "regelmäßig auf irgendwelchen Bildern in der Wursttheke", hob Moreno die besondere Bedeutung von Hoeneß' Wurstfirma hervor: "Er ist ganz im Innern noch immer der Metzgersohn."

Manchester City an Coman-Transfer interessiert?

Sollte Leroy Sane im kommenden Sommer tatsächlich an die Isar wechseln, ist Manchester City offenbar an einem Tauschgeschäft für Coman interessiert.

Wie Sky Sport News berichtet, erhoffe sich Pep Guardiola einen positionsgetreuen Ersatz. Die vollständige News dazu findet Ihr hier.

FC Bayern München: Diese Spieler sind auf Länderspielreise

SpielerNationalmannschaft
Manuel NeuerDeutschland
Joshua KimmichDeutschland
Leon GoretzkaDeutschland
Serge GnabryDeutschland
Benjamin PavardFrankreich
Corentin TolissoFrankreich
Robert LewandowskiPolen
Ivan PerisicKroatien
David AlabaÖsterreich
ThiagoSpanien
Philippe CoutinhoBrasilien
Alphonso DaviesKanada
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung