Cookie-Einstellungen
Fussball

Hertha BSC holt Ex-Schalker Kenny zurück in die Bundesliga

SID
Jonjoe Kenny wechselt ablösefrei vom FC Everton zu Hertha BSC.

Hertha BSC hat Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny verpflichtet. Das gab der Hauptstadtklub am Dienstagnachmittag bekannt. Der 25-Jährige kommt ablösefrei vom FC Everton und unterschreibt bei den Berlinern einen Vertrag bis 2025.

"Jonjoe ist ein Spieler, der frischen Wind und Tempo in unser Spiel bringen wird. Er hat sowohl in der Premier League als auch in der Bundesliga Erfahrung gesammelt und hat auch mit seinen 25 Jahren noch das Potenzial, sich weiterzuentwickeln", sagte Geschäftsführer Fredi Bobic.

In der Saison 2019/20 war Kenny an Schalke 04 ausgeliehen und verbuchte in 31 Ligaspielen zwei Tore und drei Vorlagen. Schon im Frühjahr hatte Kenny eine Rückkehr in die Bundesliga angedeutet: "Ich schätze die Bundesliga und die Spielweise dort sehr und kann mir gut vorstellen, wieder da zu spielen." Bei Everton kam der Rechtsfuß in der vergangenen Saison lediglich auf 15 Einsätze.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung