Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB - News und Gerüchte: Borussia Dortmund wird Manuel Akanji nicht los

Von Marcus Blumberg
Derzeit finden sich keine Abnehmer für Manuel Akanji vom BVB.

Der BVB hat offenbar Probleme, einen Abnehmer für Abwehrspieler Manuel Akanji zu finden. Derweil läuft die Suche nach einem neuen U23-Trainer. Die News und Gerüchte zu Borussia Dortmund gibt es hier.

Hier findet Ihr die BVB-News und -Gerüchte vom Vortag.

BVB - Gerücht: Borussia Dortmund wird Manuel Akanji nicht los

Abwehrspieler Manuel Akanji soll und will den BVB verlassen. Doch offenbar gestaltet sich dieses Unterfangen schwieriger als bislang angenommen für die Borussia.

Wie Bild berichtet, liegt derzeit kein konkretes Angebot für den Schweizer vor.

Bereits zwei Vertragsangebote soll Akanji im Frühjahr abgelehnt haben und seinerzeit waren Medienberichten zufolge Klubs wie Manchester United, Arsenal und Juventus am Innenverteidiger interessiert.

Dem Blatt zufolge erwartet sich die Klub-Führung bei einem Verkauf des im Sommer 2023 ablösefreien Akanjis eine Ablöse in Höhe von 30 Millionen Euro, was offenbar das größte Hindernis darstellt. Denn Akanji plagt sich seit längerem mit Knieproblemen herum, die ihn einige Spiele in der abgelaufenen Saison gekostet haben. Zudem fehlt er deswegen aktuell auch der Schweiz in der Nations League.

Und da der BVB gerade in der Innenverteidigung mit Nico Schlotterbeck und Niklas Süle kräftig aufgerüstet hat, droht Akanji somit selbst im fitten Zustand wenig Einsatzzeit in der kommenden Spielzeit. Womöglich muss die Borussia ihre Ablöseforderung senken, um einen Transfer anderen Klubs schmackhaft zu machen.

BVB - Gerücht: Diese Trainer könnten auf Enrico Maaßen folgen

Am Mittwoch bestätigte der BVB den Abgang von U23-Coach Enrico Maaßen Richtung FC Augsburg. Nun beginnt die Suche nach einem Nachfolger.

Maaßen galt als wichtiger Part der Dortmunder Nachwuchsförderung und muss entsprechend ersetzt werden. Und dafür hat U23-Teammanager Ingo Preuß bereits ein klares Profil im Kopf.

Den Ruhr Nachrichten verriet er: "In Frage kommen Trainer, die schon mal im Nachwuchsbereich und möglichst diesseits der Regionalliga tätig waren. Außerdem müssen sie sich auf die Gegebenheiten bei uns einlassen. Das heißt, die Zuarbeit zu den Profis ist ein ganz wichtiger Punkt."

Verfügbarkeit soll laut der Zeitung aber auch oben auf der Liste stehen, weshalb sie Guerino Capretti ins Spiel bringt. Dieser trainierte in der Vergangenheit erfolgreich den SC Verl, mit dem er den Aufstieg in die 3. Liga geschafft hatte. Später war er noch für Dynamo Dresden in der 2. Liga tätig, stieg jedoch in der Relegation gegen Kaiserslautern in die 3. Liga ab.

Möglich sei jedoch auch, Otto Addo zum Trainer der U23 zu machen. Jener arbeitete bisher als Talente-Coach und zuletzt Co-Trainer beim BVB, betreut aber derzeit bis zur WM in Katar die Nationalelf Ghanas.

Als weitere Namen werden Danny Schwarz (früher Jugendcoach beim FC Bayern) und Alexander Ende (Fortuna Köln, Borussia Mönchengladbach) genannt.

BVB - News: Marco Reus verletzt sich bei Nationalmannschaft

Marco Reus hat sich im Kreise der Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Damit wird der Kapitän von Borussia Dortmund die zwei übrigen Spiele des DFB-Teams in der Nations League verpassen.

Reus hatte auch die Spiele gegen Italien (1:1) und England (1:1) aufgrund eines Infekts verpasst und sollte eigentlich für die übrigen zwei Partien wieder zur Verfügung stehen.

Eine längere News zum Thema findet Ihr hier!

BVB: Der aktuelle Kader für die Saison 2022/23

PositionNameAlter
TORGregor Kobel24
TORLuca Unbehaun21
TORAlexander Meyer31
TORStefan Drljaca23
ABWEHRManuel Akanji26
ABWEHRMats Hummels33
ABWEHRNico Schlotterbeck22
ABWEHRNiklas Süle26
ABWEHRSoumaila Coulibaly18
ABWEHRRaphael Guerreiro28
ABWEHRNico Schulz29
ABWEHRThomas Meunier30
ABWEHRMateu Morey Bauza22
ABWEHRFelix Passlack24
MITTELFELDEmre Can28
MITTELFELDSalih Özcan24
MITTELFELDAbdoulaye Kamara17
MITTELFELDJude Bellingham18
MITTELFELDMahmoud Dahoud26
MITTELFELDGiovanni Reyna19
MITTELFELDJulian Brandt26
ANGRIFFMarco Reus33
ANGRIFFKarim Adeyemi20
ANGRIFFThorgan Hazard29
ANGRIFFDonyell Malen23
ANGRIFFYoussoufa Moukoko17
ANGRIFFSteffen Tigges23
ANGRIFFJayden Braaf19
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung