Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: Saison für verletzten Giovanni Reyna vorzeitig beendet - Hummels fehlt wochenlang

Von Tim Ursinus
Die Saison für Giovanni Reyna ist offenbar vorzeitig beendet.

Für BVB-Pechvogel Giovanni Reyna ist die Saison vorzeitig beendet. Axel Witsel wird den Verein wohl im Sommer verlassen. Alle News und Gerüchte zum BVB im Überblick.

Hier geht's zu den News und Gerüchten über den BVB vom Vortag.

BVB: Saison für Reyna wohl beendet

Borussia Dortmund kann für den Rest der Saison nicht mehr auf die Dienste von Giovanni Reyna zurückgreifen. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, wird der 19-Jährige in den verbleibenden fünf Spielen nicht mehr zum Einsatz kommen.

Der US-Amerikaner hatte sich beim 2:0-Sieg des BVB beim VfB Stuttgart bereits nach wenigen Sekunden zum wiederholten Male in dieser Saison verletzt. "Gio Reyna, der bereits zu Beginn der Partie ausgewechselt werden musste, zog sich eine Muskel- und Sehnenverletzung zu. Für den US-Amerikaner ist die Saison beendet", heißt es von Vereinsseite.

Schon bei einer vergangenen Verletzung hatte bei Reyna eine "leichte Beteiligung der Sehne" (Trainer Marco Rose) vorgelegen. Reyna hatte bereits Ende 2021 (Muskelverletzung) sowie auch zuletzt bis Anfang März (Oberschenkelverletzung) verletzt gefehlt. In dieser Spielzeit absolvierte er nur 13 Pflichtspiele.

Laut US-Sender CBS, der zuerst von der Diagnose berichtete, wolle der BVB Reyna nun die notwendige Zeit geben, sodass sich dieser auf die neue Saison vorbereiten kann. Zumal er im Winter mit den USA bei der WM in Katar antreten will.

Auch Mats Hummels verletzte sich gegen Stuttgart. Der Innenverteidiger wird "dem BVB aufgrund einer Muskelverletzung im Oberschenkel mehrere Wochen fehlen", heißt es. Damit fehlt er auch im Spitzenspiel gegen den FC Bayern. Die Schuterlverletzung von Mahmoud Dahoud werde in den kommenden Tagen untersucht.

BVB-Gerücht: Witsel-Abschied wohl beschlossen

Axel Witsel wird Borussia Dortmund im Sommer offenbar verlassen. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Der Vertrag des Belgiers läuft nach der Saison aus.

Bereits im Winter war über seinen Abgang spekuliert worden. Nach Informationen von Transfermarkt.us gebe es konkretes Interesse aus Los Angeles - von den MLS-Klubs Galaxy und LAFC.

BVB: Die nächsten Spiele

DatumWettbewerbGegner
Samstag, 16.04., 15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (Heim)
Samstag, 23.04., 18.30 UhrBundesligaFC Bayern (Auswärts)
Samstag, 30.04., 15.30 UhrBundesligaVfL Bochum (Heim)
Samstag, 07.05., 15.30 UhrBundesligaSpVgg Greuther Fürth (Auswärts)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung