Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB, News und Gerüchte: So ist wohl der Plan mit Moukoko

Von Ulli Ludwig
Youssoufa Moukoko

Borussia Dortmund plant offenbar mit Youssoufa Moukoko in der kommenden Saisonvorbereitung. Geht es nach Ex-Nationalspieler Torsten Frings, ist der BVB im Bundesliga-Titelkampf chancenlos. Hier gibt es aktuelle News und Gerüchte zu den Schwarz-Gelben.

Hier findet Ihr BVB-News vom Vortag.

BVB, Gerücht: So ist wohl der Plan mit Moukoko

Borussia Dortmund plant offenbar mit Youssoufa Moukoko in der kommenden Saisonvorbereitung. Davor soll er auf keinen Fall abgegeben werden, berichtet Sky. Demnach soll erst nach der Vorbereitungsphase im Sommer eine Entscheidung über die Zukunft des jungen Stürmers fallen.

Zuletzt stand immer wieder eine Leihe im Raum. Während sich Moukokos Berater in der Bild-Zeitung zuletzt über die Einsatzzeiten seines Schützlings kritisch äußerte, schrieb die WAZ hingegen, dass Moukoko noch keine Entscheidung über seine Zukunft getroffen habe und sich in Dortmund grundsätzlich wohl fühle.

BVB, News: Titelchancen bei "0,0 Prozent"?

Geht es nach Ex-Nationalspieler Torsten Frings, ist Borussia Dortmund im aktuellen Bundesliga-Titelkampf chancenlos. Die BVB-Chancen "liegen bei 0,0 Prozent", sagte Frings bei ran. "Für mich gibt es nur einen deutschen Meister und das ist der FC Bayern."

Nach dem Unentschieden des BVB gegen Köln konnten sich die Bayern mit ihrem Kantersieg über Union Berlin wieder auf sechs Punkte von den Schwarz-Gelben absetzen.

"Ich würde es dem BVB aber mehr gönnen, weil ich dort eine schönere Zeit hatte als beim FC Bayern. Dort hatte ich keine so schöne Zeit unter Magath. Aber Dortmund leistet sich einfach zu viele Ausrutscher, um Meister zu werden", sagte Frings weiter.

Der langjährige Werder-Star spielte zwischen 2002 und 2005 für Dortmund und Bayern. Zuletzt saß er als Cheftrainer beim SV Meppen auf der Bank.

BVB, News: Kobel kann auf "Nati"-Debüt hoffen

Dortmunds Schlussmann Gregor Kobel kann sich in der anstehenden Länderspielpause Hoffnungen auf sein Debüt im Dress der Schweizer Nationalmannschaft machen. Die "Eidgenossen" treffen in den kommenden zwei Testspielen auf England und Kosovo.

Im Tor der Schweizer hat Kobel mit Yann Sommer (Borussia M'Gladbach) und Jonas Omlin (Olympique Marseille) starke Konkurrenz. Nach einer bisher guten Saison für Dortmund winkt nun aber das "Nati"-Debüt. "Ich werde mal hingehen. Vielleicht gibt es ein paar Minuten", wird er vor der Abreise ins Trainingslager nach Marbella von den Ruhr Nachrichten zitiert.

Borussia Dortmund: Die nächsten Spiele

DatumWettbewerbGegner
Samstag, 02.04., 18.30 UhrBundesligaRB Leipzig (Heim)
Freitag, 08.04., 20.30 UhrBundesligaVfB Stuttgart (Auswärts)
Samstag, 16.04., 15.30 UhrBundesligaVfL Wolfsburg (Heim)
Samstag, 23.04., noch offenBundesligaFC Bayern (Auswärts)
Samstag, 30.04., noch offenBundesligaVfL Bochum (Heim)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung