Cookie-Einstellungen
Fussball

Borussia Dortmund, News und Gerüchte: Sammer nach BVB-Analyse kritisiert

Von Ulli Ludwig / SID
Amazon-Prime-Experte Matthias Sammer wurde am Dienstagabend für seine Analyse kritisiert.

Amazon-Prime-Experte Matthias Sammer wurde am Dienstagabend für seine Analyse kritisiert. Giovanni Reyna laboriert derzeit an einer Muskelverletzung im hinteren Oberschenkel und fällt vermutlich noch bis Ende des Monats aus. News und Gerüchte zum BVB gibt es hier.

BVB-News vom Vortag lest ihr hier.

BVB, News: Sammer nach BVB-Analyse kritisiert

Amazon-Prime-Experte Matthias Sammer versuchte am Dienstagabend, die schwache Leistung der Dortmunder bei der 0:4-Niederlage bei Ajax Amsterdam ausschließlich mit den vielen in dieser Saison bereits Verletzten zu erklären. Für seine Analyse wurde der 54-Jährige anschließend jedoch vor allem auf Twitter kritisiert.

Was war passiert? Nach ganz schwachem erstem Durchgang hatte der BVB Glück, bei Ajax zur Halbzeit nur mit zwei Toren hinten zu liegen. Sammer versuchte die Leistung bei Amazon Prime zu erklären: "Ajax ist voll im Saft. Eine Mannschaft wie Ajax kann marschieren, Borussia Dortmund will es, aber kann es nicht. Weil Akanji der Einzige ist, der in dieser Saison nicht angeschlagen war. Alle anderen schon."

Für einige Zuschauer klang das jedoch nach einer Ausrede. Auf Twitter schrieb beispielsweise ein Nutzer, dass die fehlende Fitness ein Grund sei, "aber keine Entschuldigung für diese Nichtleistung". Ein anderer schrieb, es sei keine gute Idee, "BVB-Berater BVB-Spiele als TV-Experte analysieren zu lassen".

Nach dem Spiel beharrte Sammer auf seiner Meinung und hob heraus, dass der Kopf des Teams nicht funktioniere, "wenn die Beine nicht mitmachen." BVB-Trainer Marco Rose akzeptiere Sammers Aussage, wollte sich dem aber nicht anschließen: "Matthias kennt die Konstellation, aber wir werden keine Ausreden in irgendeiner Form suchen."

BVB, News: Reyna noch bis Ende Oktober weg?

Giovanni Reyna laboriert derzeit an einer Muskelverletzung im hinteren Oberschenkel und fällt vermutlich noch bis Ende des Monats aus. Das berichtet der CBS-Journalist Roger Gonzalez. Damit würde Reyna nach dem CL-Spiel gegen Ajax auch das Bundesliga-Spiel gegen Bielefeld verpassen.

Trainer Marco Rose berichtete am Montag, dass Linksverteidiger Raphael Guerreiro und U21-Nationalstürmer Youssoufa Moukoko unter der Woche mitspielen werden, ein Einsatz am Wochenende bleibt offen.

Bei der bitteren Niederlage kam für den BVB Stand jetzt kein neuer Verletzter dazu, dafür könne man "Dan-Axel Zagadou endlich wieder in den Kader nehmen", berichtete Rose.

BVB, News: 0:4! Höchste Champions-League-Pleite

Am Dienstagabend kassierte der BVB gegen Ajax Amsterdam die höchste Pleite seiner Champions-League-Geschichte. Fünfmal hatte der BVB zuvor 0:3 verloren - unter anderem 1999 gegen Rosenborg Trondheim und im Viertelfinal-Hinspiel bei Real Madrid 2014.

Auch im Vorgängerwettbewerb, dem Europapokal der Landesmeister, hatten der BVB nie höher als 1:4 verloren (1958 beim AC Mailand). Die höchste BVB-Niederlage im Europapokal bleibt ein 1:6 gegen Manchester United im Messe-Pokal 1964.

"So stand das nicht auf dem Plan, dass wir hier so untergehen", sagte Kapitän Marco Reus, der die heftige Niederlage bei Ajax mit seinem Eigentor eingeleitet hatte. Trainer Marco Rose sprach von einer Pleite, "die uns zeigt, dass wir sehr hart arbeiten müssen".

BVB-Spielplan in den kommenden Wochen

DatumAnpfiffWettbewerbGegnerOrt
23.10.15.30 UhrBundesligaArminia BielefeldBielefeld
26.10.20 UhrDFB-PokalFC IngolstadtDortmund
30.10.15.30 UhrBundesliga1. FC KölnDortmund
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung