Cookie-Einstellungen
Fussball

Wer zeigt / überträgt Hertha BSC - FC Bayern live im TV und Livestream?

Von SPOX
Der FC Bayern führt die Tabelle klar an.

Hertha BSC und der FC Bayern eröffnen am Freitag den 20. Bundesliga-Spieltag. SPOX sagt Euch, wo Ihr Euch die Begegnung zwischen den Berlinern und den Münchnern live im TV und Livestream anschauen könnt.

Jetzt kostenlosen DAZN-Probemonat abschließen und Hertha BSC - FC Bayern am Freitag live erleben

Der 20. Spieltag der Bundesliga hält zum Auftakt eine spannende Begegnung bereit: Hertha BSC tritt im ersten Heimspiel nach dem Comeback von Pal Dardai als Trainer gegen den FC Bayern an und will wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln. Die Münchner dagegen planen, ihren aktuellen Sieben-Punkte-Vorsprung als Spitzenreiter nicht kleiner werden zu lassen.

Hertha BSC - FC Bayern: Datum, Zeit, Ort

Einziger Wermutstropfen: Das Duell am Freitag, den 5. Februar wird im Olympiastadion Berlin ohne die Anwesenheit von Fans ausgetragen. Das lassen die politischen Maßnahmen angesichts der Coronavirus-Pandemie nicht zu.

Der Anstoß ist bereits um 20 Uhr. Als Begründung für die Verschiebung führte die DFL an, dass die Münchner Triple-Sieger nach dem Spiel noch in der Nacht nach Doha zur Klub-WM (bis 11. Februar) reisen, "um das Hygienekonzept der FIFA für den Wettbewerb inklusive erforderlicher PCR-Testungen bestmöglich umsetzen zu können".

  • Begegnung: Hertha BSC - FC Bayern München
  • Wettbewerb: Bundesliga
  • Datum: 5. Februar 2021
  • Anstoß: 20 Uhr
  • Ort: Olympiastadion Berlin, Berlin
  • TV-Übertragung: DAZN

Hertha BSC - FC Bayern im TV und Livestream

Anhänger von Hertha und Bayern sowie alle anderen Interessierten können die 90 Minuten dafür immerhin im TV verfolgen. DAZN überträgt alle Freitagsspiele der höchsten deutschen Spielklasse, dementsprechend auch Hertha gegen Bayern.

Marco Hagemann kommentiert die Begegnung, unterstützt wird er von Experte Sandro Wagner. Vor und nach dem Spiel sowie in der Halbzeit ist Alex Schlüter als Moderator im Einsatz. Das Trio meldet sich von vor Ort, die Berichterstattung beginnt um 19.30 Uhr.

Um den Streamingdienst zu nutzen, benötigt Ihr ein Abonnement. Ein Monatsabo kostet 11,99 Euro, wobei für Neukunden der erste Monat zur Probe kostenfrei ist. Für ein Jahresabo zahlt Ihr auf einen Schlag 119,99 Euro, was vergleichsweise im Endeffekt knapp 24 Euro weniger sind als bei monatlichen Abbuchungen.

Bundesliga: Der 20. Spieltag im Überblick

TerminHeimGast
05.02., 20:30Hertha BSCBayern München
06.02., 15:30Bayer LeverkusenVfB Stuttgart
06.02., 15:30SC FreiburgBorussia Dortmund
06.02., 15:30Schalke 04RB Leipzig
06.02., 15:301. FSV Mainz 05Union Berlin
06.02., 15:30FC AugsburgVfL Wolfsburg
06.02., 18:30Mönchengladbach1. FC Köln
07.02., 15:301899 HoffenheimEintracht Frankfurt
07.02., 18:00Arminia BielefeldWerder Bremen

Hertha BSC - FC Bayern: Highlights nach Abpfiff

DAZN hat für Euch abgesehen von der Bundesliga auch Live-Spiele der Champions League, der Europa League, der Primera Division, der Serie A und der Ligue 1 im Angebot. Außerdem im Programm: Basketball, Tennis, Handball, Football, Boxen und weitere Kampfsportarten, Motorsport, Darts und noch viel mehr.

Zu Hertha gegen Bayern seht Ihr die Highlights übrigens bereits 40 Minuten nach Abpfiff ebenfalls auf DAZN. Die 90 Minuten stehen Euch dann weiterhin im Re-Live zur Verfügung.

Hertha BSC - FC Bayern im Liveticker

Wer kein DAZN-Abo hat und auch keines abschließen möchte, kann bei SPOX den Liveticker abrufen. Dort wird während des Geschehens alles Wichtige zu Hertha gegen Bayern festgehalten.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle nach 19 Spieltagen

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1.Bayern München1957:263145
2.RB Leipzig1932:171538
3.Wolfsburg1930:191135
4.Eintracht Frankfurt1938:281033
5.Bayer Leverkusen1932:191332
6.Borussia Dortmund1938:271132
7.Borussia M'gladbach1936:29732
8.1. FC Union Berlin1934:241029
9.SC Freiburg1933:32127
10.VfB Stuttgart1935:29625
11.Werder Bremen1924:27-322
12.TSG Hoffenheim1929:34-522
13.FC Augsburg1920:30-1022
14.1. FC Köln1918:32-1418
15.Hertha BSC1925:35-1017
16.Arminia Bielefeld1915:32-1717
17.1. FSV Mainz 051918:40-2210
18.Schalke 041915:49-348
Werbung
Werbung