Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Bayern machen trotz Corona Gewinn

SID
FC Bayern München

Bayern München hat offenbar trotz Coronakrise im Geschäftsjahr 2019/2020 ein kleines finanzielles Plus erwirtschaftet. Der Gewinn soll im einstelligen Millionenbereich liegen, berichtet die Sport Bild. Für diese Saison kalkulieren die Verantwortlichen des deutschen Fußball-Rekordmeisters dagegen mit massiven Umsatzverlusten durch fehlende Zuschauereinnahmen und ausbleibende Marketingerlöse.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte zuletzt in der Bild am Sonntag von "tatsächlich über rund 100 Millionen Euro Mindereinnahmen" für den FC Bayern gesprochen.

"In ganz Europa verliert jeder Klub zwischen 50 und in der Spitze 200 Millionen Euro in einer Saison, die er ohne Zuschauer spielen muss. Wie lange das ein Fußball-Klub aushält, das kann man sich an fünf Fingern abzählen", ergänzte er.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung