Fussball

Bundesliga: Eintracht Frankfurt beim Restart ohne Goncalo Paciencia und Marco Russ

SID
Paciencia fehlt der Eintracht gegen Gladbach aufgrund einer Muskelverletzung.

Eintracht Frankfurt sieht sich bestens für den Restart der Bundesliga gerüstet. "Ich habe von den Jungs nur positive Signale bekommen", sagte Trainer Adi Hütter am Freitag vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 18.30 Uhr im Liveticker). Die Woche in Quarantäne sei "schnell vergangen".

Die Frankfurter müssen allerdings auf Goncalo Paciencia und Marco Russ verzichten. Paciencia hatte bereits vor zehn Tagen eine Muskelverletzung erlitten, die noch nicht auskuriert ist. Russ bekam im internen Trainingsspiel einen schmerzhaften Schlag auf die Ferse.

Hütter will seine Mannschaft dazu bringen, mit dem Anpfiff alles andere auszublenden. "Es ist unsere Aufgabe und Pflicht, die Spieler auf das einzustellen, was sie erwartet. Andererseits muss jeder Einzelne für sich den richtigen Moment finden zu sagen: Jetzt geht es nur um das Spiel gegen Mönchengladbach."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung