Fussball

BVB angeblich an Ansu Fati vom FC Barcelona als Sancho-Ersatz interessiert

Von SPOX
Könnte angeblich Jadon Sancho beim BVB beerben: Ansu Fati vom FC Barcelona.

Bundesligist Borussia Dortmund ist angeblich an einer Verpflichtung von Youngster Ansu Fati vom FC Barcelona interessiert. Nach einem Bericht der Sport soll das 17-jährige Top-Talent einen möglichen Abgang von Jadon Sancho kompensieren.

Der 20-jährige Sancho wird seit einiger Zeit mit einem Wechsel in die Premier League in Verbindung gebracht. Allen voran Manchester United und der FC Chelsea bemühen sich intensiv um den Engländer. Allerdings ist allem Anschein nach auch ein Verbleib beim BVB nicht ausgeschlossen.

Dem Bericht aus Spanien zufolge soll Barca um Bedenkzeit gebeten haben. Für den La-Liga-Spitzenreiter komme jedoch lediglich ein Leihgeschäft oder ein Verkauf mit einer Rückkaufoption infrage.

Fati gehört seit vergangenem Sommer zum Profikader der Blaugrana und startete direkt durch: Er kommt bislang auf 24 Pflichtspiele und fünf Tore.

In den beiden direkten Aufeinandertreffen in der Champions-League-Gruppenphase konnten sich die Schwarz-Gelben bereits ein Bild vom spanischen U21-Nationalspieler machen. Fatis Vertrag bei den Katalanen läuft noch bis 2022.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung