Fussball

Eintracht Frankfurt, News und Gerüchte: FC Liverpool mit Interesse an Evan N'Dicka?

Von SPOX
Evan N'Dicka spielt eine starke Saison in Frankfurt.

Evan N'Dicka spielt für Eintracht Frankfurt eine starke Saison, es überrascht nicht, dass mit dem FC Liverpool und dem FC Arsenal Klubs aus der Premier League Interesse haben sollen. Fredi Bobic spricht derweil über mögliche Gehaltseinbußen der Spieler.

Transfers: FC Liverpool mit Interesse an Evan N'Dicka?

Evan N'Dicka hat sich mit seinen starken Leistungen wohl ins Visier von einigen Premier-League-Klubs gespielt. Laut Sky Sports UK haben sowohl der FC Arsenal als auch der FC Liverpool ihr Interesse am französischen Verteidiger hinterlegt. Aufgrund des Coronavirus liegen jedoch die Planungen der meisten Teams auf Eis, auch in England ruht bekanntlich der Spielbetrieb.

N'Dicka soll bei den englischen Teams aber vor allem mit seiner Flexibilität und seinem linken Fuß punkten. Wie tief die PL-Klubs für N'Dicka in die Tasche greifen müssten, ist bislang unbekannt,. Der Franzose besitzt noch einen Vertrag bis 2023 in Frankfurt.

Die Adler holten den Youngster im Jahr 2018 für rund 5,5 Millionen Euro aus Auxerre, inzwischen hat sich N'Dicka in Frankfurts Verteidigung festgespielt. In dieser Spielzeit absolvierte der 20-Jährige 25 Partien, in denen ihm ein Tor und zwei Vorlagen gelangen.

Evan N'Dicka: Seine Statistiken in der Liga

SaisonWettbewerbVereinSpieleToreAssistsMinuten
2019/20BundesligaFrankfurt15011235
2018/19BundesligaFrankfurt27112303
2017/18Ligue 2Auxerre1200888

SGE: Infizierten Spielern geht es "den Umständen entsprechend"

Zwei Spieler von der Eintracht sind mit dem Coronavirus infiziert, laut Sportdirektor Fredi Bobic gehe es den Spielern aber den Umständen entsprechend gut.

"Es zeigen sich die typischen Symptome, aber es handelt sich um keinen kritischen Zustand", erklärte Bobic in einem Interview auf der Homepage der SGE. Ob auch noch andere Spieler infiziert sind, ist noch unklar, noch warten die Frankfurter auf die restlichen Testergebnisse.

Gehaltsverzicht bei Eintracht Frankfurt?

Neben der Gesundheit der Spieler ist auch der wirtschaftliche Aspekt für die Klubs ein wiederkehrendes Thema. Bobic findet deswegen einen möglichen Gehaltsverzicht der Spieler ein "sehr spannendes Thema."

Grundsätztlich wird der frühere Nationalspieler das nicht ausschließen: "Ich glaube, dass auch bei uns jeder seinen Beitrag leisten wird. Bei Eintracht Frankfurt und generell. Das ist ganz klar." Laut Bobic haben die Spieler bereits "positive Signale" gesendet und der Sportdirektor sei sich sicher, dass alle Spieler eine Art "Solidaritätsbeitrag" leisten werden.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung