Fussball

BVB: Benfica offenbar an Julian Weigl interessiert - Berater bestätigt Interesse aus Lissabon

Von SPOX
Benfica Lissabon soll an Julian Weigl interessiert sein.

Der portugiesische Top-Klub Benfica Lissabon soll seine Fühler nach Julian Weigl von Borussia Dortmund ausgestreckt haben. Das berichtet die Bild.

Demnach beschäftigt man sich mit einem Wintertransfer des 24-Jährigen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit eines BVB-Vetos für einen Januar-Wechsel dem Bericht zufolge groß sein dürfte.

Weigls Berater Samy Wagner bestätigte derweil gegenüber der portugiesischen Zeitung Record das Interesse des Tabellenführers aus Portugal. "Das Interesse an Weigl ist echt", verriet Wagner.

Julian Weigl: Noch keine konkreten Verhandlungen

Konkrete Verhandlungen würde es nur geben, wenn klar sei, "ob Benfica bereit ist, die generellen Erwartungen zu erfüllen".

Weigl, der im Sommer 2015 von 1860 München zum BVB wechselte, wurde zuletzt auch mit Hertha BSC in Verbindung gebracht. Vor Beginn der laufenden Spielzeit kursierten außerdem immer wieder Gerüchte um ein mögliches Engagement unter Ex-Trainer Thomas Tuchel bei PSG.

In Dortmund kommt Weigl in dieser Saison bis dato auf zwölf Ligaeinsätze, in denen ihm ein Treffer gelang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung