Fussball

Borussia Mönchengladbach gegen FC Bayern München: Wer zeigt / überträgt das Spiel heute live im TV / Live-Stream?

Von SPOX
Borussia Mönchengladbach wurde beim letzten Aufeinandertreffen mit dem FC Bayern München im heimschen Borussia Park übel auf die Hörner genommen.

Borussia Mönchengladbach gegen den FC Bayern ist das Spitzenspiel des 14. Spieltags am heutigen Samstag. Eine Partie, die Erinnerungen an die legendären Meisterschaftskämpfe in den 1970er Jahren zwischen den Fohlen und dem FCB weckt. Hier erfahrt Ihr, wer das Spiel im TV und im Live-Stream überträgt.

Erlebe 40 Spiele der Fußball-Bundesliga live und exklusiv auf DAZN und sichere Dir jetzt Deinen Gratismonat.

Mit 28 Punkten aus 13 Spielen spielt Borussia Mönchengladbach aktuell die zweitbeste Saison der Vereinsgeschichte. Besser war die Elf vom Niederrhein zum gleichen Zeitpunkt nur beim bis dato letzten Meistertitel 1977 (33 Punkte; umgerechnet auf 3-Punkte-Wertung).

Kein Wunder also, dass zumindest ein Fünkchen Hoffnung in Mönchengladbach aufkeimt, dass es möglicherweise in dieser Saison angesichts der auch nicht konstant spielenden Konkurrenz mit dem sechsten Meistertitel der Vereinsgeschichte klappen könnte.

Im Spitzenspiel gegen den FC Bayern München kann die Fohlen-Elf diesen noch nicht ausgesprochenen Anspruch untermauern. Ein Sieg wäre angesichts des nach der Entlassung von Niko Kovac wiedererstarkten Rekordmeisters zwar eine Überraschung. Dass der FCB aber auch unter Hansi Flick schlagbar ist, stellte Gladbachs rheinischer Rivale Leverkusen zuletzt unter Beweis.

Dass Gladbach jedoch auch ganz gerne in einem vermeintlichen Duell auf Augenhöhe mit dem FCB zu patzen beliebt, zeigte das 5:1 der Bayern in Gladbach in der Rückrunde 2018/19

Borussia Mönchengladbach gegen FC Bayern: Wer zeigt / überträgt das Topspiel?

Die Begegnung zwischen dem Tabellenersten aus Gladbach und dem Tabellenvierten aus München wird ausschließlich beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen sein. Zwar teilt sich Sky seit dieser Saison die Übertragungsrechte an der Bundesliga mit dem Streamingdienst DAZN, allerdings hält dieser lediglich die Exklusivrechte an den 30 Freitagsspielen, den fünf Montagsspielen und den fünf Sonntagsspielen, die um 13.30 Uhr beginnen.

Sky bietet seinen Kunden neben der Wahl zwischen einer Konferenzschaltung und dem Einzelspiel außerdem einen Live-Stream via SkyGo an.

DAZN ist die erste Adresse, wenn es um die Highlights vom Spitzenspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach geht. Bereits 40 Minuten nach Abpfiff könnt Ihr euch die Tore und wichtigsten Szenen der Partiel bei DAZN anschauen.

FC Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach: Fakten zum Spiel

  • Seit Sommer 2011 verlor der FC Bayern München sechs von 16 Bundesliga-Duellen gegen Borussia Mönchengladbach (7 Siege, 3 Remis) - mehr als gegen jeden anderen Verein.
  • Bayern München verlor gegen Borussia Mönchengladbach die meisten Auswärtsspiele in der Bundesliga (20) und holte im Schnitt nur 1,1 Punkte pro Auswärtsspiel, weniger als bei jedem anderen Verein, gegen den die Bayern mindestens fünfmal gespielt haben.
  • Borussia Mönchengladbach kassierte gegen Bayern München die mit Abstand meisten Niederlagen (49) und Gegentore (195) in seiner Bundesliga-Geschichte.
  • Mit 28 Punkten nach 13 Partien spielt Borussia Mönchengladbach die zweitbeste Bundesliga-Saison der Klubgeschichte. Mehr Zähler waren es nach 13 Spielen nur in der letzten Meistersaison 1976/77 (33; umgerechnet auf 3-Punkte-Wertung).
  • Borussia Mönchengladbach gewann die vergangenen fünf Bundesliga-Heimspiele und erzielte dabei 18 Tore, im Schnitt also 3,6 pro Partie. Bei allen 5 Siegen traf Marco Roses Team mindestens zwei Mal.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung