Fussball

1. FC Union Berlin – BVB heute live: Bundesliga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der BVB hatte in dieser Saison bisher viel zu jubeln - mit sechs Punkten steht Dortmund an der Spitze der Tabelle.

Am 3. Spieltag empfängt Aufsteiger Union Berlin den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund. Alle wichtigen Fakten rund um die Übertragung der Partie im TV, Livestream oder Liveticker findet Ihr hier bei SPOX.

Wusstet Ihr schon, dass alle Freitagsspiele der Bundesliga live auf DAZN gezeigt werden? Hier könnt Ihr den Dienst gratis testen.

Bundesliga live: Wo und wann spielt Union Berlin gegen den BVB?

Das heutige Abendspiel wird in der deutschen Hauptstadt ausgetragen. Im Stadion An der Alten Försterei wird Union Berlin versuchen, seine Tabellensituation zumindest nicht zu verschlechtern - gegen den aktuellen Spitzenreiter aus dem Ruhrgebiet keine leichte Aufgabe. Anstoß ist um 18.30 Uhr, Schiedsrichter Felix Brych wird die Begegnung leiten.

Bundesliga: Union Berlin gegen den BVB live im TV und Livestream

Sämtliche Samstagsspiele der Bundesliga werden auf Sky übertragen, so auch dieses. Eine Stunde vor Anpfiff beginnt der Pay-TV-Sender seine Berichterstattung, kommentiert wird die Partie von Martin Groß.

Parallel zur TV-Ausstrahlung bietet Sky auch einen Livestream der Partie an. Über Sky Go könnt Ihr das Programm auf dem PC, Eurem Tablet oder dem Smartphone empfangen.

Wusstet Ihr schon, dass ab dieser Saison auch DAZN die Bundesliga überträgt? Der Streamingdienst übernimmt alle Freitags- sowie ausgewählte Sonntags- und Montagsspiele der obersten deutschen Spielklasse live und in voller Länge. Hier könnt Ihr das gesamte Angebot von DAZN einen Monat lang gratis testen.

Union Berlin - Borussia Dortmund im Liveticker auf SPOX

Falls Ihr kein Sky-Abonnement besitzt, könnt Ihr Berlin gegen Dortmund auch ganz einfach in unserem Liveticker verfolgen. Dort bleibt Ihr über alle wichtigen Geschehnisse im Bilde.

Bundesliga live: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Berlin und Dortmund

Beim Tabellenführer muss Trainer Lucien Favre auf Thorgan Hazard verzichten, der durch eine Rippenverletzung ausfällt. Außerdem fehlt Axel Witsel aufgrund einer Adduktorenverletzung. So könnten beide Teams heute auflaufen:

  • 1. FC Union Berlin: Gikiewicz - Trimmel, Friedrich, Subotic, Lenz - Gentner, Andrich - Becker, Ingvartsen, Bülter - Andersson
  • Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Akanji, Hummels, Schulz - Weigl, Delaney - Sancho, Reus, Brandt - Paco Alcacer

Union Berlin und BVB: Die bisherigen Saisonverläufe

Bundesliga-Debütant Union Berlin wurde gleich zum Auftakt unsanft empfangen. Der RB Leipzig war am 1. Spieltag zu Gast in der Hauptstadt und machte beim 0:4 kurzen Prozess mit den Berlinern. Eine Woche später lief es dann etwas besser für die Union, beim FC Augsburg konnte sie den ersten Bundesliga-Zähler der Vereinsgeschichte verzeichnen.

Kontrahent Borussia Dortmund reist heute mit viel Selbstvertrauen an. Vor Saisonbeginn die Meisterschaft als Ziel ausgerufen, starteten die Schwarz-Gelben entsprechend rasant in die neue Spielzeit - wenn auch gegen vermeintlich leichte Gegner. Auf ein 5:1-Feuerwerk gegen die Lilien zum Auftakt folgte ein weiteres torreiches Spiel in Köln (3:1). Mit sechs Punkten und der besten Tordifferenz der Liga sitzt der BVB nun an der Tabellenspitze, gegen die Union möchten die Borussen daran nichts ändern.

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 3. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Borussia Dortmund28:266
2.SC Freiburg26:156
RB Leipzig26:156
4.VfL Wolfsburg25:146
5.Bayer Leverkusen26:336
6.Bayern München25:234
7.Borussia Mönchengladbach23:124
8.Fortuna Düsseldorf24:403
8.TSG Hoffenheim23:303
10.Eintracht Frankfurt22:203
10.Hertha BSC22:5-31
12.FC Schalke 0420:3-31
13.FC Augsburg22:6-41
14.1. FC Union Berlin21:5-41
15.Werder Bremen23:6-30
SC Paderborn 0723:6-30
17.1. FC Köln22:5-30
18.1. FSV Mainz 0521:6-50
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung