Cookie-Einstellungen
Fussball

"Nicht jedes Spiel wie gegen ManCity"

SID
Alexander Zorniger und der VFB sind nach der Zitterpartie in Kiel zurück auf dem Boden der Tatsachen
© getty

Im letzten Test der Sommer-Vorbereitung hatte der VfB Stuttgart Englands Vize-Meister Manchester City mit 4:2 an die Wand gespielt, im Pokal folgte jedoch die Ernüchterung. Gegen Drittligist Holstein Kiel zitterten sich die Schwaben mit einem knappen 2:1 in die nächste Runde.

"Vielleicht war das City-Spiel gar nicht so gut. Wir haben danach viel gelesen", bestätigte Stürmer Daniel Ginczek in der Bild, dass die Gala gegen Manchester den Stuttgartern den Kopf verdreht hat. Ginczek hatte zweimal gegen die Citizens getroffen und auch das Siegtor gegen den KSV erzielt.

Der Pokalkampf gegen Kiel holte den VfB wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Trainer Alexander Zorniger erklärte: "Es war gut für uns zu sehen, dass nicht jedes Spiel ein Pressing- und Gegenpressing-Feuerwerk sein kann." Der VfB Stuttgart trifft zum Bundesligaauftakt am auf den 1. FC Köln (So., 17.30 Uhr im LIVETICKER).

Der VFB Stuttgart in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung