Cookie-Einstellungen
Fussball

Gladbach: Entwarnung bei Stranzl

SID
Martin Stranzl musste gegen Mainz in der 71. Minute ausgewechselt werden
© getty

Entwarnung bei Martin Stranzl: Der Abwehrchef von Borussia Mönchengladbach hat sich in der Begegnung beim FSV Mainz 05 (2:2) am Samstagabend nicht schwerer verletzt.

Der befürchtete Muskelfaserriss wurde nach einer eingehenden Untersuchung am Sonntag laut kicker ausgeschlossen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Es ist nichts kaputt", bestätigt Sportdirektor Max Eberl: "Martin ist rechtzeitig vom Platz gegangen." Stranzl wurde in der 71. Minute ausgewechselt, zu diesem Zeitpunkt führte die Borussia noch mit 2:0. Der 34 Jahre alte Österreicher dürfte dem fünfmaligen deutschen Meister damit am kommenden Sonntag gegen Hannover 96 wieder zur Verfügung stehen.

Martin Stranzl im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung