Cookie-Einstellungen
Fussball

Weidenfeller: Boateng ist gut für die Bundesliga

Von Fabian Herbers
Robert Weidenfeller freut sich über neue Konkurrenz in Gelsenkirchen
© getty

Borussia Dortmunds Torhüter Roman Weidenfeller hat sich positiv über den Wechsel von Kevin-Prince Boateng zu Schalke 04 geäußert. Von der Verpflichtung profitiere die Bundesliga sehr. In der gemeinsamen Zeit in Dortmund hatten beide ein gutes Verhältnis zueinander.

"Ich habe mich gefreut. Für die Bundesliga ist es nur gut, dass Prince wieder da ist. Eine echte Bereicherung. In Dortmund habe ich mich mit ihm immer gut verstanden", sagte Weidenfeller im Interview mit der "Bild".

Zum Schluss der Transferperiode hatte Dauerrivale Schalke 04 mit der Verpflichtung von Boateng einen echten Coup gelandet und das Mittelfeld namhaft verstärkt.

Dass der 26-Jährige nun in Gelsenkirchen spielt, stellt für BVB-Keeper Weidenfeller kein Problem dar: "Wir werden uns jetzt sicher auch mal wieder privat treffen." Boateng war 2009 für ein halbes Jahr an Dortmund ausgeliehen, die Kaufoption zogen die Borussen aber nicht, da die fällige Ablöse an Tottenham Hotspur zu hoch war.

Robert Weidenfeller im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung