Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Atletico Madrid will Kvist verpflichten

Von Ruben Zimmermann
Der VfB Stuttgart würde William Kvist (r.) bei einem guten Angebot wohl ziehen lassen
© getty

Der Däne William Kvist steht laut spanischen Medienberichten auf dem Wunschzettel von Atletico Madrid. Trainer Diego Simeone möchte den defensiven Mittelfeldspieler vom VfB Stuttgart gerne verpflichten, nachdem Wunschspieler Jeremy Toulalan sich gegen einen Wechsel zu dem Champions-League-Teilnehmer entschied.

Laut der spanischen "Marca" soll Simeone vor allem wegen dessen strategischen Fähigkeiten an Kvist interessiert sein.

Ursprünglich wollte der Argentinier Jeremy Toulalan vom FC Malaga unter Vertrag nehmen, der Franzose entschied sich allerdings für einen Wechsel zum AS Monaco. Aus finanzieller Sicht wäre eine Verpflichtung Kvists wohl kein Problem für Atletico, der Verkauf von Stürmer Radamel Falcao hatte in diesem Sommer 60 Millionen Euro in die Kassen gespült.

Bayern gegen Milan & Co.: Sichere Dir jetzt Tickets für den Audi Cup 2013 in München!

Bei einem lukrativen Angebot würden die Stuttgarter ihren defensiven Mittelfeldspieler wohl ziehen lassen. 2011 war der Däne für 3,5 Millionen Euro vom FC Kopenhagen nach Stuttgart gewechselt und dort schnell zu einem Leistungsträger geworden. In der vergangenen Saison konnte der 28-Jährige allerdings nicht mehr an seine guten Leistungen anknüpfen und verlor im Verlauf der Spielzeit seinen Stammplatz.

William Kvist im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung