Cookie-Einstellungen
Fussball

Liverpool: 14 Millionen für Papadopoulos

Von Adrian Bohrdt
Der war's! Kyriakos Papadopoulus (r.) gilt in der Liga nicht als Chorknabe. Perfekt für England?
© getty

Medienberichten zufolge steht Kyriakos Papadopoulos vom FC Schalke 04 ganz oben auf der Wunschliste des FC Liverpool. Die Engländer suchen demnach einen Ersatz für Jamie Carragher, der im Alter von 35 Jahren seine Karriere beendet.

Wie die Zeitung "Liverpool Echo" meldet, bastelt Liverpool bereits an einem Angebot für Papadopoulos, der dem Bericht zufolge in der vereinsinternen Wunschliste vor Swansea Citys Ashley Williams und vor Ajax Amsterdams Toby Alderweireld steht. Demnach seien die Reds bereit, 14 Millionen Euro für den 21-jährigen Griechen an den FC Schalke zu überweisen.

Zusätzlich zu Papadopoulos will Liverpool-Trainer Brendan Rodgers weiter in die Defensive, die in der vergangenen Saison 43 Gegentore zuließ, investieren. Neben Kolo Toure von Manchester City stehe auch Tiago Ilori (Sporting Lissabon) auf der Liste des diesjährigen Tabellensiebten der Premier League.

Liverpool legt Fokus auf Defensive

Während der 20-jährige Portugiese Ilori als Investition in die Zukunft angesehen wird, soll Papadopoulos das Team sofort verstärken. Allerdings ist Liverpool mit seinen Bemühungen um den Schalker Innenverteidiger nicht allein: Unter anderem sollen Manchester City und der FC Chelsea Interesse an dem 16-fachen griechischen Nationalspieler haben.

Aufgrund einer Knie-OP kam Papadopoulos in der abgelaufenen Saison nur auf zehn Einsätze in der Bundesliga und vier Spiele in der Champions League. Seit Ende November 2012 hat der Grieche, der 2010 für zwei Millionen Euro von Olympiakos Piräus nach Gelsenkirchen kam, keine Partie mehr absolviert. Sein Vertrag beim FC Schalke läuft noch bis Sommer 2016.

Kyriakos Papadopoulus im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung