Cookie-Einstellungen
Fussball

Kacar verletzt und vor dem Aus in Hamburg

SID
Gojko Kacar sollte im Winter von Hamburg nach Hannover wechseln - der Transfer scheiterte
© getty

Mittelfeldspieler Gojko Kacar vom Hamburger SV hat im Training des Fußball-Bundesligisten eine Kapselzerrung im Knie erlitten und fällt für den Rest der Saison aus.

Da die klammen Hanseaten den Serben trotz Vertrages bis 2015 im Sommer verkaufen wollen, wird Kacar wohl kein Pflichstpiel mehr für den HSV bestreiten.

Liga-Konkurrent Hannover 96 gilt als Interessent für den 26-Jährigen, der nach seinem Wechsel von Hertha BSC nach Hamburg in drei Jahren nie über eine Reservistenrolle hinausgekommen ist.

Zudem muss Trainer Thorsten Fink in Hoffenheim am Samstag auf Zhi Gin Lam verzichten. Der 21-Jährige hatte unter der Woche einen Schlag auf das rechte Knie bekommen.

Gojko Kacar im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung