Cookie-Einstellungen
Fussball

Pizarro hofft auf neuen Vertrag bei Bayern

Von Ruben Zimmermann
Der Peruaner hat in dieser Spielzeit bereits 13 Tore für den Rekordmeister erzielt
© getty

Claudio Pizarro will auch in der kommenden Saison für den FC Bayern München stürmen. Der 34-Jährige, dessen Vertrag im Juni ausläuft, würde seinen Kontrakt gerne um ein weiteres Jahr verlängern. Bisher gab es allerdings noch keine Gespräche zwischen Spieler und Verein.

"Klar würde ich gerne bleiben", wird der Peruaner im "Kicker" zitiert. Zwar hätte er in dieser Saison gerne mehr Einsatzzeit bekommen, allerdings sei es "okay, wie alles letztendlich gelaufen ist".

Außerdem kündigte er an, dass die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung "in dieser Woche" beginnen sollen. "Ich hoffe nicht, dass das meine letzte Meisterfeier war", so der Stürmer nach der Meisterfeier der Bayern am Samstag.

Interesse vom HSV?

Pizarro war vor dieser Saison von Werder Bremen zum FC Bayern gewechselt, absolvierte in dieser Saison 27 Pflichtspiele für die Münchener und erzielte dabei 13 Tore. Der Peruaner war bereits von 2001 bis 2007 für die Münchener auf Torejagd gegangen und wurde in dieser Zeit dreimal deutscher Meister und Pokalsieger.

Laut Medienberichten soll aktuell auch der Hamburger SV Interesse an einer Verpflichtung des besten ausländischen Torschützen in der Bundesligageschichte haben.

Claudio Pizarro im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung