-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

VfB an Kolumbianer Riascos dran

Von Rusbeh Sufi
Stürmt Duvier Riascos (r.) schon bald für den VfB Stuttgart in der Bundesliga?
© Getty

Auf der Suche nach einem Stürmer ist der VfB Stuttgart angeblich in Mexiko fündig geworden. Sportdirektor Fredi Bobic schaute sich am Wochenende das Spiel zwischen Club Tijuana und Club Leon an. Im Blickfeld stand dabei der Kolumbianer Duvier Riascos.

Der 26-jährige Kolumbianer hat in dieser Saison bereits acht Treffer in 16 Partien erzielt. Im Jahr 2010 wurde er in China mit 20 erzielten Treffern Torschützenkönig und zum Fußballer des Jahres gekürt.

Riascos gilt als kompletter Stürmer und könnte dem VfB sofort weiterhelfen. Allerdings wäre eine Ablösesumme fällig, da der Kolumbianer noch einen Vertrag bis 2016 besitzt. Sein bisheriger Verein verlangt dabei deutlich mehr als 2,5 Millionen Euro. Aus diesem Grund favorisieren die Stuttgarter zunächst ein Leihgeschäft bis zum Ende der Saison mit anschließender Kaufoption.

Trainer Bruno Labbadia schaut sich zudem in Spanien nach neuen Spielern um. Stürmer Ishak Belfodil vom AC Parma, einstiger Wunschkandidat des VfB, scheint mittlerweile nicht mehr im Fokus der Stuttgarter zu stehen.

Duvier Riascos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung