Cookie-Einstellungen
Fussball

Kaum Ausschreitungen in Bremen

SID
Beim Nordderby im Weserstadion in Bremen kam es nur zu sehr wenigen Assschreitungen
© Getty

Nach dem Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV (2:0) hat es nur vereinzelte Ausschreitungen rund um das Weserstadion gegeben.

Im Anschluss an kleinere Auseinandersetzungen wurden sechs Stadionbesucher vorläufig in Gewahrsam genommen. Die Bremer Polizei hatte nicht verhindern können, dass im Gästeblock zahlreiche pyrotechnische Gegenstände abgebrannt wurden.

Bremen - Hamburg: Daten zum Spiel

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung