Cookie-Einstellungen
Fussball

Frankfurter Rode für ein Spiel gesperrt

SID
Frankfurts Sebastian Rode wurde nach seiner Roten Karte für ein Spiel gesperrt
© Getty

Eintracht Frankfurt muss im "Abstiegsendspiel" gegen den 1. FC Köln auf Sebastian Rode verzichten. Der Defensivspieler wurde nach seiner Roten Karte für ein Spiel gesperrt.

Eintracht Frankfurt muss im "Abstiegsendspiel" gegen den 1. FC Köln am Samstag auf Defensivspieler Sebastian Rode verzichten. Rode wurde nach seiner Roten Karte im Rhein-Main-Derby beim FSV Mainz 05 (0:3) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt.

Damit steht Rode den Hessen im letzten Saisonspiel bei Meister Borussia Dortmund wieder zur Verfügung.

Sebastian Rode im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung