Cookie-Einstellungen
Fussball

Medien: Hitzlsperger wechselt zu Lazio

Von SPOX
Thomas Hitzlsperger wechselte 2005 nach Stuttgart und wurde 2007 mit den Schwaben Meister
© Getty

Thomas Hitzlsperger steht offenbar kurz vor einem Wechsel zum Serie-A-Klub Lazio Rom. Laut italienischen Medienberichten sind sich der Klub und der Nationalspieler vom VfB Stuttgart bereits einig.

Hitzlsperger hatte beim VfB Stuttgart bereits unter Ex-Trainer Markus Babbel seinen Stammplatz und die Kapitänsbinde verloren.

Auch der neue Coach Christian Gross zeigte dem 27-jährigen Mittelfeldspieler keine Perspektive auf und setzte auf Hitzlspergers angestammter Position im defensiven Mittelfeld lieber auf Sami Khedira, Zdravko Kuzmanovic oder Christian Träsch.

Bundestrainer Joachim Löw hatte Hitzlsperger in einem Gespräch zuletzt klar gemacht, dass seine Chancen auf eine Nominierung für den deutschen WM-Kader schwinden würden, falls er nicht regelmäßig zum Einsatz komme.

Grünes Licht von Heldt

Der Spieler selbst hatte deshalb einen Wechsel vor dem Ende der Januar-Transferperiode in Erwägung gezogen, und der VfB hatte ihm zuletzt grünes Licht gegeben.

Manager Horst Heldt erklärte vor wenigen Tagen: "Er wird von uns bei seinen Entscheidungen unterstützt. Er ist ein verdienter Spieler und wird von uns auch so behandelt."

VfB lässt Hitzlsperger freie Hand

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung