Cookie-Einstellungen
Fussball

Subotic-Berater bietet Dortmunds Abwehr-Ass an

SID
Neven Subotic (l.) kam 2008 auf vom FSV Mainz 05 zu Borussia Dortmund
© Getty

Neven Subotic gehört zu den Stützen im Team von Jürgen Klopp. Wenn man den Worten seines Beraters Steve Kelly glauben schenkt, dann ist das nicht mehr lange der Fall.

Verliert der BVB sein Abwehr-Juwel Neven Subotic? Wie die "Bild" berichtet, ist sein Berater Steve Kelly bereit, den 20-jährigen Serben im Winter an andere Vereine zu vermitteln.

In dieser Saison machte Subotic, der schon sieben Länderspiele für Serbien bestritt, alle Liga-Spiele über die volle Distanz. Zwischen 17 und 22 Millionen Euro würde der Transfer angeblich einbringen. "Darunter geht nichts. Neven ist wertvollster Spieler der Dortmunder", erklärte Steve Kelly gegenüber britischen Medien.

Michael Zorc, Manager des BVB, weiß indes von nichts: "Ich weiß nicht, wo die Grundlage für solche Äußerungen ist. Steve Kelly und ich telefonieren oft. Doch bei mir hat er dieses Thema bislang nicht angesprochen."

Andererseits könnten die Borussen den Erlös gut gebrauchen, denn nach internationalem Geschäft sieht es für den BVB momentan nicht unbedingt aus.

Subotic äußerst sich in der "Bild" ganz entspannt: "Ich habe noch Vertrag in Dortmund und konzentriere mich jetzt voll auf Werder."

Hier gibt's mehr News und Infos zu Neven Subotic

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung