Cookie-Einstellungen
Fussball

Interesse an Gebhart: Nun auch Werder

Von SPOX
Timo Gebhart erzielte in dieser Saison bislang fünf Treffer für die Löwen
© Getty

Mittlerweile wird Timo Gebhart von der halben Bundesliga gejagt. Nun hat auch Werder Bremen sein Interesse am Mittelfeldspieler vom TSV 1860 München bekundet.

Gebharts Vertrag bei den Löwen läuft zwar noch bis ins Jahr 2010, dennoch äußerten in den vergangenen Tagen zahlreiche Bundesligisten den Wunsch, den 19-Jährigen verpflichten zu wollen. Möglichst noch in der Winterpause.

Nun wirft auch Werders Sportdirektor Klaus Allofs seinen Hut in den Ring und erklärt: "Gebhart ist ein sehr interessanter Spieler."

Löwen brauchen Geld

Bei 1860 betrachtet man die Spekulationen um den U19-Europameister mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Zum einen würden die Löwen mit Gebhart einen weiteren hoffnungsvollen Nachwuchsspieler und noch dazu einen absoluten Leistungsträger verlieren. Zum anderen benötigt der TSV dringend Geld.

Deshalb wird spekuliert, dass die Löwen bei einem entsprechenden Angebot bereit sind, Gebhart schon in der Winterpause ziehen zu lassen. Von 3,5 Millionen Euro Ablöse ist die Rede.

Führe Deinen eigenen Klub zum Titel: Mit SPOX und Goalunited

Berater bestätigt Gespräche

Den Spieler selbst zieht es natürlich in die Bundesliga.

"Klar, dass sein Ziel die Bundesliga sein muss", sagte Gebharts Berater Egon Flad in "Bild". "Es laufen Gespräche und es gibt natürlich Angebote. Das ist logisch, wenn so ein interessanter Mann in der 2. Liga spielt und bekannt ist, dass es seinem Verein finanziell nicht gut geht."

Neben Werder Bremen zeigten zuletzt vor allem der Hamburger SV, der VfB Stuttgart, Borussia Dortmund und Schalke 04 Interesse an Gebhart.

Der Kader vom TSV 1860 München

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung