Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB rechnet mit deutlichen Mehreinnahmen

SID

Dortmund - Borussia Dortmund kalkuliert vom Jahr 2009 an mit deutlich steigenden Einnahmen.

Wie BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke den "Ruhr Nachrichten" sagte, kalkuliert die Borussia in den Bereichen Ausrüster- und Fernsehvertrag von diesem Zeitpunkt an mit zehn Millionen Euro mehr pro Jahr.

Zudem erwartet Watzke nach dem Auslaufen des Vermarktungsvertrags mit dem Unternehmen Sportfive im Jahr 2010 weitere Einnahmesteigerungen, die er auf acht bis zehn Millionen Euro bezifferte.

Insgesamt seien es von 2010 an "18 bis 20 Millionen Euro mehr. Pro Jahr. Das ist keine Prophezeiung. Das ist Fakt", sagte Watzke der Zeitung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung