Cookie-Einstellungen
Fussball

Hansa-Kapitän Beinlich vor Comeback

SID

Rostock - Kapitän Stefan Beinlich steht in der Partie gegen den FC Schalke 04 vor seinem Comeback im Trikot des FC Hansa Rostock.

Eine definitive Entscheidung will Trainer Frank Pagelsdorf jedoch erst kurz vorher treffen. "Aber es sieht gut aus", meinte der Coach nach dem Abschlusstraining. Auch Beinlich selbst gab Grünes Licht: "Es tut nichts mehr weh."

Der 35-Jährige musste wegen muskulärer Probleme, die sich in Knieschmerzen ausdrückten, wochenlang pausieren. Sein bislang letztes Spiel bestritt der fünfmalige Nationalspieler Anfang September bei der 0:1-Niederlage der Rostocker bei Eintracht Frankfurt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung