Cookie-Einstellungen
Formel 1

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Barcelona live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - so funktioniert's

Von Marko Brkic
Max Verstappen gewann in dieser Saison bereits drei von fünf Rennen.

Die Formel 1 macht am Wochenende Halt in Barcelona, Spanien. SPOX erklärt Euch, wie Ihr den GP von Barcelona live im Free-TV und im kostenlosen Livestream sehen könnt.

Nach dem Grand Prix der Emilia Romagna (Imola) steigt an diesem Wochenende auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya in Barcelona (Spanien) das zweite Rennwochenende auf europäischem Boden. Es ist der sechste GP der noch jungen Formel-1-Saison 2022.

Los geht es wie üblich mit zwei Freien Trainings am Freitag, den 20. Mai: Die erste Session beginnt um 14 Uhr, die zweite um 17 Uhr deutscher Zeit. Dann geht es am Samstag um 13 Uhr mit dem 3. Freien Training weiter, ehe um 16 Uhr das Qualifying ansteht. Am Sonntag um 15 Uhr findet dann das Rennen statt.

Formel 1, GP von Barcelona: Das Rennwochenende

DatumEventStart (MEZ)
20. Mai1. Freies Training14 Uhr
20. Mai2. Freies Training17 Uhr
21. Mai3. Freies Training13 Uhr
21. MaiQualifying16 Uhr
22. MaiRennen15 Uhr

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Barcelona live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - so funktioniert's

Im deutschen Free-TV wird es den Großen Preis von Barcelona leider nicht geben. Zwar darf der Privatsender RTL auch in dieser Saison vier Rennen live im frei empfangbaren Fernsehen übertragen, Barcelona zählt jedoch nicht dazu. Die vier Rennen, die RTL 2022 überträgt, sind:

  • Großer Preis der Emilia-Romagna (Imola)
  • Großer Preis von Großbritannien (Silverstone)
  • Großer Preis der Niederlande (Zandvoort)
  • Großer Preis von Brasilien (Sao Paulo)

Nichtsdestotrotz gibt es das komplette Rennwochenende, also alle Freien Trainings, das Qualifying sowie das Rennen, im österreichischen Free-TV zu sehen. Im Nachbarland teilen sich nämlich - wie im vergangenen Jahr - der ORF und ServusTV die Übertragungsrechte an der Motorsportkönigsklasse. Nachdem die vergangenen beiden Grands Prix in Imola und Miami bei ServusTV zu sehen waren, übernimmt das Spektakel in Barcelona der ORF.

Das übliche Duo, bestehend aus Kommentator Ernst Hausleitner und Experte Alexander Wurz, begleitet Euch auf ORF1 durch das gesamte Wochenende.

Außerdem bietet der öffentlich-rechtliche Sender alles, was im TV gezeigt wird, auch im kostenlosen Livestream in der ORF-TVthek an.

Zwar ist der ORF ein österreichischer Sender, trotzdem haben auch manche aus Deutschland die Möglichkeit, diesen zu empfangen. Wie, könnt Ihr hier nachlesen.

Worauf die deutschen Formel-1-Fans jedoch auf jeden Fall zugreifen können, ist Sky. Der Pay-TV-Sender überträgt nämlich jede Session beim GP von Barcelona live und in voller Länge. Wer die Freien Trainings, das Qualifying und das Rennen schauen möchte, muss dafür jedoch bezahlen. So auch für den Livestream von Sky, den Ihr mit einem SkyGo-Abonnement freischalten könnt. Eine weitere Möglichkeit, das Rennwochenende im Livestream zu verfolgen, bietet das SkyTicket an.

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Barcelona live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - Das Rennwochenende im Liveticker

Die, die die Sessions in Barcelona nicht bei Sky oder im ORF verfolgen können, haben die Möglichkeit, im Liveticker bei SPOX mit dabei zu sein, um so nichts zu verpassen.

Hier gelangt Ihr zu Liveticker-Übersicht von SPOX.

F1, Übertragung: Formel-1-GP von Barcelona live im Free-TV und kostenlosen Livestream sehen - Wichtigste Infos

  • Event: GP von Barcelona
  • Datum: 20. bis 22. Mai
  • Ort: Barcelona, Spanien
  • Strecke: Circuit de Barcelona-Catalunya
  • Übertragung Free-TV (AT): ORF1
  • Übertragung Pay-TV (DE & AT): Sky
  • Übertragung Livestream (DE): Sky, F1TV
  • Übertragung Livestream (AT): Sky, ORF-TVthek, F1TV
  • Liveticker: SPOX

Formel 1, GP von Barcelona: Die Strecke in Barcelona im Steckbrief

StreckennameCircuit de Barcelona-Catalunya
Länge4.675 Meter
Runden66
Distanz307,104 km
Rechtskurven9
Linkskurven7

Formel 1: Der Rennkalender 2022

Nr.GP von ... (Ort)StreckeZeitSieger
1Bahrain (Sakhir)Bahrain International Circuit18.03. - 20.03.Charles Leclerc (Ferrari)
2Saudi-Arabien (Dschidda)Jeddah Street Circuit25.03. - 27.03.Max Verstappen (Red Bull)
3

Australien (Melbourne)

Albert Park Circuit08.04. - 10.04.Charles Leclerc (Ferrari)
4Italien (Imola)Autodromo Enzo e Dino Ferrari22.04. - 24.04.Max Verstappen (Red Bull)
5USA (Miami)Miami Street Circuit06.05. - 08.05.Max Verstappen (Red Bull)
6Spanien (Barcelona-Montmeló)Circuit de Barcelona-Catalunya20.05. - 22.05.
7Monaco (Monte Carlo)Circuit de Monaco27.05. - 29.05.
8Aserbaidschan (Baku)Baku City Circuit10.06. - 12.06.
9Kanada (Montreal)Circuit Gilles-Villeneuve17.06. - 19.06.
10Großbritannien (Silverstone)Silverstone Circuit01.07. - 03.07.
11Österreich (Spielberg)Red Bull Ring08.07. - 10.07.
12Frankreich (Le Castellet)Circuit Paul Ricard22.07. - 24.07.
13Ungarn (Budapest)Hungaroring29.07. - 31.07.
14Belgien (Spa-Francorchamps)Circuit de Spa-Francorchamps26.08. - 28.08.
15Niederlande (Zandvoort)Circuit Park Zandvoort02.09. - 04.09.
16Italien (Monza)Autodromo Nazionale Monza09.09. - 11.09.
17Russland (abgesagt)Sotchi Autodrom23.09. - 25.09.
18Singapur (Singapur)Marina Bay Street Circuit30.09. - 02.10.
19Japan (Suzuka)Suzuka International Racing Course07.10. - 09.10.
20USA (Austin)Circuit of The Americas21.10. - 23.10.
21Mexiko (Mexiko-Stadt)Autódromo Hermanos Rodriguez28.10. - 30.10.
22Brasilien (Sao Paulo)Autódromo José Carlos Pace11.11. - 13.11.
23Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi)Yas Marina Circuit18.11. - 20.11.
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung