Cookie-Einstellungen
Formel 1

Grand Prix von Österreich kehrt zurück

Von Marco Heibel
Die Formel 1 fuhr bis 2003 in Spielberg - nun soll der Grand Prix von Österreich wieder kommen
© getty

Nach elfjähriger Abstinenz wird die Formel 1 in der Saison 2014 nach Österreich zurückkehren. Wie der Getränkekonzern Red Bull, dem neben zwei Formel-1-Teams auch die Grand-Prix-Strecke in Spielberg gehört, am Dienstag mitteilte, haben sich Red-Bull-Besitzer Dietrich Mateschitz und Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone auf ein Comeback geeinigt.

Der Große Preis von Österreich gehörte lange Jahre zu den Traditionsrennen der Königsklasse des Motorsports. Insgesamt fanden bislang 32 Grands Prix auf dem Kurs in Spielberg/Steiermark statt, der letzte im Jahr 2003. Ob ein Grand Prix aus dem Formel-1-Kalender 2014 weichen muss oder ob der Österreich-Grand-Prix zu den bisherigen 19 Rennen on top ausgetragen wird, steht noch nicht fest.

Der Formel-1-Rennkalender 2013

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung