Cookie-Einstellungen

NHL: Leon Draisaitl trifft bei Oilers-Klatsche - Moritz Seider bärenstark

SID
Leon Draisaitl hat für die Oilers getroffen.

Die Edmonton Oilers haben trotz eines Treffers von Leon Draisaitl in der NHL die nächste deutliche Niederlage kassiert. Einen Tag nach dem 0:4 gegen die Vegas Golden Knights verloren die Kanadier am Mittwochabend (Ortszeit) mit 1:4 gegen die Chicago Blackhawks. Nationalspieler Draisaitl traf zum zwischenzeitlichen 1:2.

Verteidiger Moritz Seider präsentiert sich in seiner Debütsaison weiter in starker Form. Der 20-Jährige von den Detroit Red Wings sammelte beim 6:3 bei den Philadelphia Flyers seine Assists Nummer 26 und 27.

Zudem stand der Nationalspieler mit knapp 23 Minuten bei Detroit am längsten auf dem Eis.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung