Dominik Geißler: Artikel, Interviews, Hintergrund | SPOX.com

Dominik Geißler

Dominik Geißler, Jahrgang 1992, ist seit 2015 bei SPOX. Aufgewachsen in München, blieb der gebürtige Düsseldorfer der bayerischen Landeshauptstadt auch während seines Studiums treu. In der Redaktion kümmert er sich hauptverantwortlich um die Formel 1 und Motorsport, ist aber auch im Tennis und Fußball zuhause.

Neueste Artikel von Dominik Geißler

In Brasilien fand das vorletzte Rennen der Formel-1-Saison 2019 statt.
Formel 1

Verstappen hat den Großen Preis von Brasilien gewonnen und damit seinen dritten Saisonsieg eingefahren. Der Red-Bull-Pilot setzte sich vor seinem Teamkollegen Albon und Hamilton durch. Für die größte Aufregung sorgten aber die beiden Ferrari-Fahrer Vettel und Leclerc, die miteinander kollidierten und in der Folge ausfielen. 

Formel 1

Lewis Hamilton ist nun sechsmaliger Formel-1-Weltmeister.

Lewis Hamilton ist zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister und damit nur noch einen Titel von Rekordhalter Michael Schumacher entfernt. Der Mercedes-Pilot fuhr in dieser Saison nahezu fehlerlos, beeindruckend war seine Leistung aber nur bedingt. Schuld hat die Konkurrenz. Ein Kommentar von SPOX-Redakteur Dominik Geißler. 

Formel 1

Die Formel 1 gastiert seit 2012 wieder in den USA.

Lewis Hamilton ist Formel-1-Weltmeister 2019. Beim Großen Preis der USA reichte dem Mercedes-Piloten ein zweiter Platz hinter Rennsieger Valtteri Bottas, um seinen sechsten Titel perfekt zu machen. Dritter wurde Max Verstappen (Red Bull.) Sebastian Vettel schied im Ferrari frühzeitig aus. 

Formel 1

Seit 2015 wird in Mexiko wieder ein Formel-1-Rennen pro Saison ausgetragen.

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Mexiko gewonnen, eine vorzeitigte Titelentscheidung in der Formel-1-Saison 2019 aber verpasst. Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel wurde Zweiter, Valtteri Bottas komplettierte im zweiten Mercedes das Podium als Dritter. 

Formel 1

Die Formel 1 gastierte an diesem Wochenende in Japan.

Mercedes ist Konstrukteursweltmeister 2019! Beim Großen Preis von Japan gewann Valtteri Bottas vor Sebastian Vettel im Ferrari und Teamkollege Lewis Hamilton. Die Silberpfeile sind damit in dieser Formel-1-Saison nicht mehr einzuholen. 

Formel 1

Entgegen der Teamorder ließ Sebastian Vettel Charles Leclerc in Russland nicht freiwillig passieren.

Die Team-Absprache zwischen Vettel und Leclerc hat für den Aufreger gesorgt. Sowohl Vettels Entschluss, seinem Teamkollegen keinen Platz zu machen, als auch Leclercs Ärger ist verständlich. Klar ist deshalb: Ferrari hat sich mit seiner Entscheidung keinen Gefallen getan. Ein Kommentar. 

Formel 1

Sebastian Vettel schied beim Russland-GP aus.

Beim Großen Preis von Russland sorgte eine Absprache zwischen Sebastian Vettel und Charles Leclerc für eine Kontroverse. Nach dem Rennen hielten sich beide Fahrer mit gegenseitigen Anschuldigungen aber zurück. 

Formel 1

Die Formel 1 gastierte an diesem Wochenende in Russland.

Hamilton hat in Russland gewonnen und setzte sich damit vor Bottas und Leclerc durch. Beim ersten Mercedes-Sieg seit der Sommerpause sorgte die Scuderia aber mit einer Kontroverse und Vettels technisch bedingten Ausfall für die größten Schlagzeilen. 

Formel 1

Sebastian Vettel gewann zum ersten Mal seit dem Belgien-GP 2018 ein Formel-1-Rennen.

Mit seinem Sieg beim Großen Preis von Singapur macht Sebastian Vettel einen ersten Schritt aus der Krise. Bedanken darf sich der viermalige Formel-1-Weltmeister bei Ferrari - und das gleich aus zwei Gründen. Zum Leidwesen von Teamkollege Charles Leclerc. 

Formel 1

In Singapur fand 2008 das erste Nachtrennen der Formel-1-Geschichte an.

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Singapur gewonnen und damit seinen ersten Sieg nach 392 Tagen eingefahren. Der Ferrari-Pilot setzte sich vor Teamkollege Charles Leclerc (2.) und Max Verstappen im Red Bull (3) durch. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) verpasste das Podium als Vierter. 

Formel 1

Sebastian Vettel drehte sich beim Großen Preis von Italien.

Sebastian Vettel hat seinen Dreher und die Kollision mit Lance Stroll beim Großen Preis von Italien erklärt. Eine neue Hackordnung bei Ferrari muss der viermalige Weltmeister aber offenbar nicht fürchten. 

Formel 1

In Italien fand an diesem Wochenende der letzte Grand Prix in Europa für diese Saison statt.

Leclerc hat das Ferrari-Heimspiel gewonnen und damit seinen zweiten Sieg in Folge eingefahren. Hinter ihm kamen Bottas und Hamilton ins Ziel. Vettel wurde lediglich 14. und verpasste nach einem Dreher die Punkteränge mit über einer Runde Rückstand deutlich. 

Formel 1

Der Belgien-GP war das erste Rennen nach der mehrwöchigen Sommerpause.

Charles Leclerc hat den Großen Preis von Belgien und damit das erste Formel-1-Rennen seiner Karriere gewonnen. Der Ferrari-Pilot setzte sich mit einer fehlerlosen Vorstellung vor Weltmeister Lewis Hamilton (2.) und Valtteri Bottas (3.) im Mercedes durch. Sebastian Vettel verpasste das Podium als Vierter. 

Formel 1

Sebastian Vettel war nach dem Ungarn-GP alles andere als zufrieden.

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Ungarn gewonnen. Der Formel-1-Weltmeister setzte sich vor Red-Bull-Fahrer Max Verstappen (2.) und Sebastian Vettel im Ferrari (3.) durch. 

Formel 1

Die Formel 1 gastiert 2019 wohl zum vorerst letzten Mal in Hockenheim.

Am Wochenende fand der Große Preis von Deutschland wohl zum vorerst letzten Mal statt. Das wahrscheinliche Aus kommt wenig überraschend, ist für Fans und Insider aber umso bedauernswerter. Die genauen Gründe sind vielschichtig, im Mittelpunkt steht jedoch immer eins: das Geld. 

Formel 1

Die Formel 1 gastierte am Wochenende auf dem Hockenheimring.

Mercedes gewinnt, die Formel 1 ist langweilig - so lautet gemeinhin der Tenor in den letzten Jahren. Doch das greift zu kurz, die Königsklasse ist nicht nur wegen des sensationellen Deutschland-GP weit besser, als sie gemacht wird. Ein Kommentar von SPOX-Redakteur Dominik Geißler. 

Formel 1

Sebastian Vettel machte in der WM-Wertung 16 Punkte auf Lewis Hamilton gut.

Der Große Preis von Deutschland hätte nicht verrückter laufen können: Max Verstappen ist mal wieder der Regengott, Sebastian Vettel hat endlich wieder ein Erfolgserlebnis, auf das Nico Hülkenberg weiter warten muss. Und Lewis Hamilton im Mercedes? Ist sogar fehlbar. Die Erkenntnisse aus dem Regenrennen in Hockenheim. 

Formel 1

Max Verstappen gewann in Hockenheim.

Max Verstappen hat einen turbulenten Großen Preis von Deutschland gewonnen. Der Red-Bull-Pilot setzte sich bei wechselhaften Bedingungen überraschend vor Sebastian Vettel (2.) im Ferrari durch, der vom letzten Platz aus ins Heimrennen gegangen war. Dritter wurde Daniil Kvyat im Toro Rosso. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton wurde lediglich Elfter. 

Formel 1

Sebastian Vettel wird beim Deutschland-GP vom letzten Startplatz aus ins Rennen gehen.

Ex-Formel-1-Fahrer Alexander Wurz hat Sebastian Vettel im Gespräch mit SPOX verteidigt und glaubt, dass der viermalige Weltmeister zurück zu alter Stärke finden wird. 

Formel 1

Mick Schumacher wird am Hockenheimring im Weltmeister-Ferrari seines Vaters sitzen.

Wenn Mick Schumacher am Rande des Großen Preises von Deutschland im einstigen Weltmeister-Auto seines Vaters fahren wird, dreht sich die Marketing-Maschinerie um den 20-Jährigen wieder auf Hochtouren. Bis er es aber wirklich in die Formel 1 schafft, ist es noch ein weiter Weg - trotz des Hypes, dem er sich vor allem in diesem Jahr ausgesetzt sieht. 

Tour de France

Emanuel Buchmann sorgt bei der Tour de France für Furore.

Emanuel Buchmann fährt bei der Tour de France (täglich im LIVETICKER) so erfolgreich wie kein anderer Deutscher in den letzten zehn Jahren und wird von Größen wie Jan Ullrich mit Lob überschüttet. Was macht den gebürtigen Ravensburger aus? 

Formel 1

Der Große Preis von Großbritannien war der zehnte GP in dieser Formel-1-Saison.

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Großbritannien und damit zum sechsten Mal sein Heimrennen in der Formel 1 gewonnen. Der Mercedes-Pilot setzte sich vor Teamkollege Valtteri Bottas (2.) und Charles Leclerc im Ferrari (3.) durch. Sebastian Vettel wurde nach einer Kollision mit Max Verstappen lediglich 17. 

Formel 1

Michael Schumacher brach sich beim Großbritannien-GP 1999 das rechte Bein.

Nahtoderfahrung und mehrere Monate Zwangspause: Beim Großen Preis von Großbritannien 1999 erlitt Michael Schumacher den schlimmsten Unfall seiner Formel-1-Karriere. 20 Jahre später blickt SPOX zurück. 

Radsport

Dominik Nerz beendete seine Radsport-Karriere mit 27 Jahren.

Depressionen und Magersucht zwangen Nerz zum Karriereende. Bis dahin war er einer der aufstrebenden deutschen Radsportler. Heute hat er nichts mehr mit dem Profisport zu tun und arbeitet als Küchenchef. Im Interview spricht er über seine Erfahrungen. 

Formel 1

Max Verstappen hat den Großen Preis von Österreich gewonnen.

Bis klar war, dass Max Verstappen seinen Sieg beim Großen Preis von Österreich behalten darf, vergingen Stunden. In der Zwischenzeit tagten die Rennkommissare wegen eines hart geführten Zweikampfs zwischen dem Red-Bull-Piloten und Charles Leclerc. Das Thema spaltete am Sonntag die Formel 1. 

Formel 1

In Österreich fand das neunte Formel-1-Rennen dieser Saison statt.

Max Verstappen hat den Großen Preis von Österreich gewonnen und damit als erster Nicht-Mercedes-Fahrer in diesem Jahr einen Sieg eingefahren. Der Red-Bull-Pilot setzte sich vor Charles Leclerc (2.) und Valtteri Bottas (3.) im Mercedes durch. 

Formel 1

Sebastian Vettel wurde beim Frankreich-GP lediglich Fünfter.

Hamilton hat beim Großen Preis von Frankreich einen Start-Ziel-Sieg eingefahren. Bei seinem sechsten Triumph in dieser Formel-1-Saison setzte sich der Mercedes-Pilot deutlich vor Bottas und Leclerc im Ferrari durch. Vettel erlebte einen wenig erfreulichen Tag. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Monaco gewonnen.

Weil Mercedes die falsche Strategie wählte und Max Verstappen bis zum Ende Druck machte, war der Große Preis von Monaco für Lewis Hamilton nervenaufreibender, als er sich das gewünscht hätte. Die Anspannung baute der amtierende Formel-1-Weltmeister mit deutlichen Funksprüchen gegen sein Team ab, denen er nach dem Rennen selbst widersprach. 

Formel 1

Formel 1

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Monaco gewonnen und damit seinen vierten Saisonsieg eingefahren. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel wurde Zweiter vor Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Zum ersten Mal in diesem Jahr gab es damit keinen Doppelsieg für die Silberpfeile. 

Formel 1

Niki Lauda 2014 am Start eines Legendenrennens.

Niki Lauda ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Das Leben des dreimaligen Formel-1-Weltmeisters war geprägt von zahlreichen Kämpfen: gegen die Familie, gegen Schmerzen, gegen den Tod - und immer mit ausgesprochener Hartnäckigkeit. Ein Nachruf. 

Formel 1

Valtteri Bottas hat jetzt fünf Formel-1-Siege auf seinem Konto.

Bottas hat den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen. Der Mercedes-Pilot verdrängte Teamkollege Hamilton und Ferraris Vettel auf die Plätze zwei und drei. Für die Silberpfeile war es der vierte Doppelsieg im vierten Rennen der Formel-1-Saison 2019. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat jetzt 75 Formel-1-Siege auf seinem Konto.

Hamilton brilliert beim 1000. Rennen der Formel-1-Geschichte und schnappt sich den Sieg. Dahinter muss Vettel erst mit seinem Teamkollegen kämpfen, dann mit Verstappen. 

Formel 1

Charles Leclerc fährt seit dieser Saison für Ferrari.

Charles Leclerc fuhr beim Großen Preis von Bahrain wie in einer anderen Welt. Doch statt seinen ersten Sieg in der Formel 1 bejubeln zu dürfen, nahm das Drama seinen Lauf und ließ den Ferrari-Piloten mit tiefer Enttäuschung zurück. Die Anerkennung der Konkurrenz zeigt aber: Mit Leclerc hat Sebastian Vettel einen kommenden Weltmeister neben sich. 

Formel 1

Sebastian Vettel ist viermaliger Formel-1-Weltmeister.

Sebastian Vettel hat die Schuld an seinem Dreher beim Großen Preis von Bahrain auf sich genommen. Zuspruch für den viermaligen Formel-1-Weltmeister gibt es derweil vom Ferrari-Teamchef. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Bahrain gewonnen.

Drama beim Großen Preis von Bahrain! Nachdem es lange Zeit so aussah, als würde Charles Leclerc am Sonntag seinen Debütsieg feiern, ließ ihn die Technik im Stich. 

Formel 1

Sebastian Vettel wurde beim Großen Preis von Australien Vierter.

Die Saison ist noch jung, doch bei Vettel ist der Frust schon jetzt immens. Beim GP von Australien hatte er nicht nur gegen Mercedes keine Chance, sondern ließ Leclerc nur dank einer Stallorder hinter sich. 

Formel 1

Valtteri Bottas gewann den Großen Preis von Australien.

Bottas hat den Auftakt gewonnen. Beim GP von Australien siegte der Mercedes-Fahrer deutlich vor Teamkollege und Weltmeister Hamilton. Verstappen sicherte sich im Red Bull Platz drei. Vettel verpasste das Podium in Melbourne deutlich. 

Formel 1

Kai Ebel mit seiner Frau Mila Wiegand in Monaco.

Im Interview spricht Ebel über seinen ungewöhnlichen Kleidungsstil, ein peinliches Erlebnis mit einem vermeintlichen Porno-Darsteller und die vielen Persönlichkeiten von Lewis Hamilton. 

Motorrad

Giacomo Agostini ist mit 15 Titeln Motorradsport-Rekordweltmeister.

Am Sonntag startet mit dem Großen Preis von Katar die MotoGP-Saison 2019 (18 Uhr live auf DAZN). Zu diesem Anlass blickt SPOX auf die wohl größte Ikone des Sports zurück: Giacomo Agostini. 

Ski-WM

Hubertus von Hohenlohe (r.) fährt seit 1981 im Alpin-Weltcup mit.

Er wettet um fünf Flaschen Champagner, fährt der Konkurrenz meist meilenweit hinterher und gilt als Paradiesvogel. Trotzdem möchte Hubertus von Hohenlohe bei der Ski-WM in Are an seiner 18. Weltmeisterschaft teilnehmen. Was macht den 60-jährige Prinzen trotz seiner sportlichen Chancenlosigkeit so interessant? 

Bundesliga

Alexander Nübel stand statt Ralf Fährmann gegen den VfL Wolfsburg im Schalker Tor.

Als sei es auf Schalke nach der schlechten Hinrunde und dem Abgang von Naldo nicht schon unruhig genug, sorgte Tedesco vor dem Rückrundenstart für den nächsten Paukenschlag und ersetzte den bisherigen Stammtorwart Fährmann durch Nübel. Eine umstrittene Entscheidung, die zunächst aber erfolgreich war - und an Neuers Aufstieg erinnert. 

Eishockey

Der EHC Red Bull München steht zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte im CHL-Halbfinale.

Der EHC Red Bull München hat mit seinem Einzug ins CHL-Halbfinale Historisches geschafft und den nächsten Schritt in den Planungen von Mateschitz gemacht. Im Hinspiel geht es am Dienstag nun ausgerechnet gegen den Schwesterverein aus Salzburg. 

Formel 1

Michael Schumacher ist Formel-1-Rekordweltmeister.

Michael Schumacher wird 50. In den letzten Jahren wurde hauptsächlich über seinen Gesundheitszustand berichtet. Doch an seinem Geburtstag ist es an der Zeit, weiter in die Geschichte zurückzublicken: auf sein erstes Rennen in der Formel 1. 

Boxen

Tyson Fury hat im November 2015 Wladimir Klitschko bezwungen.

Drogen, Fettleibigkeit und fragwürdige Interviews - seit seinem Sieg über Klitschko im November 2015 ist Fury von einer Eskapade in die nächste gerutscht. Vor dem anstehenden Kampf gegen Wilder blickt SPOX auf die Skandal-Orgie zurück. 

Formel 1

Will Smith besuchte den Großen Preis von Abu Dhabi - und war sichtlich begeistert.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 21 der Saison 2018: der Große Preis von Abu Dhabi. 

Formel 1

Lewis Hamilton ist fünfmaliger Formel-1-Weltmeister.

Hamilton hat den Großen Preis von Abu Dhabi und damit das letzte Rennen der Formel-1-Saison 2018 gewonnen. Der Weltmeister in Mercedes-Diensten setzte sich vor Vettel auf Platz zwei und Verstappen auf Platz drei durch. 

Formel 1

Lewis Hamilton übernahm beim Brasilien-GP die Führung von Max Verstappen.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 20 der Saison 2018: der Große Preis von Brasilien. 

Formel 1

Max Verstappen griff Esteban Ocon beim Wiegen an.

Verstappen ist nach dem Großen Preis von Brasilien gegenüber Esteban Ocon handgreiflich geworden und hat damit für einen Skandal gesorgt. Dass ausgerechnet er nach einer Kollision die Nerven verliert, ist zwar ironisch, sollte aber nicht zu hoch gehängt werden. Denn eigentlich ist Verstappens Verhalten ganz normal. Ein Kommentar von SPOX-Redakteur Dominik Geißler. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat nun zehn Saisonsiege auf seinem Konto.

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Brasilien gewonnen und Mercedes damit zum Konstrukteursweltmeister 2018 in der Formel 1 gemacht. Der amtierende Champion profitierte dabei von einer Kollision von Red Bulls Max Verstappen, der sich in Führung liegend beim Überrunden drehte und so nur Zweiter wurde. 

Formel 1

Lewis Hamilton nach seinem Sieg beim Singapur-GP.

Norbert Haug kennt Lewis Hamilton aus seiner Zeit als Mercedes-Motorsportchef. Im Interview spricht der 65-Jährige über den alten und neuen Formel-1-Weltmeister und erklärt, was Sebastian Vettel im Titelkampf gefehlt hat. Außerdem nennt Haug Gemeinsamkeiten von Hamilton und Michael Schumacher und dessen vielleicht bald gebrochenen Rekorde. 

Formel 1

Max Verstappen fährt seit 2016 für Red Bull in der Formel 1.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 19 der Saison 2018: der Große Preis von Mexiko. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat fünf Weltmeistertitel auf seinem Formel-1-Konto.

Hamilton ist fünfmaliger Weltmeister. Damit steht er offiziell auf einer Stufe mit Fangio, doch im Fokus befinden sich schon längst Schumachers Rekorde. Zu Recht, denn Hamilton ist mit dem siebenfachen Champion ebenbürtig - wenn nicht sogar mehr. 

Formel 1

Lewis Hamilton ist nun fünfmaliger Formel-1-Weltmeister.

Hamilton ist Weltmeister! Dem Mercedes-Pilot reichte ein vierter Platz, um den fünften Titel seiner Karriere perfekt zu machen. Das Rennen auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez gewann Verstappen vor den beiden Ferraris von Vettel und Räikkönen. 

Formel 1

Kimi Räikkönen holte in den USA seinen vielleicht letzten Sieg in der Formel 1.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 18 der Saison 2018: der Große Preis der USA. 

Formel 1

Lewis Hamilton verpasste die erste Chance auf seinen fünften WM-Titel.

Hamilton hatte beim Großen Preis der USA seinen ersten Matchball und lange Zeit sah es so aus, als würde er ihn verwandeln. Doch dann nahm das Rennen einen für den Mercedes-Piloten unerwünschten Verlauf, die Entscheidung gegen Vettel wurde vertagt. Was lief schief? 

Formel 1

Kimi Räikkönen hat den Großen Preis der USA gewonnen.

Lewis Hamilton hat beim Großen Preis der USA die Titelentscheidung verpasst. Der Mercedes-Pilot kam beim Sieg von Kimi Räikkönen als Zweiter ins Ziel, während WM-Rivale Sebastian Vettel im Ferrari Vierter wurde und damit die nötigen Punkte holte. 

Motorsport

Mick Schumacher ist der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher.

Mick Schumacher befindet sich seit Monaten auf einem Höhenflug und steht nun kurz vor dem Titelgewinn in der europäischen Formel-3-Meisterschaft. Die Spekulationen um seine Zukunft nehmen zu, selbst in der Formel 1 ist der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher jetzt immer öfter ein Thema. Wann folgt der Aufstieg in die Königsklasse? 

Formel 1

Sebastian Vettel hat nur noch theoretische Chancen auf den WM-Titel in diesem Jahr.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 17 der Saison 2018: der Große Preis von Japan. 

Formel 1

Sebastian Vettel wurde beim Großen Preis von Japan Sechster.

Vettel und Ferrari haben weiter Boden auf Hamilton verloren. Während bei Mercedes alles nach Plan läuft, rennt die Scuderia von einem Misserfolg zum nächsten. Fahrfehler, Taktik-Patzer und technische Rückschritte ergeben ein Bild der Niederlage. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat nun 71 Formel-1-Siege auf seinem Konto und steht kurz vor seinem fünften WM-Titel.

Hamilton hat beim Großen Preis von Japan einen weiteren Schritt Richtung WM-Titel gemacht. Der Mercedes-Pilot setzte sich souverän vor Teamkollege Bottas und Verstappen im Red Bull durch. Vettel wurde nach einer Kollision nur Sechster. 

Formel 1

Max Verstappen zeigte ein starkes Rennen beim Russland-GP.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 16 der Saison 2018: der Große Preis von Russland. 

Formel 1

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas waren auf dem Siegerpodest nicht glücklich.

Mercedes setzte beim Großen Preis von Russland auf eine Teamorder und beschaffte Lewis Hamilton so den Sieg. Im Anschluss erklärte Motorsportchef Toto Wolff die Entscheidung gegen Valtteri Bottas. Hamilton selbst zeigte sich unzufrieden. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat nun 70 Formel-1-Siege in seiner Karriere geholt.

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Russland gewonnen und damit seinen 70. Sieg in der Formel 1 eingefahren. Der Mercedes-Pilot profitierte dabei von einer Team-Order, die ihn an Valtteri Bottas (2.) vorbei brachte. Sebastian Vettel wurde im unterlegenen Ferrari Dritter. 

Boxen

Alexander Povetkin hat vor seinem Kampf gegen Antthony Joshua nur eine Profi-Niederlage zu verzeichnen.

In seinem letzten Kampf prügelte Povetkin seinen Gegner ins Krankenhaus. Nun wartet kein Geringerer als Joshua auf den 38-Jährigen, der seine Schlagzeilen auch neben dem Ring macht. Als Doping-Sünder, Freund von Russlands Präsident Waldimir Putin und brennender Nationalist ist Povetkin eine umstrittene Persönlichkeit. 

Formel 1

Lewis Hamilton ist auf dem besten Weg zu seinem fünften Formel-1-Titel.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 15 der Saison 2018: der Große Preis von Singapur. 

Formel 1

Sebastian Vettel fährt seit 2015 für Ferrari in der Formel 1.

Ferrari hat Vettel mit einer verpatzten Strategie jegliche Siegchance genommen. Es war nicht der erste Fehler dieser Art und könnte schon eine Vorentscheidung im Titelkampf gewesen sein. Ganz zur Freude von Rennsieger Hamilton und Mercedes. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat nun sieben Siege in der aktuellen Formel-1-Saison eingefahren.

Hamilton hat gewonnen und damit einen weiteren Schritt Richtung Titel gemacht. Hinter ihm wurde Verstappen Zweiter. Den letzten Podiumsplatz sicherte sich Vettel, dessen Rennen durch einen Strategie-Patzer von Ferrari nicht den gewünschten Verlauf nahm. 

Formel 1

Kimi Räikkönen (r.) und sein Nachfolger bei Ferrari, Charles Leclerc.

Kimi Räikkönen wird Ferrari nach Saisonende verlassen und 2019 für Sauber an den Start gehen. Im Tausch steigt Charles Leclerc zur Scuderia auf und wird damit Sebastian Vettels künftiger Teamkollege. Eine richtige Entscheidung zum falschen Zeitpunkt, meint SPOX-Redakteur Dominik Geißler. 

Formel 1

Lewis Hamilton ist nach dem Sieg in Monza auf dem Weg zu seinem fünften WM-Titel in der Formel 1.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 14 der Saison 2018: der Große Preis von Italien. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Italien gewonnen.

Hamilton hat den Großen Preis von Italien gewonnen und damit Ferrari beim Heimspiel eine herbe Niederlage verpasst. Der Mercedes-Pilot setzte sich in einem wahren Krimi vor Räikkönen durch. Bottas kam als Dritter ins Ziel. Vettel kam nach einer Kollision mit Hamilton nach dem Start nicht über Platz vier hinaus. 

Formel 1

Sebastian Vettel hofft 2018 auf seinen ersten WM-Titel mit Ferrari.

Sebastian Vettel hat sich zu seiner Kollision mit Lewis Hamilton beim Großen Preis von Italien geäußert und einen Fehler zumindest indirekt zugegeben. Hamilton zeigte sich über das Manöver des Ferrari-Piloten überrascht. 

Formel 1

Sebastian Vettel fährt 2018 um seinen fünften WM-Titel in der Formel 1.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 13 der Saison 2018: der Große Preis von Belgien. 

Formel 1

Sebastian Vettel jubelt nach seinem Sieg beim Belgien-GP.

Vettel hat mit seinem Sieg beim Großen Preis von Belgien ein Ausrufezeichen im Titelkampf der Formel 1 gesetzt und gleichzeitig zahlreiche Fragezeichen bei Hamilton und Mercedes hinterlassen. Die Szenerie erinnert ans Vorjahr - mit umgekehrten Vorzeichen. 

Formel 1

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Belgien in Spa gewonnen.

Vettel hat in Belgien gewonnen und sich damit im Titelkampf zurückgemeldet. Der Ferrari-Pilot setzte sich vor Hamilton durch, der auf Platz zwei ins Ziel kam. Das Podium in Spa komplettierte Red Bulls Verstappen als Dritter. 

Formel 1

Daniel Ricciardo fährt seit 2014 für Red Bull in der Formel 1.

Daniel Ricciardo hat mit seinem Wechsel von Red Bull zu Renault für einen echten Paukenschlag gesorgt. Warum wagt der Australier diesen überraschenden Schritt? Und was bedeutet das für die Teams und die restlichen Formel-1-Fahrer? SPOX beleuchtet die wichtigsten Fragen. 

Formel 1

Lewis Hamilton führt die Fahrer-Weltmeisterschaft in der Formel 1 an.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 12 der Saison 2018: der Große Preis von Ungarn. 

Formel 1

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel standen zusammen mit Kimi Räikkönen auf dem Podest.

Hamilton hat deutlich vor Vettel gewonnen und seine WM-Führung weiter ausgebaut. Ist der Mercedes dem Ferrari also überlegen? Nein, kurioserweise war Vettel eigentlich der schnellste Fahrer. Pech und Unvermögen machten einen möglichen Scuderia-Sieg aber zunichte. 

Formel 1

Lewis Hamilton ist nun zu 67 Formel-1-Siegen gefahren.

Hamilton hat in Ungarn gewonnen und sich mit seinem fünften Saisonsieg in die Sommerpause verabschiedet. Mercedes-Teamkollege Bottas wurde Zweiter vor Vettel im Ferrari, der als Dritter weiter Boden in der WM verloren hat. 

Formel 1

Sebastian Vettel ging nach seinem Ausfall zu Fuß ins Fahrerlager von Hockenheim.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 11 der Saison 2018: der Große Preis von Deutschland. 

Formel 1

Für Sebastian Vettel der erste Ausfall in der laufenden Formel-1-Saison.

Vettel hätte seinen Hockenheim-Fluch beenden können, gab den möglichen Erfolg mit einem Crash aber nicht nur leichtfertig aus der Hand, sondern brachte Hamilton auch noch auf die Siegerstraße. Ein Rennen, das nicht ungleicher verlaufen kann. 

Formel 1

Lewis Hamilton startete auf Position 14 und gewann den Deutschland-GP trotzdem.

Hamilton hat den Großen Preis von Deutschland gewonnen und damit die Führung in der W eltmeisterschaft wieder übernommen. Der Mercedes-Pilot setzte sich vor Teamkollege Bottas und Räikkönen durch und profitierte bei seiner erfolgreichen Aufholjagd von einem Fahrfehler von Vettel. 

Formel 1

Sebastian Vettel fährt in der Formel 1 seit 2015 für Ferrari - wie einst sein Idol Michael Schumacher.

Dank Vettel und Verstappen ist der Fan-Andrang am Hockenheimring in diesem Jahr hoch. Trotzdem steht der Deutschland-GP zum vorerst letzten Mal an - schon wieder. Die Ehe zwischen Deutschland und der Formel 1 ist am Bröckeln und SPOX erklärt, warum. 

Formel 1

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel ist zum ersten Ferrari-Sieg in Silverstone seit 2011 gefahren.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 10 der Saison 2018: der Große Preis von Großbritannien. 

Formel 1

Lewis Hamilton wurde beim Start zum Großbritannien-GP von Kimi Räikkönen umgedreht.

Hamiltons Siegesserie in Großbritannien ist gerissen. Der Weltmeister zeigte sich nach der Niederlage gegen Vettel gefrustet und klagt über die Startkollision mit Räikkönen. Er und Mercedes vermuten: Ferraris Aktionen haben System. Ist dem wirklich so? 

Formel 1

Sebastian Vettel hat nun 51 Siege auf seinem Formel-1-Konto.

Sebastian Vettel hat im Ferrari den Großen Preis von Großbritannien gewonnen und seine WM-Führung damit weiter ausgebaut. Zweiter wurde Mercedes-Pilot Lewis Hamilton, der sich nach einer Startkollision zwischenzeitlich weit zurückfiel, vor Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen. 

Formel 1

Max Verstappen hat nun vier Formel-1-Siege auf seinem Konto.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 8 der Saison 2018: der Große Preis von Österreich. 

Formel 1

Valtteri Bottas musste den Österreich-GP frühzeitig aufgeben.

Während Verstappen sensationell gewann, erlebte Mercedes ein Debakel: Erst ging der Bolide von Bottas kaputt, dann patzte die Strategie-Abteilung und am Ende kassierte Hamilton auch noch eine herbe Niederlage. Für die Verantwortlichen ein grauenvoller Tag. 

Formel 1

Max Verstappen gewann zum vierten Mal in seiner Karriere ein Formel-1-Rennen.

Verstappen hat in Österreich gewonnen und damit für Red Bulls ersten Heimsieg gesorgt. Der Niederländer profitierte wie die beiden Ferrari-Fahrer Räikkönen und Vettel, die auf den Plätzen zwei und drei ins Ziel kamen. Mercedes erlitt einen Doppel-Ausfall. 

Formel 1

Formel 1, Frankreich-GP

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 8 der Saison 2018: der Große Preis von Frankreich. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat nun 65 Siege auf seinem Formel-1-Konto.

Hamilton hat den ersten Großen Preis von Frankreich seit zehn Jahren gewonnen und die WM-Führung von Vettel zurückerobert. Der Ferrari-Pilot kam nach einer Kollision nicht über Platz fünf hinaus. Verstappen wurde Zweiter vor Räikkönen. 

Formel 1

Max Verstappen fährt seit 2016 für Red Bull in der Formel 1.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 7 der Saison 2018: der Große Preis von Kanada. 

Formel 1

Sebastian Vettel feierte 2008 seinen ersten Sieg in der Formel 1.

Vettel schwebt nach seiner Machtdemostration nicht nur zusammen mit Ferrari auf Wolke sieben. Er denkt am Tag seines 50. Formel-1-Sieges auch an Schumacher, dem er einmal mehr nachgeeifert hat. 

Formel 1

Sebastian Vettel fehlt noch ein Sieg in der Formel 1, um hier it Alain Prost gleichzuziehen.

Vettel hat den Großen Preis von Kanada gewonnen und damit seinen 50. Sieg in der Formel 1 eingefahren. Hinter dem Ferrari-Piloten kamen Bottas im Mercedes als Zweiter und Red-Bull-Fahrer Verstappen als Dritter ins Ziel. 

Formel 1

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel führen die Formel-1-Weltmeisterschaft an.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 6 der Saison 2018: der Große Preis von Monaco. 

Formel 1

Sebastian Vettel verfolgte Daniel Ricciardo 78 Runden lang durch die Straßen von Monaco.

Die Formel-1-Fahrer schimpfen über Langeweile und fehlende Herausforderungen beim Großen Preis von Monaco. Und womit? Mit Recht! Das Rennen in Monte Carlo passt einfach nicht mehr zur Königsklasse. Ein Kommentar von SPOX-Redakteur Dominik Geißler. 

Formel 1

Daniel Ricciardo setzte sich in Monaco vor Sebastian Vettel und Lewis Hamilton durch.

Ricciardo musste beim Großen Preis von Monaco 2016 eine der bittersten Niederlagen seiner Karriere hinnehmen. Nun, zwei Jahre später, ist ihm trotz technischer Probleme die Revanche für das Fiasko gelungen - in einer Manier, die seine Chefs bei Red Bull ins Schwärmen und Teamkollege Max Verstappen ins Hintertreffen bringt. 

Formel 1

Daniel Ricciardo hat zum ersten Mal beim Großen Preis von Monaco gewonnen.

Ricciardo hat in Monaco mit einem Start-Ziel-Sieg gewonnen. Der Red-Bull-Pilot meisterte dabei technische Probleme und hielt Vettel im Ferrari hinter sich. Der amtierende Formel-1-Weltmeister Hamilton komplettierte das Podium in Monte Carlo. 

Formel 1

Michael Schumacher musste von den Streckenposten weggeschoben werden.

Michael Schumacher nutzte die Rascasse in Monaco 2006 für ein vermeintliches Park-Manöver und vereitelte so - zumindest kurzzeitig - die Pole von Alonso. Die Folge: eine harte Strafe, Anfeindungen und ein eisener Schummel-Schumi. SPOX blickt auf den Skandal zurück. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat nun 64 Siege auf seinem Formel-1-Konto.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 5 der Saison 2018: der Große Preis von Spanien. 

Formel 1

Mercedes holte sich beim Spanien-GP einen Doppelsieg und führt nun die Formel-1-WM an.

Vettel hat das Podium in Spanien wegen eines zusätzlichen Boxenstopps verpasst. Was nach einem herben Strategie-Fehler aussah, war laut Vettel ein unvermeidbarer Schritt. Doch dahinter steckt viel mehr: Reifen-Wirrungen und Verschwörungstheorien. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat nun 64 Formel-1-Siege auf seinem Konto.

Hamilton hat den Spanien-GP gewonnen und damit den zweiten Sieg in Serie eingefahren. Der amtierende Weltmeister kam vor Bottas (2.) und Red-Bull-Pilot (3.) ins Ziel. Vettel verpasste das Podium als Vierter. 

Formel 1

Charles Leclerc hat zur Formel-1-Saison 2018 das Cockpit von Pascal Wehrlein übernommen.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 4 der Saison 2018: der Große Preis von Aserbaidschan. 

Formel 1

Bernd Mayländer musste mit seinem Safety Car während des Aserbaidschan-GP zwei Mal ausrücken.

Der Aserbaidschan-GP hat für ein verrücktes Rennen gesorgt. Schon am Start ging es turbulent zu, dann schickten die beiden Red Bulls Hamilton, Vettel und Bottas in eine wilde Achterbahnfahrt. Das Ergebnis: zwei Verlierer und ein glücklicher Sieger. 

Formel 1

Lewis Hamilton übernahm die WM-Führung in der Formel 1.

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen und damit erstmals in der Formel-1-Saison 2018 die WM-Führung übernommen. Der Mercedes-Pilot profitierte von einem kuriosen Rennverlauf und setzte sich vor Kimi Räikkönen im Ferrari (2.) und Force-India-Fahrer Sergio Perez (3.) durch. Sebastian Vettel verpasste das Podest als Vierter. 

Formel 1

Lewis Hamilton fährt seit der Formel-1-Saison 2013 für Mercedes.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 3 der Saison 2018: der Große Preis von China. 

Formel 1

Daniel Ricciardo hat bislang sechs Rennen in der Formel 1 gewonnen.

Weil Ferraris Strategie-Abteilung patzte, sahen Bottas und Mercedes lange wie die sicheren Sieger aus. Doch dann kam das Safety Car - und Ricciardo. Der Red-Bull-Pilot erlebte ein Wochenende voller Ups and Downs. 

Formel 1

Daniel Ricciardo hat jetzt sechs Siege auf seinem Formel-1-Konto.

Ricciardo hat überraschend den Großen Preis von China gewonnen und damit für den ersten Sieg von Red Bull in der aktuellen Formel-1-Saison gesorgt. Zweiter wurde Mercedes-Pilot Bottas vor seinem finnischen Landsmann Kimi Räikkönen im Ferrari. Sebastian Vettel kam nach einer Kollision mit Max Verstappen als Siebter ins Ziel. 

Formel 1

Pierre Gasly holte in Bahrain das beste Ergebnis seiner kurzen Formel-1-Karriere.

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 2 der Saison 2018: der Große Preis von Bahrain. 

Formel 1

Sebastian Vettel hat nun 49 Siege auf seinem Formel-1-Konto.

Vettel hat mit seinem Sieg beim Bahrain-GP wieder einmal bewiesen, dass er ein Meister des Verteidigens ist. Auf alten Reifen wies er Bottas und Hamilton in die Schranken. Vorausgegangen war ein Strategiekrimi zwischen Ferrari und Mercedes. 

Formel 1

Sebastian Vettel gewann in seinem 200. Formel-1-Rennen seinen 49. Grand Prix.

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Bahrain und damit auch das zweite Rennen der aktuellen Formel-1-Saison gewonnen. Bei seinem 200. GP setzte sich der Ferrari-Pilot knapp vor den beiden Mercedes von Valtteri Bottas (2.) und Lewis Hamilton (3.) durch. 

Boxen

Anthony Joshua bekommt es am Samstag mit Joseph Parker zu tun.

Am Samstag steigt der Kampf des Jahres: Joshua gegen Parker. Zeit also, um auf das Leben und die Karriere von Joshua zurückzublicken. Was hat seine kriminelle Jugend mit dem großen Triumph gegen Klitschko zu tun? Was zeichnet ihn heute aus? Und: Kann er Ali nacheifern? 

Formel 1

Fernando Alonso fährt seit 2015 für McLaren. Zuvor war er bereits 2007 für das Team unterwegs.

Alonso sticht zum Saisonauftakt in Melbourne besonders hervor, Hamilton fuhr besser als Rennsieger Vettel. Außerdem: Rookie Leclerc überzeugt beim Debüt und Hülkenberg holt das Maximum heraus. 

Formel 1

Sebastian Vettel gewann beim Großen Preis von Australien sein 48. Formel-1-Rennen.

Hamilton sah schon wie der sichere Sieger aus. Dann kam das Virtual Safety Car und plötzlich führte Vettel den Saisonauftakt bis zum Ende an. Wie genau hat Mercedes also das Rennen an Ferrari verloren? 

Formel 1

Sebastian Vettel hat nun 48 Formel-1-Siege auf seinem Konto.

Vettel hat den Auftakt in die neue F1-Saison gewonnen. Der Ferrari-Pilot profitierte von einer Virtual-Safety-Car-Phase und zogam bis dahin führenden Hamilton vorbei. Räikkönen komplettierte das Podest. 

Formel 1

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel kommen zusammen auf acht WM-Titel in der Formel 1.

Die neue Saison steht in den Startlöchern und gleich drei Teams rechnen sich große Chancen aus, warnen aber zugleich vor der Konkurrenz. Vettel, Hamilton oder doch ein Red Bull - wer macht 2018 das Rennen? 

Formel 1

In der Formel 1 ist der Halo-Kopfschutz künftig Pflicht.

SPOX gibt einen Überblick darüber, was es mit dem Halo auf sich hat, wie die künftigen Einschränkungen am Motor aussehen und was sich im Reglement für 2018 sonst noch so tut. Und: Wer sind die Favoriten? 

Formel 1

Der Halo ist ab dieser Saison Pflicht in der Formel 1.

Marc Surer gilt als einer der anerkanntesten Experten im deutschsprachigen Raum. Im Interview spricht der ehemalige Fahrer vor dem Saisonstart über das Kräfteverhältnis zwischen Mercedes und Ferrari sowie den Halo-Kopfschutz. 

Olympia 2018

Nigeria bringt erstmalig ein Team zu den Olympischen Winterspielen

Zum ersten Mal hat sich ein Bob-Team aus Afrika für die Winterspiele qualifiziert. 2012 noch bei den Sommerspielen aktiv, führte der Weg der drei Frauen mithilfe von Crowdfunding bis nach Südkorea. 

Mehrsport

Georg Hackl hat bei Olympischen Spielen insgesamt drei Gold- und zwei Silbermedaillen gewonnen

Georg Hackl "Schorsch" war einer der besten Rodler aller Zeiten. Heute als Trainer von Loch und Co. tätig, spricht er im Interview über die anstehenden Winterspiele und kritisiert das IOC. Außerdem räumt er mit Gerüchten zu Partys im Olympischen Dorf auf. 

Olympia 2018

Laura Dahlmeier ist die große Gold-Hoffnung bei Olympia 2018.

Laura Dahlmeier hat am Montag bei der Olympia-Einkleidung in München die Vergabe der Winterspiele nach Südkorea kritisiert. Außerdem sprach sie über ihre Ziele in Pyeongchang, während Simon Schempp mit Ole-Einar Björndalen mitfühlte. 

International

Maximiliano Romero wechselt zur PSV Eindhoven

Erst stand der VfB kurz vor der Verpflichtung von Romero, dann die PSV. Nun soll der BVB das Rennen um Romero gemacht haben. Doch wer ist dieser Stürmer? 

Boxen

Guillermo Rigondeaux hat bisher keinen Profikampf verloren

Rigondeaux unternahm vor einigen Jahren zwei waghalsige Fluchtversuche aus Kuba - mithilfe der "deutschen Mafia" und ganz zum Ärger vom damaligen Diktator Fidel Castro. SPOX blickt auf das Drama zurück. 

Motorsport

Alejandro Agag erklärt Leonardo DiCaprio die Formel E

Agag ist Chef der Formel E. Zuvor war er in der Politik tätig und kaufte QPR. Im Interview spricht er über sein verrücktes Leben, die großen Pläne der Formel E und Unterschiede zur Formel 1. 

Formel 1

Nico Hülkenberg fährt seit dieser Saison für Renault

In Abu Dhabi holt Hülk für Renault das Maximum heraus und zeigt, dass er mit allen Wassern gewaschen ist. Auch Bottas und Wehrlein überzeugen. Der Weltmeister und sein Vize verpassen das Podest. 

Formel 1

Das Halo-System soll die Sicherheit der Fahrer erhöhen

In Abu Dhabi war nicht nur das letzte Rennen der Saison 2017, sondern auch das letzte Rennen ohne Halo-System. Der Weltverband FIA verteidigt den viel kritisierten Kopfschutz und verweist auf die Sicherheit - ein großer Fehler. 

Formel 1

Valtteri Bottas gewinnt das letzte Formel-1-Rennen des Jahres

Bottas hat den Großen Preis von Abu Dhabi und damit das letzte Rennen der -Saison 2017 gewonnen. Der Mercedes-Pilot verwies Weltmeister Hamilton auf den zweiten Platz, Vettel wurde Dritter. 

Formel 1

Toro Rosso und Renault streiten sich zusammen mit Haas um einen WM-Rang

Während die Fahrer- und Konstrukteursweltmeisterschaft an der Spitze entschieden sind, brennt im Mittelfeld ein Dreikampf um viel Geld und Prestige. Es wird zwischen Renault, Toro Rosso und Haas nochmal heiß hergehen. 

Formel 1

Fernando Alonso wurde 2005 und 2006 Formel-1-Weltmeister

Während sich Alonso in Brasilien abermals für höhere Aufgaben empfiehlt, verpasst Vettel die Spitzenposition. Hamilton wird für seine Aufholjagd belohnt und seinen Quali-Fehler abgestraft. 

Formel 1

Sebastian Vettel gewann zum dritten Mal in Brasilien

Nach Monaten ohne Sieg gelingt Vettel mal wieder ein Erfolg. Den Grundstein dafür legt er gegen Bottas am Start. Währenddessen gelingt Hamilton eine famose Aufholjagd. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat nun vier Weltmeistertitel auf seinem Konto

Hamilton krönte sich zwar zum Weltmeister, verpasst im Driver-Ranking aber die Top 10. Besser sieht's da schon für Alonso aus, der alle überflügelt - inklusive Verstappen. Vettel schrammt am Podest vorbei. 

Formel 1

Lewis Hamilton, Sebastian Vettel und Max Verstappen lieferten sich ein packendes Duell am Start

Für Vettel, Hamilton und Verstappen war es ein schwieriges Rennen. Dabei hatte jeder andere Vorzeichen und andere Probleme zu bekämpfen. Zwei durften am Ende jubeln, einer ist der große Verlierer. 

Formel 1

Lewis Hamilton debütierte 2007 in der Formel 1

Lewis Hamilton hat sich zum vierten Mal in seiner Karriere den Weltmeisterschaftstitel gesichert. Er zeigte neue Qualitäten, fuhr so gut wie noch nie und unterstrich damit seinen Legendenstatus. Er beweist: Partys und ein extravaganter Lebensstil tun ihm gut. 

Formel 1

Lewis Hamilton krönte sich 2008, 2014 und 2015 bereits zum Weltmeister

Hamilton ist Weltmeister. In Mexiko reichte ihm ein Top-10-Ergebnis zum Titelgewinn, weil Vettel nach einer frühen Kollision mit dem neuen Champion sein Ziel verfehlte. Den Sieg holte sich Verstappen. 

Formel 1

Max Verstappen und Daniel Ricciardo besuchten die NASA

In den USA präsentiert sich Super-Max weiter in Topform, während auch Sainz und Hamilton überzeugen. Auch die beiden Ferraris von Vettel und Kimi schaffen es in die Top 10, genau wie der gefrustete Alonso. 

Formel 1

Lewis Hamilton und Mercedes bejubeln den Konstrukteurstitel in der Formel 1

Mercedes hat seinen Titel erfolgreich verteidigt. Der Triumph ist historisch und erinnert auf den ersten Blick an die Dominanz der Vorjahre. Doch der vorzeitige Titelgewinn täuscht: Ganz so locker ging es diesmal nicht zu Werke. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat nun 62 Siege in der Formel 1 auf seinem Konto

Hamilton hat in den USA gewonnen und damit einen weiteren Schritt Richtung Weltmeistertitel gemacht. Er setzte sich gegen Vettel durch, der durch seinen zweiten Platz die WM aber zumindest theoretisch am Leben ließ. 

Tennis

Boris Becker ist sechsmaliger Grand-Slam-Sieger

Auf einer Podiumsdiskussion hat sich Becker zur Lage des deutschen Herrentennis geäußert. Auch sprach der 49-Jährige über Deutschlands Nummer eins, Alex Zverev. 

Formel 1

Lewis Hamilton steht in der Formel 1 kurz vor seinem vierten WM-Titel

SPOX bewertet die Leistungen der Fahrer an jedem Wochenende. Mit dabei sind diesmal der fliegende Hamilton und die Bullen Verstappen und Ricciardo. Ebenfalls am Start: ein Bad Boy und Alonso. 

Formel 1

Sebastian Vettel musste in Japan den zweiten Ausfall in dieser Saison hinnehmen

Hamilton siegt, Vettel scheidet aus - die Weltmeisterschaft ist nach dem Japan-GP fast entschieden, auch wenn das Mercedes etwas anders sieht. Vettel hadert mit dem Schicksal, will Ferrari aber keinen Vorwurf machen. 

Formel 1

Für Lewis Hamilton war es der 61. Sieg in der Formel 1

Vettel muss seinen Ferrari schon nach wenigen Runden abstellen und erlebt damit eine wahre Tragödie. Hamilton profitiert und erarbeitet sich seinen ersten Matchball. 

Formel 1

Lews Hamilton und Sebastian Vettel haben zusammen 106 Formel-1-Siege eingefahren

Die F1-Saison steuert langsam ihrem Ende entgegen. Der Kampf um die WM-Krone zwischen Hamilton und Vettel spitzt sich zu. Der Engländer hat die bessere Ausgangslage, doch abschreiben darf man Ferrari noch lange nicht. 

Formel 1

Sebastian Vettel fährt seit 2015 für Ferrari

In Malaysia stechen die Piloten heraus, deren Nachname mit einem "V" beginnt. Doch auch die Force-India-Piloten können überzeugen. Dresche gibt's für Valtteri Bottas im Mercedes. 

Formel 1

Daniel Ricciardo und Max Verstappen feierten zusammen auf dem Podest

Verstappen hat gewonnen, Ricciardo wurde Dritter. Zwar profitierten beide Piloten vom Ferrari-Pech, doch RB ist zurück - und könnte für Hamilton und Vettel noch zur Gefahr werden. 

Formel 1

Max Verstappen hat seinen zweiten Formel-1-Sieg eingefahren

Alles war perfekt für Hamilton angerichtet - doch der Engländer hatte die Rechnung ohne Verstappen und Vettel gemacht. Der Niederländer triumphierte, Vettel glänzte mit einer Aufholjagd. 

Formel 1

Lewis Hamilton gewann seinen 60. Grand Prix in der Formel 1

Hamilton triumphierte zwar beim Vettel-Desaster in Singapur, schrammt im Driver-Ranking aber am Podium vorbei. Stattdessen trumpfen Sainz und Ricciardo auf. Auch Alonso und Hülkenberg überzeugen. 

Formel 1

Sebastian Vettel schied zum ersten Mal seit dem Malaysia-GP 2016 aus

Während Hamilton seine WM-Führung ausbaute, herrscht bei Vettel Frust. Nach einem Crash mit Teamkollege Räikkönen wurden seine Hoffnungen auf einen Erfolg früh begraben. Doch wer hatte an der Startkollision eigentlich Schuld? 

Formel 1

Lewis Hamilton gewann sein 60. Formel-1-Rennen

Hamilton hat in Singapur den 60. Sieg seiner Karriere eingefahren. Der Mercedes-Pilot profitierte dabei von einer chaotischen Startphase. Um Vettel gab es ein Drama. 

Boxen

Golovkin und Canelo treffen in der Nacht zum Sonntag aufeinander

Canelo vs. Golovkin: Was sind die Stärken der beiden Boxer? Wo liegen ihre Schwächen? Was sind die Schlüssel zum Sieg? Wer entscheidet das Duell für sich? Brähmer, Timm und Zbik diskutieren im Panel. 

Formel 1

Fernando Alonso fährt seit 2015 für McLaren

McLaren fährt künftig mit Renault-, Toro Rosso mit Honda-Motoren. Sainz wechselt zu Renault. Und was passiert mit Alonso und Red Bull? SPOX klärt das größte Formel-1-Beben des Jahres auf. 

Formel 1

Lewis Hamilton gewann in Belgien seinen 58. GP-Sieg

In Belgien thront Hamilton mit einem Eintrag in die Geschichtsbücher über allen. Auch Hülk und Ricciardo überzeugen, bei Ferrari herrschen gemischte Gefühle. Force India bestraft sich selbst. 

Formel 1

Max Verstappen fiel früh im Rennen aus - und war entsprechend enttäuscht

Während Hamilton gegen Vettel zurückschlägt, sitzt der Frust bei Verstappen tief. Er wird immer ungeduldiger und attackiert nun sein Team - hat aber eigentlich keine Alternative. Genau wie Alonso. 

Formel 1

Lewis Hamilton gewann bei seinem Jubiläum in Spa

Hamilton hat den Belgien-GP gewonnen und damit bei seinem Jubiläum den nächsten Sieg gefeiert. Hinter dem Engländer fuhr Vettel als Zweiter über die Ziellinie, Ricciardo im Red Bull komplettierte das Podium. 

Formel 1

Sebastian Vettel startet in Belgien zum 190. Mal in der Formel 1

Die Formel 1 kehrt aus der Sommerpause zurück und läutet damit die nächste Runde im WM-Kampf zwischen Vettel und Hamilton ein. Für beide spielen mehrere Faktoren eine wichtige Rolle. 

Formel E

Mercedes, Porsche und Co. setzen auf die Elektro-Rennserie

Die Formel E wird seit ihrer Einführung belächelt. Doch nun kehren Mercedes der DTM und Porsche der LMP1-Klasse den Rücken, um in die Elektroserie einzusteigen. Was bedeutet das für den Motorsport? 

Formel 1

Kimi Räikkönen gab 2001 sein Formel-1-Debüt

In Ungarn trotzt Vettel allen Problemen und setzt sich knapp vor Alonso durch. Ferrari-Teamkollege Räikkönen muss sich damit abfinden, dass er nur die zweite Geige spielt. 

Formel 1

Lewis Hamilton wurde 2008, 2014 und 2015 Formel-1-Weltmeister

Hamilton musste sich in Ungarn mit Platz vier begnügen. Er hatte ein Podium sicher, gab dieses aber kampflos an seinen Teamkollegen ab. Die Fairplay-Aktion überraschte. 

Formel 1

Sebastian Vettel fuhr zu seinem 46. Sieg in der Formel 1

Vettel hat in Ungarn Problemen mit der Lenkung gestrotzt und seinen 48. Sieg in der F1 eingefahren. Der Ferrari-Pilot setzte sich damit vor Kimi und Bottas durch. 

Formel 1

Lewis Hamilton gewann sein Heimrennen zum fünften Mal

Nach jedem GP bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer. In Silverstone leistet Hamilton leistet Historisches, doch Hülk düpiert den Mercedes-Star trotzdem. Und Vettel? Der schwächelt. 

Formel 1

Sebastian Vettels Reifen hielten nicht die gesamte Distanz

Während Hamilton den Großbritannien-GP mühelos gewann, erlebte Vettel wegen eines Reifenschadens ein Desaster. Kurioserweise erwischte es auch Teamkollege Räikkönen. Warum? Da gibt es verschiedene Sichtweisen. 

Formel 1

Lewis Hamilton gewann den Heim-GP

Hamilton hat in Silverstone zum fünften Mal in seiner Karriere gewonnen. Der Engländer setzte sich mit einem Start-Ziel-Sieg souverän vor Teamkollege Bottas und Räikkönen im Ferrari. 

Formel 1

21 tollkühne Fahrer gingen 1950 auf dem Silverstone Circuit an den Start

Im Jahre 1950 startete das Kapitel "Königsklasse" - mit einem allesüberragenden Team, Legenden wie Juan-Manuel Fangio und einem atemberaubenden Rennen. SPOX blickt zurück. 

Formel 1

Valtteri Bottas gewann in Österreich sein zweites Formel-1-Rennen

SPOX bewertet die Leistungen der Fahrer. Diesmal: Bottas legt zwar einen Frühstart hin, ist aber trotzdem der beste Pilot. Dahinter überrascht Grosjean, Vettel und Hamilton verpassen das Podium. 

Formel 1

Kimi Räikkönen fährt seit 2014 für Ferrari in der Formel 1

Räikkönen erlebt erneut ein durchwachsenes Wochenende. Erst fehlt ihm die nötige Geschwindigkeit, dann fällt er der Ferrari-Strategie zum Opfer. 

Formel 1

Valtteri Bottas gewann sein zweites Formel-1-Rennen

Der Finne in Mercedes-Diensten liefert einen fehlerfreien Grand Prix ab und gewinnt. Dahinter kann sich Vettel behaupten, für Hamilton läuft es nur bedingt nach Plan. 

Formel 1

Lance Stroll ist mit 18 Jahren der jüngste Fahrer im aktuellen Formel-1-Feld

Stroll belehrt seine Kritiker eines Besseren und stellt selbst Hamilton und Rennsieger Ricciardo in den Schatten. Die deutsche Fahne hält diesmal Wehrlein hoch. 

Formel 1

Daniel Ricciardo und Lance Stroll feierten zusammen auf dem Baku-Podest

Baku bot dank Vettel und Hamilton nicht nur einen Skandal, sondern auch ein aufregendes Rennen mit einem kuriosen Verlauf und einem Sensationspodium. Die F1-Fans dürfen sich freuen. 

Formel 1

Sebastian Vettel wurde in Baku Vierter vor Lewis Hamilton

In Baku kam es zwischen Vettel und Hamilton zu einem Skandal. Der Ferrari-Pilot fuhr seinem Mercedes-Kontrahenten absichtlich ins Auto. Eine Aktion, die härter bestraft hätte werden müssen. 

Formel 1

Daniel Ricciardo gewann das Rennen in Baku

Der Red-Bull-Pilot siegt nach einem irren Rennen. Vorausgegangen war viel Safety Car, eine Rennunterbrechung und ein handfester Eklat - ausgelöst von Vettel. 

Formel 1

Ferrari und Mercedes liefern sich einen spannenden WM-Kampf

Mercedes und Ferrari liefern sich ein packendes Duell um die WM. Die Silberpfeile obenauf und hoffen, den Durchbruch gegen die Scuderia geschafft zu haben. Doch es gibt Zweifel. 

Formel 1

Lewis Hamilton bejubelt seinen 56. Karrieresieg

SPOX dbewertet ie Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. In Kanada wandelt Hamilton auf Sennas Spuren, während Ricciardo den Anti-Einstein mimt und Vettel patzt. 

Formel 1

Maurizio Arrivabene ist der Teamchef von Ferrari

Obwohl Force India erneut ein Top-Ergebnis einfuhr, gab es Stress beim britischen Rennstall. Der Grund: Perez verweigerte eine Teamorder. Auch Ferrari wird immer wieder mit dem Thema "Stallregie" konfrontiert. 

Formel 1

Lewis Hamilton hat auf dem Circuit Gilles-Villeneuve zum sechsten Mal gewonnen

Ohne Mühe fährt Hamilton einen Start-Ziel-Sieg ein. Für Vettel ist es ein gebrauchter Tag, schon früh im Rennen wird ihm jede Siegchance genommen. 

Formel 1

Lance Stroll setzte seinen Williams bereits mehrfach in die Mauer

Rund ein Drittel der F1-Saison 2017 ist vorbei. Zeit, die Frischlinge der Königsklasse mal genauer unter die Lupe zu nehmen und eine Zwischenbilanz zu Ocon, Stroll und Vandoorne zu ziehen. 

Formel 1

Pascal Wehrlein fährt seit dieser Saison für Sauber

SPOX bewertet nach jedem Rennen die Leistungen der Fahrer. Diesmal: Wehrlein empfiehlt sich für höhere Aufgaben, während Alonsos Wunder von Barcelona nur kurz Bestand hat. 

Formel 1

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton führen die WM-Wertung an

Nach fünf Rennen lässt sich ein erstes Fazit zur "neuen" Formel 1 ziehen - und das fällt fast durchweg positiv aus. Vor allem dank eines elektrisierenden Duells zwischen Vettel und Hamilton. 

Formel 1

Lewis Hamilton gewann sein zweites Saisonrennen

Was für ein Rennen! Nach dem Start sieht alles nach dem nächsten Vettel-Sieg aus, doch Hamilton kämpft sich zurück und krallt sich den Erfolg. Dahinter gibt's viel Aufregung. 

Formel 1

Lewis Hamilton holte seine dritte Pole Position des Jahres

Hamilton profitiert von einem Verbremser von Vettel und holt sich die Pole. Zuvor gab es das große Zittern beim Heppenheimer. Alonso überragt beim Heimspiel. 

Formel 1

Daniel Ricciardo fährt seit 2014 für Red Bull

Als Geheimfavorit ins Jahr gestartet, fährt Red Bull den eigenen Erwartungen hinterher. Entgegen der letzten Jahre hat man dabei auch in der Paradedisziplin gepatzt. Nun soll es ein Upgrade richten. 

DTM

Marco Wittmann ist zweifacher DTM-Champion

Wittmann ist der amtierende Meister der DTM. Im Interview spricht er unter anderem über Kritik an seinem zweiten Titel, die anstehenden Regeländerungen und Nachteile der Formel 1. 

Formel 1

Lewis Hamilton ist dreifacher Formel-1-Weltmeister

Im Driver-Ranking zum Russland-GP trumpft Bottas groß auf, auch Vettel überzeugt. Räikkönen feiert seine Renaissance, während Hamilton hinterher fährt. 

Formel 1

Valtteri Bottas hat nun einen Formel-1-Sieg auf seinem Konto

Bottas hat sein erstes F1-Rennen gewonnen. Mit dem Sieg hat er ein Zeichen gesetzt. Doch wenn er sein Standing als Rosberg-Nachfolger langfristig verbessern will, darf das nur der Anfang gewesen sein. 

Formel 1

Valtteri Bottas hat im 81. Versuch sein erstes Rennen gewonnen

Wahnsinn! Bottas holt überraschend seinen ersten Sieg der Karriere, während Vettel nach einer spannenden Jagd das Nachsehen hat. Hamilton verpasst das Podium. 

Formel 1

Sebastian Vettel holte die 47. Pole seiner Karriere

Vettel hat sich in der Quali zum Russland-GP die Pole Position geholt. In einer spannenden Session setzte sich der Ferrari-Pilot vor Teamkollege Räikkönen durch. 

Formel 1

Norbert Haug war 22 Jahre als Motorsportchef bei Mercedes aktiv

Haug war über zwei Jahrzehnte Motorsportchef bei Mercedes. Im Interview spricht er unter anderem über Alonsos Indy-Ausflug, Probleme der Formel 1 und Rosbergs Rücktritt. 

Formel 1

Sebastian Vettel überragte beim Bahrain-GP

Nach jedem Grand Prix der Formel 1 bewertet SPOX die Leistungen der Fahrer am vergangenen Wochenende. Teil 3 der Saison 2017: der Große Preis von Bahrain in Sakhir. 

Formel 1

Vettel gewann den Großen Preis von Bahrain vor Hamilton und Bottas

Vettel hat beim Großen Preis von Bahrain nicht nur seinen zweiten Saisonsieg eingefahren, sondern bei Mercedes auch für ein radikales Umdenken gesorgt. Zum Leidwesen von Bottas. 

Formel 1

Vettel gewann sein zweites Saisonrennen

Der Ferrari-Pilot siegt zum zweiten Mal in dieser Saison vor Hamilton. Vorausgegangen war ein wildes Rennen mit Aufholjagd, Safety Car und vielen Überholmanövern. 

Motorsport

David Beckmann fährt 2017 seine zweite Formel-3-Saison

David Beckmann ist einer der vielversprechendsten Nachwuchsfahrer Deutschlands. Im Interview spricht er über seine Ziele, Verstappen, finanzielle Sorgen und Mick Schumacher. 

Formel 1

Pascal Wehrlein fährt seit 2016 in der Formel 1

Wegen einer Verletzung musste Wehrlein die ersten beiden Rennen ausfallen lassen. Nun gibt der Sauber-Pilot sein Comeback. Ihn erwartet ein richtungsweisendes Jahr. 

Formel 1

Max Verstappen überragte das Rennen am Sonntag

Im Driver-Ranking zum China-GP brilliert ein Fisch namens Alonso. Er stiehlt damit sogar Playsi-Zocker Verstappen die Show. Vettel und Hamilton fahren im Gleichschritt. 

Formel 1

Vettel und Hamilton gratulierten sich gegenseitig nach dem China-GP

Hamilton schlägt im WM-Kampf mit Vettel zurück und glaubt an ein Duell der Extra-Klasse. Noch ist die Stimmung der beiden Akteure gut - doch wie lange noch? 

Formel 1

Lewis Hamilton gewann sein erstes Rennen 2017

Hamilton schlägt zurück und holt sich seinen ersten Saisonsieg. Vettel wird nach einem turbulenten Rennen Zweiter, dahinter folgen die Bullen. Hülk enttäuscht. 

Formel 1

Lewis Hamilton fuhr auch beim zweiten GP in dieser Saison auf die Pole

Hamilton schnappt sich auch im zweiten Quali der Saison die Pole. Vettel muss sich nur knapp geschlagen geben. Verstappen ist im Pech, der Wehrlein-Ersatz crasht wild. 

Formel 1

Fernando Alonso fährt seit 2001 in der Formel 1

Alonso ist einer der Besten seiner Zunft. Trotzdem sind dem zweifachen Weltmeister mit dem lahmenden McLaren-Honda die Hände gebunden. Zurücktreten will er nicht, was er braucht, ist Geduld. 

Motorrad

Stefan Bradl fährt dieses Jahr in der Superbike-WM

Deutschland hat mit Bradl, Folger, Cortese und Co. gleich mehrere Motorradsport-Asse in seinen Reihen. Doch wie ist ihre derzeitige Situation? Welche Aussichten haben sie? SPOX gibt einen Überblick. 

Formel 1

Lance Stroll ist 2017 der jüngste Fahrer im Formel-1-Feld

Stroll ist der Sohn eines Milliardärs. Dass der neue F1-Pilot den Aufstieg in die Königsklasse geschafft hat, liegt für viele nur am Geld seines Vaters. Ein klassischer Paydriver also? Nein, er hat mehr zu bieten. 

Formel 1

Lewis Hamilton testet seinen neuen Mercedes

Der Formel 1 steht vor einer neuen Ära: Das Reglement wirdgehörig umgekrempelt - sowohl technisch als auch sportlich. Was ändert sich konkret? SPOX klärt auf. 

Boxen

Andre Ward (l.) ist bisher ungeschlagen

Kovalev und Ward bestreiten in der Nacht auf Sonntag den WM-Kampf des Jahres. SPOX sprach im Vorfeld mit den Experten Hebel und Michel über die Qualitäten der beiden Boxer.