Cookie-Einstellungen
Tennis

French Open, Übertragung: Roland Garros live im Free-TV und Livestream sehen

Von SPOX
Rafael Nadal ist einmal mehr Favorit bei den French Open.

In diesem Monat stehen die French Open an. Doch wo läuft die Übertragung? Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Grand-Slam-Turnier im Stade Roland Garros live im Free-TV und Livestream sehen könnt.

Die French Open starten in diesem Jahr am 30. Mai. Nach zwei Wochen Turnier findet am 13. Juni das abschließende Finale der Männer statt. Gespielt wird wie gewohnt im Stade Roland Garros in der französischen Hauptstadt Paris.

Die French Open sind das zweite Grand-Slam-Event im Jahr 2021. Die diesjährige Ausgabe ist zudem eine ganz besondere: 2021 werden die French Open zum 125. Mal in ihrer Geschichte gespielt.

An den French Open nehmen jeweils 128 Männer und 128 Frauen teil. Gespielt wird natürlich auf Sand.

French Open, Übertragung: Roland Garros live im Free-TV und Livestream sehen

Ihr wollt das Spitzenturnier in der französischen Hauptstadt in diesem Jahr im Free-TV sehen? Dann haben wir erfreuliche Informationen für Euch: Das ist möglich!

French Open, Übertragung: Roland Garros live im Free-TV sehen

Der österreichische Free-TV-Sender ServusTV hat sich die Rechte für die French Open gesichert. Bei ServusTV werden ausgewählte Top-Matches des Turniers gezeigt, zudem werden beide Finals (das der Männer und das der Frauen) bei dem frei empfangbaren Sender zu sehen sein.

"Nach dem Erwerb der exklusiven Free-TV-Rechte am MercedesCup und den bett1open ist die neue Partnerschaft mit Roland-Garros der nächste wichtige Schritt beim Ausbau unseres Live-Sport-Programms in Deutschland", sagte David Morgenbesser, Bereichsleiter Sportrechte und Distribution bei ServusTV. "Wir freuen uns, den deutschen Tennis-Fans erstmals ein Grand-Slam-Turnier live bei ServusTV zeigen zu können."

ServusTV ist nicht ausschließlich in Österreich zu sehen, sondern kann auch in Deutschland empfangen werden. Wie Ihr ServusTV in Deutschland empfangt, erfahrt Ihr hier.

Zudem zeigt Eurosport das Turnier im Free-TV.

French Open, Übertragung: Roland Garros live im Livestream sehen

Die Übertragungen von ServusTV werden live im Free-TV zu sehen sein. Die French Open bei ServusTV werden aber natürlich auch im Livestream sowie in der App verfolgt werden können.

Außerdem bietet wie gewohnt Eurosport über den Eurosport Player die French Open im Livestream an. Durch die Kooperation mit DAZN sind zudem die Kanäle Eurosport 1 und Eurosport 2 beim Streamingdienst abrufbar.

Dementsprechend hat auch DAZN zwei Wochen hochklassiges Sandplatz-Tennis am Bois de Boulogne im Programm. Mit dem Gratis-Monat könnt Ihr DAZN die ersten 30 Tage dazu noch kostenlos testen. Hier entlang.

French Open, Übertragung: Roland Garros live im Free-TV und Livestream sehen - Wichtigste Infos

  • Turnier: French Open

  • Datum: 30. Mai bis 13. Juni 2021

  • Belag: Sand
  • Ort: Stade Roland Garros (Paris)
  • Übertragung im Free-TV: ServusTV, Eurosport
  • Livestream: ServusTV, Eurosport, DAZN

French Open: Terminplan, Runden

DatumUhrzeitRunde
Sonntag, 30. Mai11:001. Runde
Montag, 31. Mai11:001. Runde
Montag, 31. Mai21:001. Runde
Dienstag, 1. Juni11:001. Runde
Dienstag, 1. Juni21:001. Runde
Mittwoch, 2. Juni11:002. Runde
Mittwoch, 2. Juni21:002. Runde
Donnerstag, 3. Juni11:002. Runde
Donnerstag, 3. Juni21:002. Runde
Freitag, 4. Juni11:003. Runde
Freitag, 4. Juni21:003. Runde
Samstag, 5. Juni11:003. Runde
Samstag, 5. Juni21:003. Runde
Sonntag, 6. Juni11:004. Runde
Sonntag, 6. Juni21:004. Runde
Montag, 7. Juni11:004. Runde
Montag, 7. Juni21:004. Runde
Dienstag, 8. Juni12:00Viertelfinale
Dienstag, 8. Juni17:00Viertelfinale
Mittwoch, 9. Juni12:00Viertelfinale
Mittwoch, 9. Juni21:00Viertelfinale
Donnerstag, 10. Juni14:00Halbfinale
Freitag, 11. Juni15:00Halbfinale
Samstag, 12. Juni15:00Finale Damen, Finale Herren-Doppel
Sonntag, 13. Juni15:00Finale Herren

French Open: Nick Kyrgios zieht Teilnahme zurück

Nicht bei den French Open dabei sein wird in diesem Jahr Nick Kyrgios. Der australische Tennisstar zog seine Teilnahme am 13. April zurück.

Grund für die Absage von Kyrgios sind die Reisebeschränkungen in seinem Heimatland Australien. Aufgrund der Coronapandemie sind Ein- und Ausreisen nur erschwert möglich. Australien hat die Coronafälle im eigenen Land beinahe auf Null drücken können.

French Open: Die Preisgelder im Überblick

PlatzierungPreisgeld
Sieg/Siegerin1.600.000 Euro
Finalist/Finalistin800.000 Euro
Halbfinalist/Halbfinalistin425.250 Euro
Viertelfinalist/Viertelfinalistin283.500 Euro
Runde der letzten 16189.000 Euro
Runde der letzten 32126.000 Euro
Runde der letzten 6484.000 Euro
Runde der letzten 12860.000 Euro
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung