Tennis

Dominic Thiem - Rafael Nadal: Wer zeigt/überträgt die Australian Open im TV & Livestream?

Von SPOX Österreich
© getty

Dominic Thiem trifft im Viertelfinale der Australian Open auf Rafael Nadal (JETZT im LIVETICKER). Das Match hat das Potenzial zum Blockbuster. SPOX erklärt, wo das Spiel im Free-TV und Livestream gezeigt wird.

Das Match zwischen Dominic Thiem und Rafael Nadal bei den Australian Open im Livestream sehen! Jetzt DAZN-Abo abschließen und im Eurosport-Channel das Match gratis anschauen.

Nach einer turbulenten ersten Turnierwoche mit der Trennung von Supercoach Thomas Muster hat Thiem im Achtelfinale gegen Gael Monfils Selbstvertrauen getankt. Er servierte den Franzosen in unter zwei Stunden ab und konnte so Kräfte für den Showdown gegen Nadal sparen.

Dominic Thiem - Rafael Nadal: Endergebnis 7:6(3), 7:6(4), 4:6, 7:6(6) (ZUM LIVETICKER)

Erster Satz: Nach starkem Beginn gab Thiem aus dem Nichts - und mit neuen Bällen, eigentlich ein Vorteil für den Aufschläger - sein Service zum 3:5 ab. Nadal konnte aber nicht ausservieren, Thiem gelang das sofortige Rebreak. Im Tiebreak spielte der 26-Jährige dann groß auf und zermürbte Nadal vor allem in den langen Rallys.

Zweiter Satz: Beim Stand von 2:2 gab Thiem zu Null den Aufschlag ab - mit einem Doppelfehler. Dasselbe widerfuhr aber auch Nadal: Mit einem Doppelfehler "schaffte" Thiem seinerseits den Ausgleich zum 4:4. Es war die Initialzündung im zweiten Satz: Bei 6:5 vergab er noch einen Satzball, den darauf folgenden Tiebreak dominierte er aber und holte sich die 2:0-Satzführung.

Dritter Satz: Ein Horror-Game brachte Thiem beim Stand von 4:5 in Bedrängnis, Nadal nutzte seinen zweiten Satzball aufgrund eines Fehlers von Thiem auf der Rückhand. Nadal machte im gesamten Durchgang nur vier unerzwungene Fehler.

Vierter Satz: Gleich bei 0:1 wehrte Thiem drei Breakbälle ab. Kurz darauf schaffte er das Break, weil Nadal bei einer Vorhand den Ball nur mit dem Rahmen traf. Bei der Möglichkeit, auf das Match zu servieren, wurde Thiem nervös und kassierte das Break.

Dominic Thiem gegen Rafael Nadal: Wann findet das Viertelfinale statt?

Bereits um 1 Uhr nachts begannen die Viertelfinal-Partien am Mittwoch. Zunächst fanden zwei Partien im Frauen-Einzel statt, dann schlug Alexander Zverev Stan Wawrinka in vier Sätzen.

Das Match des Tages ist für 9.30 Uhr zwischen Nadal und Thiem angesetzt. Die Beginnzeit wird halten, da die vorangegangenen Matches rechtzeitig fertiggespielt wurden.

Der Spielplan vom Mittwoch bei den Australian Open:

UhrzeitSpielerin 1Spielerin 2LIVETICKER
1 UhrAnett Kontaveit (28)Simona Halep (4)1:6, 1:6
nicht vor 2.30 UhrGarbine MuguruzaAnastasia Pavlyuchenkova (30)7:5, 6:3
nicht vor 4.30 UhrStan Wawrinka (15)Alexander Zverev (7)6:1, 3:6, 4:6, 2:6
nicht vor 9.30 UhrRafael Nadal (1)Dominic Thiem (5)JETZT LIVE bei SPOX

Australian Open: Thiem gegen Nadal im TV, Livestream

DAZN zeigt via Eurosport-Channel den Kracher zwischen Thiem und Nadal im Livestream. Bei einer Neuanmeldung gibt es das Match sogar gratis zu sehen.

In Österreich hat sich neben Eurosport auch ServusTV die Rechte an den Australian Open gesichert. Die Übertragung beginnt ab 9.15 Uhr, Christian Nehiba und Alex Antonitsch kommentieren die Partie.

LIVETICKER: Thiem - Nadal zum Mitlesen

SPOX bietet wie gewohnt einen umfassenden Liveticker zum Match von Thiem gegen Nadal an. Hier entlang!

Boris Becker glaubt an Dominic Thiems Chance gegen Nadal

Boris Becker sieht gute Möglichkeiten für Thiem. "Da muss er einige Grundschläge und Rallyes machen", sagte Becker auf Eurosport. Das kräfteschonende Viertelfinale gegen Gael Monfils sah der Deutsche als Vorteil. "Ich sehe das als ganz große Chance für ihn."

Dominic Thiem - Rafael Nadal: Head-to-Head (H2H), Bilanz der bisherigen Matches

Das Viertelfinale bei den Australian Open wird das 14. Duell zwischen Thiem und Nadal. Der Spanier hat die Nase im direkten Duell mit 9-4 klar vorne. Bei Grand-Slam-Turnieren konnte Thiem seinen Rivalen noch nicht bezwingen (bei fünf Matches).

Das Match in Melbourne ist allerdings erst das zweite Duell der beiden Top-Five-Spieler auf Hartplatz. Das bisher einzige im Viertelfinale der US Open 2018 war zum epischen Match geworden, Nadal gewann hauchdünn.

JahrTurnierBelagSiegerErgebnis
2019French OpenSandplatzNadal6:3, 5:7, 6:1, 6:1
2019BarcelonaSandplatzThiem6:4, 6:4
2018US OpenHartplatzNadal0:6, 6:4, 7:5, 6:7, 7:6
2018French OpenSandplatzNadal6:4, 6:3, 6:2
2018Madrid OpenSandplatzThiem7:5, 6:3
2018Monte CarloSandplatzNadal6:0, 6:2
2017French OpenSandplatzNadal6:3, 6:4, 6:0
2017RomSandplatzThiem6:4, 6:3
2017Madrid OpenSandplatzNadal7:6, 6:4
2017BarcelonaSandplatzNadal6:4, 6:1
2016Monte CarloSandplatzNadal7:5, 6:3
2016Buenos AiresSandplatzThiem6:4, 4:6, 7:6
2014French OpenSandplatzNadal6:2, 6:2, 6:3

Thiem - Nadal: Stimmen vor dem Kracher bei den Australian Open

Dominic Thiem: "Er ist eine absolute Legende, einer der größten im Tennissport. Um gegen ihn eine Chance zu haben, muss ich eh mein allerbestes Tennis zeigen."

Rafael Nadal: "Ein sehr hartes Match. Ich habe ihn gegen Gael gesehen, er hat ein sehr hohes Niveau gespielt. Er ist ein Spieler, den ich sehr mag, die Art wie er arbeitet, wie er spielt und er immer sein Bestes gibt. Es wird interessant, ich muss mein Bestes zeigen, damit ich eine Chance habe. Ich spiele jeden Tag ein bisschen besser."

Nicolas Massu (Thiem-Trainer): "Im letzten Jahr haben beide jeweils eine Partie gegeneinander gewonnen. Es wird eine große Herausforderung, aber ein tolles Match für die beiden, aber auch für die Zuschauer. Sie verstehen sich sehr gut, und normalerweise sind ihre Partien gegeneinander immer unglaublich attraktiv."

Boris Becker (Eurosport-Experte): "Da muss er (Thiem, Anm.) einige Grundschläge und Rallyes machen. Ich sehe das als ganz große Chance für ihn."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung