Tennis

Australian Open, Finale LIVE: Dominic Thiem - Novak Djokovic im TV & Livestream

Von SPOX Österreich
Dominic Thiem nach seinem gewonnenen Halbfinale.

Dominic Thiem hat bei den Australian Open zum dritten Mal das Finale bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht. Dort muss sich Thiem aber nach einer epischen Schlacht der lebenden Tennis-Legende Novak Djokovic beugen.

Die Spiele von Dominic Thiem bei den Australian Open gibt es im Eurosport-Channel live auf DAZN zu sehen. Jetzt den Gratis-Monat sichern.

Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat das Finale der Australian Open verloren. Der 26-Jährige unterlag am Sonntag in Melbourne dem 32-jährigen serbischen Rekordgewinner und Titelverteidiger Novak Djokovic nach 3:59 Stunden 4:6,6:4,6:2,3:6,4:6. Es ist die dritte Niederlage Thiems in Major-Endspielen nach jenen in den vergangenen beiden Jahren bei den French Open gegen den Spanier Rafael Nadal.

Djokovic hat damit im achten Versuch erstmals in einem Grand-Slam-Finale einen 1:2-Satzrückstand aufgeholt, seinen Rekord an Melbourne-Titeln baute er auf acht Finalsiege aus. Er hat weiter kein Major-Endspiel in "down under" verloren. Der "Djoker" löst Nadal am Montag damit als Weltranglistenführender ab, Thiem rückt von Position fünf auf vier vor. Bei einem Sieg wäre der Niederösterreicher erstmals Nummer drei gewesen. So fehlen ihm noch 85 Punkte auf den drittplatzierten Roger Federer (SUI).

Dominic Thiem - Novak Djokovic: TV-Übertragung, Livestream und Liveticker

DAZN zeigt über den Eurosport-Channel die gesamten Australian Open live. Auf zwei Kanälen werden jeweils Top-Matches übertragen, darunter natürlich auch sämtliche Matches von Dominic Thiem. Neben Eurosport wird das Finale der Australian Open in Österreich auch auf Servus TV im Free-TV zu sehen sein.

Für all jene, die das Match nicht live vor dem Fernseher oder im Stream verfolgen können, tickert SPOX das Finale in einem umfassenden Liveticker mit.

Dominic Thiem: Abschneiden bei den Australian Open

Bislang war er nie über das Achtelfinale hinausgekommen, im letzten Jahr war gar in der 2. Runde Schluss.

JahrAbschneiden
2020Finale
20192. Runde
2018Achtelfinale
2017Achtelfinale
20163. Runde
20151. Runde
20142. Runde
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung