-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Bericht: VFL Bochum beschäftigt sich mit HSV-Kicker Lukas Hinterseer

Von SPOX Österreich
Lukas Hinterseer.

Die Zeit von Lukas Hinterseer beim HSV scheint abgelaufen. Neben Simon Terrode und Manuel Wintzheimer ist der ÖFB-Legionär nur noch die dritte Wahl bei den Norddeutschen. Ein Ligakonkurrent bemüht sich indes offenbar um eine Rückholaktion.

Von zahlreichem Interesse am 29-Jährigen wurde bereits in der Vergangenheit berichtet - ein Klub hat vorgefühlt. Wie die Hamburger Morgenpost berichtet, will der VFL Bochum Hinterseer zurückholen.

Dem gebürtigen Tiroler schmeichle das Angebot zwar, eine Rückkehr sei aber momentan unwahrscheinlich. Grundsätzlich bleibt Zweitliga-Fußball für Hinterseer dennoch eine realistische Option. Interesse gibt es zudem aus Englands Championship, aber auch aus der US-amerikanischen MLS.

Ein Wechsel in die Heimat Österreich ist hingegen kein Thema. Hinterseer kam seinerzeit auf 65 Pflichtspiele für Bochum, erzielte dabei 35 Treffer und verbuchte 12 Assists, ehe 2019 der Transfer zum HSV erfolgte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung